Sie sind nicht angemeldet.

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 527

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 19. August 2010, 19:55

Keine Leistung nach Vollastfahrt

Hallo zusammen,

eine Frage bin heute Früh auf der Bahn gewesen und für kurze zeit mit meinem 2,7er TDi 220-240 (nach Tacho) gefahren ca.10 km...

Auf einmal keine Leistung mehr, kaum noch Gas angenommen und die Vorglühlampe hat geblinkt. Hatte das schon MAL. Nach Zündung aus und wieder an lief er wieder top... Was kann das für eine Ursache haben?

Ansonsten läuft er ruhig, keine komischen geräusche vom Turbo oder aus dem Motorraum, hat 68000 km.
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


Pow3rus3r

Audi AS

Beiträge: 355

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Trier

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 019 102

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 22. August 2010, 14:00

Schonmal den Fehlerspeicher ausgelesen? Wenn eine Warnleuchte angeht, sollte da ja in jedem Fall was drinstehen.
Gruß
Thomas
_________________
Mein Dicker:
A6 4F Avant 3.0 TDI Quattro Tiptronic MJ 2006

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 527

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. August 2010, 07:25

Keine Leistung

Bis jetzt noch nicht, er läuft auch wieder ganz normal, werd es aber diese Woche noch angehen. Mfg
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 746 027

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. August 2010, 09:28

ich vermute MAL deinen Luftmassenmesser. Kann sein dass er nen Fehler hatte oder noch hat, muss aber nicht unbedingt im Fehlerspeicher stehen!

swaka

Audi AS

Beiträge: 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 35

Erfahrungspunkte: 710 012

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. August 2010, 12:38

wenn ein sporadischer fehler auftaucht müsste/sollte es eigentlich schon hinterlegt werden. einfach MAL mit vagcom oder anderem auslesegerät auf die bahn fahren bis der fehler kommt und dann messwerteblock LMM und lambda lesen. tippe auch drauf.

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 527

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. August 2010, 20:03

Keine Leistung

LMM wäre ne Idee, werd ihn MAL raus basteln und reinigen. Vielleicht hilfts... Werd ich auf der Bahn sehen. Ansonsten gehts morgen Nachmittag MAL zum freundlichen. Werde dann berichten. Hoffe es ist nichts größeres
Jage nicht, was Du nicht töten kannst


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer
  • »hempelman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 527

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. August 2010, 18:22

So mein Audi ist beim freundlichen, bis jetzt ohne Ergebnis. Er sagte zwar, dass sie erst letztens nen A6 mit gleichen "Symptomen" hatten, da war ein Druckschlauch vom Ladedrucksystem undicht und hat erst über 220 den Fehler ausgelöst... Scheint bei mir aber nicht der Fall zu sein.

Hab vorhin mit ihm telefoniert, bisher kein Fehler gespeichert gewesen, haben alle Sensoren getestet. Wollten dann nochmal auf die Bahn und dabei testen. Morgen früh kann ich ihn wieder holen. Komisches Ding
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Lesezeichen: