Sie sind nicht angemeldet.

Kingpin

Silver User

  • »Kingpin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 276 656

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. Juni 2011, 10:49

Vorglühlampe leuchtet während Fahrt

Ich wollte grad zu nem Freund fahren und plötzlich zog das Auto nicht mehr und ich sah diese Vorglühlampe leuchten.
Es blinkt immer wieder auf und AB. Das Auto beschleunigt 0 beim gas geben. Hat jemand ne Idee woran das liegen kann ? Doch nicht an dem Seitenspiegel wechsel oder ?

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

nomove (09.06.2013)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 632 554

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. Juni 2011, 13:45

KJling nach dem bekannten Drosselklappen Problem oder AGR.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Kingpin

Silver User

  • »Kingpin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 276 656

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. Juni 2011, 14:51

Ich habe nicht erwähnt, dass ich seit 2 Tagen die Meldung mit dem Partikelfilter habe. ADAC ist gekommen und meinte ich soll morgen den Filter bei Audi freibrennen lassen, dann müsste es wieder in Ordnung sein.


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 501 297

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 5. Juni 2011, 19:10

Ich hatte ähnliches Problem ebenfalls nach Volllastfahrt auf der BAB. Glücklicherweise ist das jetzt schon etwa ein halbes Jahr nicht mehr aufgetaucht.

War damals beim freundlichen. = Nichts gefunden. Er hat auch einige Testfahrten gemacht aber nichts gefunden. Keine Fehler gespeichter nichts...
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 926 156

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. Juni 2011, 14:37

Blinken ist auf jeden Fall ein abgasrelevanter Fehler. D.h. dass die Werte des Abgases aus irgend einem Grund nicht stimmen.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 926 156

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. Juni 2011, 14:39

Blinken ist auf jeden Fall ein abgasrelevanter Fehler. D.h. dass die Werte des Abgases aus irgend einem Grund nicht stimmen.


Kingpin

Silver User

  • »Kingpin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 120

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 276 656

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. Juni 2011, 15:42

Danke erstmal für eure Antworten.

Der Fehler lag am Dieselpartikelfilter, der war einfach zu überladen.
Die haben den freigebrannt und nun geht alles wieder. (69,99€)

Thread kann geschlossen werden

nomove

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TDi Quattro

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 481

Nächstes Level: 2 074

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 22:49

Echt Cool... Ich hoffe das es auch bei mir der Fall ist

Vor Paar Tagen hatte ich auch Dieselpartikelfilter Meldung und jetzt blinkt die Vorglühlampe, bin 20Km gefahren und jetzt tut auch noch Motolampe???

Ich hoffe das auch meine Audi VHändler :devil: das kostengünstig hinbekommen, müßte mein Audi da lassen, was ich überhaupt nicht mag

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nomove« (10. Juni 2013, 08:17)


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 273 996

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 23:24

Ich habe nicht erwähnt, dass ich seit 2 Tagen die Meldung mit dem Partikelfilter habe. ADAC ist gekommen und meinte ich soll morgen den Filter bei Audi freibrennen lassen, dann müsste es wieder in Ordnung sein.


Mir wäre zwar neu das das Audi macht aber so unrecht hat der ADAC Mensch nicht. Dieses Problem wird oft beim Diesel unterschätzt bezüglich Partikelfilter. Der Ersatz ist teuer und nur wenige Firmen bieten das "freibrennen" an. Nur das er nun ohne Vorwarnung diesen Leistungsverlust hat ist eher untypisch, das nun das Ganze nur 69,- Euro gekostet hat ist eine feine Sache ! Im übrigen gibt es auch die Möglichkeit durch Chemie den Filter zu reinigen, mit einer anschliessenden Autobahnfahrt.


AudinatorV6

Anfänger

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2,7 Diesel

EZ: 2.8.2007

MKB/GKB: 0588/ABN

Level: 7

Erfahrungspunkte: 412

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

10

Freitag, 13. Mai 2016, 12:14

Servus,
habe auch das Problem seit 3 Tagen. Bin dann zur VW-Werkstatt gefahren, um den Fehler auszulesen.
Da sagt er mir, die Reparatur lohnt sich nicht, da das Auto über 210000 km gefahren ist und die Reparatur 3000-4000 Euro kosten würde. Hat er recht?

Was ist mit dem Freibrennen?

Bericht liegt bei.


gruß
AudinatorV6
»AudinatorV6« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG-20160513-WA0003.jpg
  • IMG-20160513-WA0004.jpg

matze407

Foren AS

Beiträge: 67

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,7 7/06

EZ: 07/2006

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 701

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 15. Mai 2016, 20:01

Hmm,

da würde ich spontan die beiden Drallklappen tauschen lassen und den Differenzdrucksensor wechseln... das kostet nicht die Welt und dann sollten die Fehler weg sein.

Drallklappen haben Spiel in der Mechanik (alles nur Plastik was ausleiert) , gibt etliche Threads und Videos im Netz.
Hier mal ein Link aus der bucht:

SAUGROHR STELLMOTOREN 2.7 3.0 TDI AUDI A4 A6 A7 A8 Q7 DROSSELKLAPPE VW TOUAREG | eBay


Das der DPF voll ist , muss nicht sein, hatte in meinem A4 auch die Diagnose vom Freundlichen...
am Ende war es der Differenzdrucksensor für 45 Euro ;) der mist den Druck vor und nach dem Partikelfilter.
Meiner ging kurz vor 200.000 Km kaputt bzw. lieferte nur noch falsche Werte.

Gruß
Matze

Lesezeichen: