Sie sind nicht angemeldet.

Pseiko

Silver User

  • »Pseiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 Avant 4F quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 728

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 26. Mai 2011, 12:20

Merkwürdige Fahrgeräusche

Hallo.

seit Kurzem habe ich immer ein merkwürdiges Fahrgeräusch.
Hörbar AB 50km/h bis ca. 120 km/h. Dann sind die Windgeräusche zu laut.

Es hört sich an, als ob hinter mir oder vor mir ein Motorrad im Halbgas fährt.
Oder als ob so ein Feuermelder abtourt.
Bei Geschwindikeitsänderungen verändert sich das Geräusch nur leicht.
Es ist auch egal in welchem Gang ich fahre.
Auch bei Kupplung treten, während der Fahrt und Drehzahl hochjagen, ändert sich das Geräusch nicht.

Am Lautesten ist es bei ca. 100 km/h.

Was kann das sein?
Das hört man zwar nicht sehr laut, aber es fällt mir auf, wenn ich normal Radio höre bei 100 km/h.

Gruß Pseiko


Sutti

Foren AS

Beiträge: 92

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wengen im Allgäu

Level: 29

Erfahrungspunkte: 233 282

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 26. Mai 2011, 12:54

Huhu,

ist es evtl eine Art jaulen/heulen?

meiner hat das leider inzwischen auch, ist bei mir der Turbolader, genauso wie bei dir AB ca 100 Km/h nicht mehr hörbar.

Beim Anfahren merkt mans am heftigsten das geräusch, komisch nur, dass du es erst AB 50 hast
Wenn du wirklich etwas für dein Auto tun willst, dann leg es etwas tiefer, zieh ein paar Hübsche Felgen auf und kümmere dich dann um dein Interieur. - Damit tust du wesentlich mehr für dein Auto, als ihr eine Monalisa-Plastikmaske aufzusetzen wie die ganzen anderen Bushaltestellenkasper

Alltagsfahrzeug: A6 4B S-Line 2,5 TDI Quattro 204 PS, AvussilberPerleffekt, 18"; 225/40

Spaßprojekt: Chevrolet G 20 5,7l Smallblock :)

Pseiko

Silver User

  • »Pseiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 Avant 4F quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 728

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 26. Mai 2011, 13:13

@Sutti
Auch motordrehzahlunabhängig?


Noch zur Info ich habe einen.
2005er 3.0 TDi Quattro


Sutti

Foren AS

Beiträge: 92

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wengen im Allgäu

Level: 29

Erfahrungspunkte: 233 282

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 26. Mai 2011, 13:54

Jepp,

ich hab nen 2,5er TDi Quattro

sobald ich im stand aufs Gas geh, geht das gejaule los, bis ca 2300 U/min, dann ists beim fahren meißt vom Wind her zu laut, als dass man es noch hören könnte.

Von außen klingts sogar noch interessanter :)
Wenn du wirklich etwas für dein Auto tun willst, dann leg es etwas tiefer, zieh ein paar Hübsche Felgen auf und kümmere dich dann um dein Interieur. - Damit tust du wesentlich mehr für dein Auto, als ihr eine Monalisa-Plastikmaske aufzusetzen wie die ganzen anderen Bushaltestellenkasper

Alltagsfahrzeug: A6 4B S-Line 2,5 TDI Quattro 204 PS, AvussilberPerleffekt, 18"; 225/40

Spaßprojekt: Chevrolet G 20 5,7l Smallblock :)

Shibi

Haudegen

Beiträge: 851

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Augsburg

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 243 435

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 26. Mai 2011, 16:05

Könnte evtl. auch ein Radlager sein. Bei mir war eines kaputt das klang auch so ähnlich wie das was du beschreibst. Bei mir wars auch AB ca. 100km/h nichtmehr zu hören weil der Winddann zu laut wurde.

mfg, Tobi
Audi A6 2.7T Quattro Limousine BJ. 1999

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 964 445

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Freitag, 27. Mai 2011, 09:25

Wuerde ich auch sagen, entweder Reifen mit Saegezahn (Abrollgeraeusch) oder Radlager.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 115 755

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 27. Mai 2011, 10:28

Ich hatte eine Felge vorne mit Höhenschlag,
Irgendwo ne Kokusnuss reingefahren.
Leichtes wummern, stärker je nach Lenkeinschlag,
so wusste ich welche Seite.

zlaja_sana

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 314

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

8

Montag, 30. Mai 2011, 17:53

Hallo ,

bei meinem A6 4f 2.7 TDi Aant Bj: 03/2005 km 163.000

habe ich die selben geräusche AB 50km/h bis 100 km/h am

besten zu hören wenn mann von Gas weg geht und dann von

100 -90-85-80-75-70 Km/h runter beschleunigt und am meisten im Vierten Gang wenn Mann auf die Kupplung trettet so wie Jaulen , Singen , Pfeifen und bei mir haben zwei Mechniker gesagt das es das Getriebe ist sollte Neu gelagert werden was um die 1300.- Euro Kostet ,

Aber bei mir ist auch der kettenspanner fällig !

Bitte um euere Erfahrung-en , Meinungen aber Bitte Nur aus eigeer Erfahrung oder im Freundes/Bekanntenkreis , keine Vermutungen Bitte

Mfg

Pseiko

Silver User

  • »Pseiko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 81

Fahrzeug: A6 Avant 4F quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK

Level: 29

Erfahrungspunkte: 216 728

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 8. September 2011, 08:12

Hallo,

es war übrigens das Radlager vorn rechts.
Trotz freier Werkstatt nicht gerade billig.


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 964 445

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. September 2011, 08:59

Wie? Materialkosten liegen bei etwa 120EUR + Montage.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: