Sie sind nicht angemeldet.

lego38

Anfänger

  • »lego38« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 774

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 00:55

3.2 FSI Nockenwelle NW-Versteller Kettenspanner kaputt

ich habe vor 6 monaten bei audi einen 3.2 baujah2005 gekauft, das davor mein opa geleast hat. Alle wartungen wurden bei audi gemacht und es hat 90 000 km drauf. doch dann geht Nockenwelle NW-versteller Kettenspanner KAPUTT.
Die perfect-car-garantie übernimmt 3000€ den rest 2000€ verlangen sie von mir. seit 20 tagen liegt mein auto auf dem hof der werkstatt, auf rechnung oder in 3 raten akzeptieren sie auch nicht.. GEWÄHRLEISTUNG SACHMANGEL sind fremdwörter für audi-mitarbeitr.. die anzigste lösung bleibt mir sie anzuklagen...

Hat jemand änlichen schaden gehabt?


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 781

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 734 263

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 01:08

Sind die 6 Monate schon rum? Wenn nicht nimm dir nen Anwalt. Sind die 6 Monate allerdings rum sieht es glaube Ich schlecht aus.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

3

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 11:40

Ich lern ja gern dazu. Deshalb die Frage: warum sollen nur 6 Monate rum sein? Wenn der Wagen bei AUDI gekauft wurde, besteht dann nicht 1 Jahr Gebrauchtwagen Garantie?


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 876

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 13:14

Nach Ablauf von 6 Monaten bist Du als Käufer in der Beweispflicht, daß der Schaden schon vorher da war. Da greift nur noch die Cargarantie (sofern abgeschlossen) und die übernimmt 100% Lohn und bis 100Tkm 50% der Teile. Danch noch 40%.
Ist alles Kacke, aber ist leider so.

gruss Andreas

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 781

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 734 263

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 13:15

Zitat von »"raser"«

Nach Ablauf von 6 Monaten bist Du als Käufer in der Beweispflicht, daß der Schaden schon vorher da war. Da greift nur noch die Cargarantie (sofern abgeschlossen) und die übernimmt 100% Lohn und bis 100Tkm 50% der Teile. Danch noch 40%.
Ist alles Kacke, aber ist leider so.

gruss Andreas


Richtig das meinte Ich damit.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

lego38

Anfänger

  • »lego38« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 774

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 22:19

Zitat von »"Slowfinger A6"«

Sind die 6 Monate schon rum? Wenn nicht nimm dir nen Anwalt. Sind die 6 Monate allerdings rum sieht es glaube Ich schlecht aus.


6 monate 3 tage =(((

die klage habe ich diese woche eingereicht.. es kommt drauf an was sachverständiger schreibt, ob es sachmangel oder verschleiss ist... ich kann mir nicht vorstellen dass es verschleiß ist wäre doch blödsinn.. z.b. zahnriemen wäre ein verschleiss teil aber man wechselt die NW nicht aus....


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 876

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Dezember 2010, 22:30

Na dann viel Erfolg und halte uns bitte auf dem Laufenden.

Frohe Weihnachten!

gruss Andreas

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 568 020

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. Dezember 2010, 18:50

Zitat von »"lego38"«

Zitat von »"Slowfinger A6"«

Sind die 6 Monate schon rum? Wenn nicht nimm dir nen Anwalt. Sind die 6 Monate allerdings rum sieht es glaube Ich schlecht aus.

ich kann mir nicht vorstellen dass es verschleiß ist wäre doch blödsinn.. z.b. zahnriemen wäre ein verschleiss teil aber man wechselt die NW nicht aus....

Nockenwellen und Kettenspanner sind sehr wohl Verschleißteile. Alle Teile die gegen andere wirken sind Verschleißteile.
Wie schon geschrieben, sind die ersten 6 Monate der Gewährleistung vergangen musst du beweisen das der Fehler schon vor dem kauf schon war oder eben die Garantiebedingungen akzeptieren.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

lego38

Anfänger

  • »lego38« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 774

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

9

Freitag, 31. Dezember 2010, 21:45

Zitat von »"wiesel"«


Nockenwellen und Kettenspanner sind sehr wohl Verschleißteile. Alle Teile die gegen andere wirken sind Verschleißteile.
Wie schon geschrieben, sind die ersten 6 Monate der Gewährleistung vergangen musst du beweisen das der Fehler schon vor dem kauf schon war oder eben die Garantiebedingungen akzeptieren.
mfg.wiesel


klaaaaaaaaaaaaar dann kann man das wort sachmangel aus dem worterbuch streichn maaal wenn du oben meine schilderung gelesen hättest müsstest du drauf kommen müssen dass es sich nicht um eine typische verschleißerscheinung eines gebrauchtfahrzeuges der vorliegenden art handelt.


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 568 020

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

10

Samstag, 1. Januar 2011, 20:16

Verschleiß hin oder her lese dir deine Garantiebdingungen durch,steht da das Verschleißteile ausgeschlossen sind hast sicherlich die Ar...karte gezogen.Außerem hast du die Bedingungen der Perfect-Car-Garantie zu akzetieren,oder denkst du die werden wegen dir ihre Klauseln ändern?
Und was die Sachmängelhaftung betrifft,hast du den Mangel nach ablauf der ersten 6 Monate festgestellt ( ausschlaggebend ist hier das Anzeigen des Fehlers beim Händler) wirst du beweisen müssen das der Fehler schon vor dem Kauf gewesen ist. Dabei ist es völlig egal ob es sich um eine typissche Verschleißerscheinung handelt, einem plötzlichen Motorschaden oder sonst was. Du wirst uns aber sicherlich auf dem laufenden halten und weiter berichten was der Anwalt sagt und wie die Sache ausgeht.
Viel Erfolg
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

neo003

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 165

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Januar 2011, 21:46

So ein Zufall!!! Die Geschichte könnte ich ja fast selber geschrieben haben.

Mein Dicker (A6 4F 3,2 FSI BJ2005 140`km) steht auch gerade in der Werkstatt.

Hab das Auto am 15.06.2010 gekauft - vor 2 Monaten war ich in der Werkstatt, da sich der Motor komisch angehört hat. Leider ist das Problem dann nicht aufgetretten und ich musste wieder fahren.

Nun ist es wieder da und war auch nachvollziehbar (welch ein Zufall) - erst hieß es Kettenspanner defekt und nun auch noch Kette verzogen. 2500€ Arbeitskosten + 1000€ Materialkosten. Mit der Garantie bleiben für mich 600€ übrig.

Werde jetzt MAL meinen Händler kontaktieren - der könnte ja wenigstens die Hälfte übernehmen! Sonst werde ich wohl auch MAL meinen Rechtschutz in Anspruch nehmen müssen.

Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufendem!

lego38

Anfänger

  • »lego38« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 8 774

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 6. Januar 2011, 17:09

Zitat von »"neo003"«

So ein Zufall!!! Die Geschichte könnte ich ja fast selber geschrieben haben.

Mein Dicker (A6 4F 3,2 FSI BJ2005 140`km) steht auch gerade in der Werkstatt.

Hab das Auto am 15.06.2010 gekauft - vor 2 Monaten war ich in der Werkstatt, da sich der Motor komisch angehört hat. Leider ist das Problem dann nicht aufgetretten und ich musste wieder fahren.

Nun ist es wieder da und war auch nachvollziehbar (welch ein Zufall) - erst hieß es Kettenspanner defekt und nun auch noch Kette verzogen. 2500€ Arbeitskosten + 1000€ Materialkosten. Mit der Garantie bleiben für mich 600€ übrig.

Werde jetzt MAL meinen Händler kontaktieren - der könnte ja wenigstens die Hälfte übernehmen! Sonst werde ich wohl auch MAL meinen Rechtschutz in Anspruch nehmen müssen.

Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufendem!


über den händler wirst du wenig gluck haben... ein rat von mir: ruf die rechtsberatung von adac oder wenn du RS hast geh zum RA dich beraten.. weil du einen frist zur nachbesserung beim gekauften händler setzen musst falls man das nicht tut hat man vonvernerein die a.karte gezongen..

du hast zumindest glück dass du nur 600 zahlen muss nicht wie bei mir -_-


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 568 020

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 6. Januar 2011, 17:46

Zitat von »"lego38"«

Zitat von »"neo003"«

So ein Zufall!!! Die Geschichte könnte ich ja fast selber geschrieben haben.

Mein Dicker (A6 4F 3,2 FSI BJ2005 140`km) steht auch gerade in der Werkstatt.

Hab das Auto am 15.06.2010 gekauft - vor 2 Monaten war ich in der Werkstatt, da sich der Motor komisch angehört hat. Leider ist das Problem dann nicht aufgetretten und ich musste wieder fahren.

Nun ist es wieder da und war auch nachvollziehbar (welch ein Zufall) - erst hieß es Kettenspanner defekt und nun auch noch Kette verzogen. 2500€ Arbeitskosten + 1000€ Materialkosten. Mit der Garantie bleiben für mich 600€ übrig.

Werde jetzt MAL meinen Händler kontaktieren - der könnte ja wenigstens die Hälfte übernehmen! Sonst werde ich wohl auch MAL meinen Rechtschutz in Anspruch nehmen müssen.

Halte uns auf jeden Fall auf dem Laufendem!


über den händler wirst du wenig gluck haben... ein rat von mir: ruf die rechtsberatung von adac oder wenn du RS hast geh zum RA dich beraten.. weil du einen frist zur nachbesserung beim gekauften händler setzen musst falls man das nicht tut hat man vonvernerein die a.karte gezongen..

du hast zumindest glück dass du nur 600 zahlen muss nicht wie bei mir -_-

Der Verkäufer braucht in diesem Fall Gar nichts nachbessern weil die ersten 6 Monate der Gewährleistung vorrüber sind und der Käufer in der Beweislast ist. Also auch hier muss dem Verkäufer nachgwiesen werden das der Mangel schon bei der Übergabe vorlag.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Ralf-HB

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Syke

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 784

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 3. April 2011, 16:17

Re: 3.2 FSI Nockenwelle NW-Versteller Kettenspanner kaputt

Zitat von »"lego38"«


Hat jemand änlichen schaden gehabt?


hallo,

ich habe zur zeit das gleiche problem mit meinem 3,2 liter AUK Motor.

Kann es sein, das die kettenspanner dieser AUK Motoren alle das gleiche problem haben ? Ich habe jetzt schon ein paar andere leuts davon gelesen die das gleiche hatten !

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 371 417

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. April 2011, 16:11

Ja, ist ein bekanntes Problem. Audi gewährt stufenweise Kulanz; je nach Fahrzeugalter und Laufleistung.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Ralf-HB

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Syke

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 784

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. April 2011, 19:12

Zitat von »"A4Avanti"«

Ja, ist ein bekanntes Problem. Audi gewährt stufenweise Kulanz; je nach Fahrzeugalter und Laufleistung.

Servus
Frank


Wie sieht den diese Kulanz aus ?
Mein A6 hat gerade 97.000 km runter und ist Bj 2005

Ich hab MAL ein paar Fotos gemacht vom Neu und Altteil


http://dh-07172.chapso.de/defekt-s380652-pic1041003.html
http://dh-07172.chapso.de/defekt-s380652-pic1041005.html
http://dh-07172.chapso.de/defekt-s380652-pic1041000.html
http://dh-07172.chapso.de/defekt-s380652-pic1041001.html

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 371 417

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 6. April 2011, 17:36

Meine Laufleistung damals war ähnlich. Habe das Material voll und die Arbeitszeit zur Hälfte erstattet bekommen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Ralf-HB

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Syke

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 784

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 6. April 2011, 18:07

Hast du über diese reparatur irgendwelche beläge die ich event. bei audi vorlegen könnte. Ich habe zwar noch keine Rechnung, weil sie die reparatur nicht zuende gemacht haben, aber schaden könnte es nicht.
Laut Audi können sie den schaden nicht reparieren, ich müste einen neuen Motor haben !
Echt toll sowas !!


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 371 417

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 7. April 2011, 17:12

Ja, hab ich. Liegen aber derzeit leider beim Finanzamt. Sobald ich sie wiederhabe, fotografiere ich sie MAL AB.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

a6man

Ewiger User

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Unterbreizbach

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 449

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

20

Freitag, 6. Januar 2012, 14:16

so Jungs nun hat es auch mich erwischt ,

war im November zur 105000 km inspektion und da wurde festgestelt das die Kettenspanner defekt sind , also hat mein Serviceberater gleich ein garantieantrag gestellt , die haben erstmal eine weile Gar nichts von sich hören lassen dann vor Weihnachten wollten sie mit einmal die genauen km bei eintritt des schadens wissens , also ausgefüllt und abgeschickt , dachte damals schon das die mich einfach nur hinhalten wollten, weil die Garantie im Februar abläuft. Ich habe mir jetz MAL die garantieunterlagen angeschaut und da steht das sie kette und kettenspanner auf garantie ersetzen.

Mein Dicker hat jetz 109300km runter und ist Bj. 12/05 und nicht in einem Audi autohaus gekauft was sagt ihr zu dem sachverhalt.

heute kam ein Brief in dem Sie den Antrag ablehnen, hab dann mit meinem Serviceberate telefoniert und der meinte ich soll da nochmal anrufen und den vorgang schildern , notfalls mit dem Anwalt drohen da ich Rechtsschutz habe .

Bin Dankbar für Antworten

Lesezeichen: