Sie sind nicht angemeldet.

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »real_Napster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 397

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Februar 2012, 16:33

mühseliges Tanken (ca 10l nach erstem klicken)

Huhu,

ich hätte bei meinem 2,7 TDi MAL ne Frage zum Tank.

Ist es normal, bzw haben noch mehrere das "Problem", dass nach dem ersten klicken noch ca 7-10l in den Tank passen?
Mir ist schon bekannt, dass Diesel schäumt und man deswegen noch einiges nachfüllen kann..

Aber wenn ich meinen Tank komplett voll Tanken will steh ich ca 10-15min an der Zapfsäule.. :?
Nach dem ersten klicken kann ich langsam nachfüllen bis ich den Diesel im einfüllstutzen sehe, dann kurz warten bis der Diesel komplett "rein geblubbert" ist. Dann wieder nachfüllen, etc.....
Wie gesagt das spiel kann ich ca 10-15min treiben, erst dann ist der Tank komplett voll.

Ist das so wirklich normal, oder ist da irgendwas verstellt, defekt, geknickt, o.Ä.?

Das Problem ist bei höheren Temperaturen (Dezember letztes Jahr) genau das selbe. Zum Sommer kann ich noch nichts sagen, da ich den Dicken erst seit Dezember habe :wink:

Gruß Kai


2

Sonntag, 12. Februar 2012, 17:45

Ist normal!

Du befüllst AB dem Moment mit dem Abschalten der Zapfpistole den Ausdehnugsraum (geiles Wort :-) ), das kann im Sommer dazu führen, das wenn du deinen Wagen in der Sonne abstellst, den ausdehnenden Diesel unter deinen Auto wieder findest!

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »real_Napster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 397

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Februar 2012, 18:21

aber sooooo viel?
Bin das von anderen autos gewohnt das da so 2-3Liter noch rein gehen... aber bis zu 10?
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;)



4

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:30

Ja, habe in meinen alten 4b auch immer min. 7 Liter rein bekommen!

audimania

Audi AS

  • »audimania« ist männlich

Beiträge: 283

EZ: 2000

MKB/GKB: AQD/DZN

Wohnort: Bei Osnabrück

Level: 34

Erfahrungspunkte: 591 581

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:34

Den kleinen Hebel (sieht man im Einfüllstutzen) umlegen, dann brauchst du keine 15Min, sondern das ganze geht dann viel schneller ;)

Beim Passat 35i konnte ich mit dem Entlüftungshebel Umlegen Trick anstatt 70L (Werksangabe und erster "Klick") ganze 91L tanken.
Mir ist aber auch nie was ausgelaufen (ausdehnung), fahre je direkt nach dem Tanken ja wieder und dann sind auch schon wieder 3-4 weg.

Habe ich bei meinem A6 aber noch nie probiert.
1,9 TDI AFN

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »real_Napster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 397

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:37

ein Hebel ist mir da noch nie aufgefallen, werde das nächste MAL aber MAL drauf achten ;)

Danke für den Tipp!
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;)



7

Sonntag, 12. Februar 2012, 19:38

Ich habe es auch öfter gemacht, bin dann aber auch immer weiter gefahren! Nur richtig voll machen und dann am besten in der Prallen Sonne abstellen, kann nach hinten los gehen!

MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 174 619

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Februar 2012, 12:15

Hebel???

Wo ist da bitte ein solcher. (bin vielleicht auch Blind)
Kann MAL einer netterweise ein Bild reinsetzen.

Hatte beim Passat B6 so einen kleinen "Nuppsi" den man mit der Zapfpistole anheben konnte und dann hatte man ca 6-7 Liter mehr im Tank. Aber bei meinem Dicken hab ich das noch nicht gesehen...
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

real_Napster

Silver User

  • »real_Napster« ist männlich
  • »real_Napster« ist ein verifizierter Benutzer
  • »real_Napster« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 199

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Oberstenfeld / nähe Heilbronn bzw. Stuttgart

Level: 32

Erfahrungspunkte: 388 397

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Februar 2012, 13:55

Wie gesagt mir ist er bisher auch nicht aufgefallen.. Bin bisher auch noch nicht dazu gekommen nach zu schauen ;)

Wenn ich einen solchen Hebel (o.ä.) finde geb ich nochmal Bescheid ^^

gruß
Fahre nie schneller als dein Schutzengel fliegen kann ;)


Lesezeichen: