Sie sind nicht angemeldet.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Oktober 2010, 10:33

Bedeutung Fehlermeldung Motorelektronik

Hallo Gemeinde,
habe heute meinen A6 mit VCDS ausgelesen und folgende Fehlermeldungen gefunden.

Motorelektronik:

Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: Keine
Teilenummer SW: 4F0 ABT 401 S HW: 4F0 907 401 C
Bauteil: 3.0L V6TDI G001AG A030
Revision: --H02--- Seriennummer:
Codierung: 0011372
Betriebsnr.: WSC 01286 386 08256
VCID: 69DC37C5390B

2 Fehlercodes gefunden:
005660 - Glühkerze Zylinder 3 (Q12): Unterbrechung
P161C - 001 - oberer Grenzwert überschritten
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01100001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.24
Zeit: 10:44:08

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 0 /min
Drehmoment: 0.0 Nm
Geschwindigkeit: 0.0 km/h
Tastverhältnis: 1.0 %
Spannung: 12.01 V
Tastverhältnis: 15.0 %
Temperatur: 9.9°C

005662 - Glühkerze Zylinder 5 (Q14): Unterbrechung
P161E - 001 - oberer Grenzwert überschritten
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 01100001
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 1
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.24
Zeit: 10:44:08

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 0 /min
Drehmoment: 0.0 Nm
Geschwindigkeit: 0.0 km/h
Tastverhältnis: 1.0 %
Spannung: 12.01 V
Tastverhältnis: 15.0 %
Temperatur: 9.9°C

Readiness: 0 0 1 1 1


und Batterieregelung:

Adresse 61: Batterieregelung Labeldatei: PCI\4F0-910-181.lbl
Teilenummer SW: 4F0 910 181 E HW: 4F0 915 181 A
Bauteil: J0644 BEM H12 0590
Revision: 00000000 Seriennummer: 00000000037004
Betriebsnr.: WSC 47104 141 89773
VCID: 234065ED9BA7

Teilenummer: 4F0 915 105 D
Bauteil: von VA0 2602271019
Codierung: 344630393135313035442056413032363032323731303139
Betriebsnr.: WSC 00000 384 00290

5 Fehlercodes gefunden:
02276 - Ruhestrom Stufe 5
000 - - - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 7
Fehlerhäufigkeit: 2
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.23
Zeit: 12:59:01

02274 - Ruhestrom Stufe 3
000 - - - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 7
Fehlerhäufigkeit: 2
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.23
Zeit: 13:00:31

02272 - Ruhestrom Stufe 1
000 - - - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 7
Fehlerhäufigkeit: 1
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.23
Zeit: 13:02:17

02273 - Ruhestrom Stufe 2
000 - - - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 7
Fehlerhäufigkeit: 1
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.23
Zeit: 13:05:27

02277 - Ruhestrom Stufe 6
000 - - - Sporadisch
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 7
Fehlerhäufigkeit: 1
Kilometerstand: 62107 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2010.10.23
Zeit: 13:05:57


Kann mir jemand sagen wie ich diese Fehlermeldungen deuten muss bzw. ob es Fehlerbeschreibungen mit deren Abhilfe im Netz gibt.

Würde mich über jede Hilfe freuen.

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 407

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 399 448

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Oktober 2010, 13:23

Die Fehler bei den Glühkerzen bedeuten, dass diese bei Dir defekt sind. Sollten also erneuert werden.

Ruhestromfehler können verschiedene Ursachen haben.

1: Deine Batterie verabschiedet sich langsam
2: Du hast einen Verbraucher, welcher nicht richtig abschaltet (Bedingt durch einen Defekt oderÄhnlichem)
3: Du hast an Deinem Auto zu lang rumgespielt, eventuell beim Autoreinigen, Musikhören oder so

Dieser BEM versucht immer noch soviel Spannung zu haben, dass er Dir einen Startvorgang ermöglicht.
Deshalb schaltet er immer mehr Kreise AB, um somit Strom zu sparen.

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 002 083

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Oktober 2010, 02:28

Die 005660 hatte ich auch,
bei Kälte sogar spürbar.
Habe 6 neue Beru Glühkerzen eingebaut.

PS. mach direkt alle neu.

Unterschiedliche Glühkerzen für den 3,0l 6-Zyl. TDI-Motor:

= Im Audi A6 mit 2,7l 6-Zyl. TDI-Motor sind ausschließlich Metall- Glühkerzen eingebaut:
= Im Audi A6 mit 3,0l 6-Zyl. TDI-Motor bis Herbst 2004 sind unterschiedliche Glühkerzen eingebaut,
AB Herbst 2004 sind ausschließlich Metall-Glühkerzen eingebaut.

Unterscheidungsmerkmale:
A - Keramik-Glühkerzen haben einen „weißen Dichtring“-Pfeil- als Farbcodierung und einen Phasen-Absatz an der Spitze. (Anzugsdrehmoment: 12 Nm)
B - Metall-Glühkerzen haben einen „roten Dichtring“-Pfeil- als Farbcodierung (Anzugsdrehmoment: 17 Nm)


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 323 999

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Oktober 2010, 19:21

Glühkerzen

Zum Thema Glühkerzen eine Frage . Ich fahr nen 2,7 TDi in den letzten Tagen, um die 0 Grad hustet er beim Anlassen echt ganzschön rum. Manchmal muss ich dreimal Zünden eh er überhaupt läuft. Das hatte ich bei meinem 4B 2,5 TDi nicht so schlimm...

Nach 75000 Km schon die Glühkerzen breit? Kann das sein?

Wenn ja was steck für nen Aufwand dahinter die zu wechseln? Zeit + Kosten =???
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 002 083

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 25. Oktober 2010, 22:47

Stahlkerzen Beru 21,50€ (Audipreis)
059 963 319F Teilenr.

Oben im Vag Log stehen 62000km

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 323 999

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 26. Oktober 2010, 06:59

Glühkerzen

Und wie groß ist der Aufwand? Wenn dann würd ichs gerne selber machen. Kommt man vernünftig dran oder muss vorher nen haufen weggebaut werden?
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Oktober 2010, 07:12

Hallo Leute,
danke erst MAL für eure Hilfe.
Ich kuck jetzt MAL wann die Glühkerzen eh raus müssen und welchen Typ ich für meinen A6 brauche.

Wisst ihr zufällig ob man wenn man das ABT Tuning (umprogrammiertes Motorsteuergerät) hat, ob man da andere Kerzen braucht als Audi vorschreibt?
Hat da schon MAL jemand bei ABT nach gefragt?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 323 999

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 26. Oktober 2010, 20:41

Glühkerzen

@ Einstein

Also die Glühkerzen haben eigentlich nichts mit einer Leistungssteierung zu tun. Die arbeiten ja eh nur beim Zünden im Kaltstart und sind im normalen fahrt nicht in Betrieb. Bei Zündkerzen wäre das was anderes.
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 11:58

ok, danke dann wäre das mit dem Abt auch geklärt.

Habe jetzt MAL im ETKA nachgeschaut und folgendes gefunden:

059 963 319 F Glühkerze Beru incl. Steuer 22,43€

dann gibt es einen Satz Glühkerzen von Beru mit der Nummer 059 998 319 und der kostet 127,93€ incl. Steuer

Hier kam dann folgender Hinweis:

Beachte!! Beim Wechseln der Gluehkerzen
von FA. Bosch auf FA. Beru ist unbedingt
zu pruefen ob Motorsteuergeraet geflasht
werden muss. Bitte beachten Sie die
Technische Produktinformation und
Reparaturleitfaden

oder hier:

Vorsicht!
Wurde ein Wechsel von Keramik-Glühkerzen (Bosch) auf Metall-Glühkerzen (Beru) durchgeführt, müssen Sie vor dem aufstecken der Glühkerzenstecker die Software vom Motorsteuergerät flashen. Bei nicht Beachtung werden die Metall-Glühkerzen beim einschalten der ZÜNDUNG zerstört.

Jetzt meine Frage: muss ich flashen oder nicht?
Bzw. wo erfahre ich welche Glühkerzen mom. verbaut sind?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


RolliAudi

Neuling

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 130

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 13:48

hi,

das ist relativ einfach zu erkennen welche drin sind.

Die Keramikglühkerzen haben einen weißen Dichtring und die Metrallglühkerzen haben einen roten Dichtring. Die dichtringe kann man einsehen wenn der Glühkerzenstecker abgezogen wird.

Die Boschglükerzen sind Keramik und die Beru sind Metall!

Hoffe das hilft.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 14:44

ok, danke.
Ich kucke dann später MAL nach welche bei mir verbaut sind.

Für den Fall der Fälle:
hat schon MAL jemand umkodieren müssen?
Wenn ja, wie und welche Werte...

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

uncelsam

Foren AS

Beiträge: 89

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mehrstten

Level: 29

Erfahrungspunkte: 209 120

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Oktober 2010, 17:05

Zitat von »"Einstein"«

ok, danke.
Ich kucke dann später MAL nach welche bei mir verbaut sind.

Für den Fall der Fälle:
hat schon MAL jemand umkodieren müssen?
Wenn ja, wie und welche Werte...

Gruß
Einstein


Hallo,

codieren hilft da nicht weiter...
Da muss geflasht werden, und das kann nur der Freundliche!

Aber bei MJ06 sollten eigentlich schon Beru drin sein...


Grüße


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 06:47

ok, danke...
ich dachte immer mit VCDS kann man alles machen...auch flashen...

Oder irre ich da?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

uncelsam

Foren AS

Beiträge: 89

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mehrstten

Level: 29

Erfahrungspunkte: 209 120

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 10:09

Hallo,

ne flashen geht nicht mit VCDS, es soll allerdings Hardware geben die das kann, allerdings kostet die entsprechend mehr... (Infos gibt es unter erwin.audi.de)

Grüße

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 10:48

ja, ok...
Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache.
Ich kuck heute Abend MAL nach welche Kerzen bei mir verbaut sind und berichte dann wieder...

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 17:36

Hallo Gemeinde,

habe nun geschaut welche Glühkerzen bei mir verbaut sind.
Gott sei Dank die mit dem roten Ring...also Metallglühkerzen...

Hat ne Weile gedauert bis ich die gefunden habe...habe aber auch zum erstem MAL unter die Motorabdeckung geschaut...

Habe MAL ne Frage: wie um Himmelswillen soll man den die hinteren beiden Glühkerzen raus bekommen und wieder rein?
Die Vordere und Mittlere Glühkerze gehen ja noch...aber die beiden hinteren...??? (da ist ein dickes Bauteil drüber (Motor für Saugrohrklappe)

Vielleicht hat mir jemand einen Tipp...

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 002 083

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. Oktober 2010, 21:07

Hallo Einstein,

in meinem ersten Post steht es mit Keramik... rotem Ring.. Bj...

Aber zur Frage:
Du brauchst eine lange 10 Stecknuss, Drehmomentschlüssel,
eine Spitzzange zum rausfischen der alten Kerze und Torxkasten um den Stellmotor (rechts) zulösen,
etwas zur Seite und du kommst an die Glühkerze.
Ratsam ist um die Glühkerze rum mit Druckluft zureinigen.
Anschliessend den Fehlerspeicher löschen.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Freitag, 29. Oktober 2010, 07:21

Hallo Josch,
danke für deine Hilfe.

Ok, dann kuck ich MAL wie ich den Motor auf die Seite drehen kann...
Das Werkzeug habe ich alles hier...

Zu deinem 1. post hier:
Unterscheidungsmerkmale:
A - Keramik-Glühkerzen haben einen „weißen Dichtring“-Pfeil- als Farbcodierung und einen Phasen-Absatz an der Spitze. (Anzugsdrehmoment: 12 Nm)
B - Metall-Glühkerzen haben einen „roten Dichtring“-Pfeil- als Farbcodierung (Anzugsdrehmoment: 17 Nm)

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 242

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Samstag, 30. Oktober 2010, 09:14

Hey Leute,
habe MAL ne Frage.

Habe in einem anderen Forum gelesen, dass man keine Gewindepaste an die Glühkerzen machen soll, da sich diese dann einbrennen und man die dann nicht wieder raus bekommt.

Lt. Beru haben die eine Nickelbeschichtung die das einbrennen verhindern soll. Man soll auf keinen Fall Öl oder Fett an die Kerzen machen.

Hier der Link: (ganz runter scrollen)
http://www.beru.com/deutsch/produkte/gluehkerzen/diagnosehilfe.php

wiederrum schreibt Beru in dieser Info man solle doch das Glühkerzenfett nehmen:
http://www.beru.com/download/produkte/TI04_d.pdf

Wollte MAL fragen wie ihr das so macht und ob es Probleme gibt wenn man kein Fett nimmt?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

uncelsam

Foren AS

Beiträge: 89

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Mehrstten

Level: 29

Erfahrungspunkte: 209 120

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

20

Samstag, 30. Oktober 2010, 18:12

Die PDF wird wohl schon etwas älter sein...
Es soll auf jeden Fall keine Fett verwendet werden...

Grüße

Lesezeichen: