Sie sind nicht angemeldet.

  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. März 2011, 21:20

Leistungs- und Soundtuning

Hey Freunde,

ich habe gleich mehrere Fragen an euch und hoffe, es ist okay, da ich in den anderen Themen nicht die passenden Antworten gefunden habe!?

Falls diese Fragen schon beantwortet sind, kann man den Thread dicht machen und ggf. auf die Antworten verweisen.

Dann fang ich gleich MAL an: :D

1) Welchen Hersteller (ABT/ MTM/ SKN/ Oettinger/ Wetterauer usw.) für Leistungssteigerung würdet ihr empfehlen? Hat jemand schon Erfahrung mit diesen Firmen gemacht und gibt es da große Risiken bzgl. der Multitronic und der Langlebigkeit?

2) Welche Endschalldämpfer von welchem Hersteller sind empfehlenswert für den 2.0 TFSI Avant?

3) Zu guter Letzt für heute :oops:
Welche Sportluftfilter, die Soundtechnisch was hermachen sind geeignet? (K&N 57i / K&N 57s / Twista oder doch nur Tauschfilter?)

Das wars jetzt aber auch! :wink: Ich hoffe ihr könnt mir da gute Tipps, Ratschläge und Hilfe geben. Habe noch so einiges vor an meinem Dicken und werde demnächst noch im Karosserie / Fahrwerk - Thread einige Fragen stellen. Aber zu erst könnte man diese Fragen klären... :) 8)


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 781

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 741 591

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. März 2011, 21:33

Bei MTM biste gut aufgehoben, Endschalldämpfer z.b. wären FOX, BN - Pipes, Sportluftfilter würde Ich nicht machen und abwarten was MTM dazu sagt.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 462 168

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. März 2011, 21:42

Zu 3.)
Offener Luffi beim 4 Zylinder ist nicht so prickelnd (was den Sound angeht).
Hab bei mir nen K&N Tauschfilter drin, was aber nicht wirklich was an Leistung oder Sound bringt. Wenns dir nur um den Sound geht, dann verändere den Luftfilterkasten etwas. Am besten an der Seite zum Kotflügel hin. Dort sieht man es erstens nicht (wichtig für TÜV und die Rennleitung) und zweitens zieht er dort nicht unnötig warme Luft.
Schau dir einfach MAL den Luftfilterkasten von Innen an, bei mir war dort eine Art Schnorchel, der hauptsächlich zur Geräuschminderung da war --> war nur gesteckt und das Entfernen hatte keinen negativen Einfluss auf die Leistung.
VCDS vorhanden, Anfragen per PN

Fahrzeug 08.2015 verkauft :(


  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. März 2011, 05:52

Moin Moin, danke schon MAL für die Antworten!

Wegen MTM muss ich MAL bei mir in der Nähe in eine Werkstatt, die für MTM arbeitet! Dort würden die mich sicherlich gut beraten!?

Noch ne kurze Frage zum ESD. Sind die Soundtechnisch gut und hat jemand zufällig ein Soundfile oder so? Eine komplette Anlage wäre sicherlich besser oder? Aber ich muss leider Abstriche machen, weil ich wie schon MAL erwähnt viel vor habe am Dicken. :wink:

Was den LuFi angeht, muss ich mir MAL den Luftfilterkasten anschauen. Bei einem alten Auto von mir war ein "Beruhiger" angebracht, der das Auto leiser machte!!!

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 776 215

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. März 2011, 06:12

Entweder ABT oder MTM aber dann direkt bei bei MTM

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 830 410

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 2. März 2011, 08:23

Dran denken das die Multitronic nur 330Nm ausgelegt ist. Das MTM Tuning überschreitet das und das bei der eh schon anfälligen Multitronic.
Ich würd mir das überlegen...
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. März 2011, 12:24

Zitat von »"Maverick78"«

Dran denken das die Multitronic nur 330Nm ausgelegt ist. Das MTM Tuning überschreitet das und das bei der eh schon anfälligen Multitronic.
Ich würd mir das überlegen...


Oh, das ist mir neu. :?

Eigentlich wollte ich auch genügend Drehmoment und auch Leistung!!! Aber die werden das doch bestimmt bei MTM wissen und nicht einfach anbieten oder etwa doch?

Die überschreiten den Drehmoment um ca. 55 Nm...

Hat jemand Erfahrungen mit MTM am 2.0 TFSI gemacht??? Will ja nicht die Katze im Sack kaufen! :wink:

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 830 410

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. März 2011, 13:05

Die Getriebehersteller lassen sich immer 10-20% Reserve, also sollte es theroretisch reichen. Sicherlich mag das auch innerhalb der 1-jährigen Garantie halten, aber danach?
Ich persönlich würd die Kohle lieber anlegen und mir in ein paar Jahren gleich eine dickere Maschine kaufen.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

9

Mittwoch, 2. März 2011, 17:27

MT und Chippen? Na dann leg schon MAL Geld für ein neues Getriebe beiseite....


  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 2. März 2011, 18:18

Oh Mann, würdet ihr mir abraten oder wie!?

@Manuel: Hätte mir eigentlich eine größere Maschine kaufen können, aber mein Arbetsweg ist zu kurz (3 km) und ein größerer Motor würde mir da wahrscheinlich schneller kaputt gehen!

Den 2.0 TFSI hab ich mir absichtlich geholt, weil ich wusste das da noch mehr Power raus zu holen ist! Aber habe jetzt Bedenken bezgl. des Getriebes! :(

11

Mittwoch, 2. März 2011, 18:26

Seriöse Tuner MTM etc. machen das eh nicht bei der MT.

Sorry aber ist so, bei MT is nix mit Chippen, freu dich lieber wenn sie hält.....

  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 2. März 2011, 19:04

Komisch, denn ABT z.B. bietet auch für die MT Chiptuning an. Zwar nicht so viel Nm wie bei MTM, aber 245 PS.

Hab mir vor dem Kauf des Dicken sehr viel Gedanken gemacht, aber nicht über die "Anfälligkeit" der Multitronic. Ist es so schlimm??? :shock:

Hat vielleicht hier jemand nen Chip mit der MT drin kann was darüber erzählen???


13

Mittwoch, 2. März 2011, 19:06

Hast MAL nen Link?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 830 410

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 2. März 2011, 19:09

Nur 3km mit dem Dicken? Was macht deine Batterie? Selbst die kleine Maschine ist nix für Kurzstrecke. Die Batterie wird Gar nciht voll und der Motor Gar nicht warm.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. März 2011, 19:45

Kannst dann MAL aufs Datenblatt klicken und durchschauen:

Der Link: http://www.abt-sportsline.de/tuning/shop/Audi-A6-4F-Motortechnik_362_51_3/produkt/ABT-Leistungssteigerung-842/

@Maverick: Naja, die Batterie hält bisher ganz gut und ich fahre die Strecke öfters am Tag. Und ein zwei MAL die Woche fahre ich absichtlich einen Umweg, dazu fährt meine Freundin ein paar MAL mit dem Dicken zu ihrer Arbeit (90 km Hin & Zurück).

Ich denke, ich behandle das Auto ganz gut und fahre es warm bevor das Gaspedal das Blech berührt...


16

Mittwoch, 2. März 2011, 19:50

Laut Datenblatt bleiben die aber bei 300 Nm für MT!!! Und das nicht ohne Grund!

  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. März 2011, 20:00

Wird bestimmt seinen Grund haben, aber Leistungsmäßig liest sich das schon ganz gut. Muss mir aber noch genauer Gedanken machen und Rat einholen von den Herstellern. Hab ja noch Zeit bis ich das machen lasse. Hab ja 2 Jahre Gebrauchtwagen Plus: und möchte mich noch auf der sicheren Seite bewegen!!!

Ich hoffe, dass ich hier viele Tipps, Ratschläge, Erfahrungen und Meinungen bekomme... :razz:

18

Mittwoch, 2. März 2011, 20:04

Meine Meinung/Erfahrung kennst ja..... (zum Chippen)


  • »Jay-Classic« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ortenaukreis

Level: 21

Erfahrungspunkte: 38 008

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

19

Freitag, 4. März 2011, 05:38

Moin Moin Freunde,

hat niemand mehr Erfahrungen mit Chiptuning am 2.0 TFSI Multitronic gemach??? :klatsch:

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 830 410

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

20

Freitag, 4. März 2011, 09:35

Ich denke das der 2.0 TFSI mit MT beim A6 sowieso sehr selten ist, von daher ist es vermutlich unwahrscheinlich das du hier jemanden mit Erfahrungen findest. Probier MAL bei motor-talk, da ist die Community deutlich größer, da gibt es auch unzählige Threads zu Chip.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lesezeichen: