Sie sind nicht angemeldet.

Frank F.

Eroberer

  • »Frank F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau/Pfalz

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 022

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 28. September 2011, 10:18

Injektorenkennzeichnung 3.0 TDI (BMK)

Hallo zusammen!

Ich würde jetzt die Düsen in der ECU programmieren. Zur Sicherheit hier MAL die Bilder und das, was ich dann reinschreiben würde:



Zylinder 1: ASTLCWI



Zylinder 2:71ACC1I



Zylinder 3:BI1WF1I



Zylinder 4:AI1ECAI



Zylinder 5:AI87F1I



Zylinder 6:A1AGEII

Seht Ihr das genau so?

Viele Grüße!

Frank


  • »One-Ben-Army« ist männlich

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 Limo 12/1997

EZ: 12/1997

MKB/GKB: ALF / DSC

Wohnort: Solingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 766

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 28. September 2011, 18:07

Hi!

Ja genau so wird es richtig sein, kein Fehler dabei!
So hätt ichs in der Firma auch gemacht!

LG Ben

Frank F.

Eroberer

  • »Frank F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau/Pfalz

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 022

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 08:46

Hallo zusammen!

Die Parameter sind programmiert, hat mit VCDS problemlos geklappt. Läuft viel ruhiger als vorher.

Viele Grüße!

Frank

Lesezeichen: