Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Frank F.

Eroberer

  • »Frank F.« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau/Pfalz

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 479

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2010, 12:57

V6 TDI Motor wechseln

Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und hab gleich eine "schwere" Frage:

Ich kann einen 2006er A6 V6 TDi mit BMK Motor bekommen, an dem der Motor leider Kernschrott ist. Momentan hab ich einen 99er 2.5er TDi, an dem ich damals (2001) auch schon die Maschine gewechselt hab. Auch die ganzen Servicearbeiten wie Zahnriemenwechsel, Vorderachse tauschen etc. mach ich selbst. Also "Grundkenntnisse" im schrauben sind durchaus vorhanden.

Frage: Was muß denn alles Raus beim Motorenwechsel? Ich mein jetzt nicht so profane Sachen wie Stoßstange, Frontmaske Kühler etc., sondern die "großen" Sachen. Es handelt sich um nen Quattro, bekommt man da die Maschine raus, ohne z.B. das Getriebe (Automatik)auszubauen? Muß evtl sogar der Motor mitsamt Getriebe raus? Muß die Klima geöffnet werden?

Fragen über Fragen, wär nett, wenn jemand MAL 2 Takte zu der Sache sagen könnte!

Viele Grüße!

Frank

Lesezeichen: