Sie sind nicht angemeldet.

Totti

Eroberer

  • »Totti« ist männlich
  • »Totti« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Totti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 40

Fahrzeug: A6 4F 3,0 TDI 2010

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Leipzig

Level: 25

Erfahrungspunkte: 91 733

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. August 2011, 13:09

Chip Tuning beim 2,0 TDI

Hallo,

ich habe vor meinen kleine zu Chipen. das problem ist das ich noch Garantie habe und die nicht unbedingt verlieren möchte. habe in netz was gefunden und wollte wissen ob es schon irgendwelche erfahrungen damit gibt weil dort steht das die Garantiue nicht verloren geht weil es nach abbau nicht mehr nachvollziehbar sein soll.

Hier der link das zu

Quellcode

1
http://www.racechip.de/Chip-oder-Box-15i.html



Bitte um eure meinung was ihr davon halten...
:thumbsup: A6 3,0 Tdi :thumbsup:


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 805 382

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. August 2011, 13:39

Finger weg davon!
Mache ein normales Chiptuning bei Namhaften Läden wie MTM, Wetterauer, SKN usw aber lass die Finger von Experimenten. Ein neuer Motor ist teuer.
Fast alle Chiptuner bieten eine Garantie an die anstelle der HErsteller Garantie greift. Alle Tunings lassen sich rückgängig machen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: