Sie sind nicht angemeldet.

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 614

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Juli 2011, 13:56

Dieselpartikelfilter Differenzdruckgeber:unplausibles Signal

Die Meldung "Partikelfilter" OK war fast 1000km/h mit dem Hänger gefahren,
aber es wiederholte sich, es nervt.
Da ging die Motorkontrollleuchte an.
Also auslesen:


Zitat

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\059-907-401-ASB.lbl
Steuergerät-Teilenummer: 4F0 910 402 A HW: 4F0 907 401 C
Bauteil und/oder Version: 3.0L V6TDI G000AG 0020
Codierung: 0011372
Betriebsnummer: WSC 02334 785 00200
VCID: 1B0DFEFEA323
2 Fehlercodes gefunden:

009299 - Dieselpartikelfilter Differenzdruckgeber: unplausibles Signal
P2453 - 001 - oberer Grenzwert überschritten
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01110001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 3
Zeitangabe: 0

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 0 /min
Geschwindigkeit: 0.0 km/h
Druck: 71 mbar
(keine Einheit): 0.0
Temperatur: 200.6°C
Druck: 20.4 mbar
Temperatur: 21.6°C

009263 - Partikelfilter: Maximale Beladung überschritten
P242F - 001 - oberer Grenzwert überschritten - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 3
Kilometerstand: 164882 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2011.07.28
Zeit: 14:44:10

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 1134 /min
(keine Einheit): 37.6
(keine Einheit): 10.5
(keine Einheit): 33.5
Temperatur: 106.2°C
Druck: 102.0 mbar
Druck: 29 mbar
Readiness: 1 1 0 0 0


Unterdruckschläuche (vom Kat zum Geber) überprüft I.O.
5 Volt überprüft I.O.
Schnell eine neuen Geber G450
(Bosch ca.40€) geholt und getauscht (am Getriebeende rechts).
Nach dem Erneuern vom Drucksensor 1 für Abgas -G450- und / oder vom Partikelfilter muss eine Anpassung durchgeführt werden.
Ich habe es mit VCDS gemacht,
- MSG
- AO-lange Anpassung
- Differenzdrucksnsor auswählen (Kanal 83)
- neuer Wert 1 und speichern.


magic62

Foren AS

Beiträge: 62

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 147 999

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2011, 20:02

Wenn man soooo schnell mit dem diesel faehrt wundert es mich nicht :P

MAL im ernst, die diffdrucksensoren gehen des oefteren hopps, egal bei welchem dieselmotor. Ist auch ein leidiges leiden der 170er PD maschinen.

Ist bei dir jetzt alles wieder in ordnung?

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 614

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2011, 13:40

Ja, wieder alles Top,
der Sensoren ist in fast jedem VAG Model. (TDI)

Sowas nenne ich Kleinigkeit, darf MAL passieren.


MXA6

Foren AS

  • »MXA6« ist männlich

Beiträge: 78

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDI QUATTRO 07/2007

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Köln

Level: 28

Erfahrungspunkte: 165 579

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 31. Oktober 2011, 08:34

Wie hat sich das denn auf das Fahrverhalten vom Dicken ausgewirkt? Merkt man da was oder geht der Sensor einfach nur hops und das war's?
Et kütt wie et kütt un et hätt noch immer jot jejange

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 614

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. November 2011, 21:19

Bei mir kam immer das Symbol "Partikelfilter freifahren",
da es immer wieder kam, und sogar in den Notlauf ging,
(Zündung an/aus wars weg) habe ich den A6 ausgelesen.

Lesezeichen: