Sie sind nicht angemeldet.

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 983

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. Mai 2010, 15:23

Motorkontrollleuchte Fehler LMM

Gestern ging auf der BAB bei normaler Fahrt die Motorkontrollleuchte an.
Kein Notlauf, lies sich auch nicht mit Zündung aus/an ändern.
Also Odb dran, Fehler gelöscht.
Bis jetzt nicht wieder gekommen.
Wie sieht das mit der Luftmasse aus, wie kann ich den LMM überprüfen.
Weiß nur noch das er 40° hatte. (war auch warm im Motorraum, denk das past)

Motor=3.0TDI


nobbi02

Foren AS

Beiträge: 51

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 26

Erfahrungspunkte: 122 963

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 30. Mai 2010, 16:39

habe auch seit ein paar tagen das problem...bei mir kommt noch dazu das er nicht mehr so zieht wie vorher.....

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 983

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. Juni 2010, 13:33

Wer kennt den den Solwert?
Bin ohne VAGCOM am messen.
Habe bei 780U/min 25g/s.
Danke


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 323 800

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 21. Juni 2010, 19:01

MAL den LMM mit Bremsenreiniger sauber machen, vielleicht hilft das schon. Hab beim meinem alten 4B 2,5tdi immer MAL das Teil sauber gemacht danach lief er spührbar besser. Beim 2,7er letztens auch MAL gemacht (56tkm) finde erläuft auch besser als vorher.
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 177 431

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 12. Juli 2010, 21:24

Hmm und wenn nun was anderes kaputt ist? Es gibt ungefähr 100 Fehlerspeichereinträge nur im Motorsteuergerät die die Motorlampe anmachen können. Gut man könnte noch die Sache mit der Kristallkugel und Beten gen Mekka testen und noch 2 Tage im Forum raten bevor man den FSP ausliest.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Kalschi

Eroberer

Beiträge: 31

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: M-V

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 881

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

6

Montag, 12. Juli 2010, 23:16

Ich hatte es auch letztens.... ging erst auch immer wieder aus bei Zündung an/aus..
Paar tage später ging sie nicht mehr aus und hatte weniger Leistung und mehr Verbrauch...

Die Moral von der Geschichte... Nockenwellenversteller kaputt.. er wusste nicht mehr wo er ist und hat sich einfach auf mittelstellung gestellt so der freundliche zu mir...


josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 983

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 14. Juli 2010, 01:53

Habe noch ein paar Fehler,
ausser dem Leistungverlust und mehr Verbrauch,
jetzt wird bei Audi der grosse Test gemacht,
Injektoren, AGR, Saugrohrklappe, Umschaltventil für Kühler Abgasrückführung und Wasserpumpe,.........
MAL sehen was rauskommt und was ich an Kosten tragen muss.

Elvisfan

Anfänger

Beiträge: 3

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 075

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 22. Mai 2011, 18:52

Wie schön das Beiträge ein offenes Ende haben! :roll:

Ich kann euch sagen: Letzte Woche hat der Freundliche alle 6 Glühkerzen gewechselt plus Ansaugrohr, seit gestern ist die Motorlampe wieder an. Heute war ein Senior ADAC Fachmann vorort, FSP ausgelesen und es betraf MAL wieder die Ansaugsauhrklappe plus 2 Glühkerzen, dann hat er sich die Kuppelstange angeschaut, meinte alles NEU, ploetzlich war der Fehler weg. Am Abend kam der gleiche Fehler erneut, ich brauche keine Glaskugel, der Fehler wird der selbige sein. Never ending Story, es ist schon sehr bedenklich das ich 4 Jahre lang einen Kompressor hatte mit keiner einzigen Fehlermeldung :idea: Ich gebe die Karre zureuck, eine Woche RR habe ich ja noch beim Leasing oder ich klebe einen Smiley Aufkleber auf die orangene Warnlampe.... :evil:

josch

Audi AS

  • »josch« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 001 983

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Mai 2011, 18:14

Da ich keine Garantie habe muste ich es selber machen.
Düsen sind im Soll,
alle Glühkerzen neu,
Ansaugstützen zum AGR war verstopft, (Meldung Durchsatz zu klein) also den Beton raus, jetzt ist Ruhe.
Nach dem Mehrverbrauch habe ich den LMM erneuert,
jetzt besseren Durchzug/Ansprechverhalten.


Rhoihess

Ewiger User

  • »Rhoihess« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 06/2009

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Fischingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 385

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 20. Juni 2013, 08:27

Moin Zusammen,

ich klinke mich auch mal ein, hab grad nen Thread zu nem ähnlichen Thema aufgemacht.
Bei mir gabs die gleichen Symptome nur ohne Leistungsverlust. Ergebnis laut Freundlichem, Kühler der AGR ist hinüber, steht gerade in der WS und wird getauscht. Trotz Kulanz von Audi bleib ich auf knapp 800€ sitzen. Ich hoffe mal, dass das Thema bei mir jetzt durch ist.
Werde dem Freundlichen aber mal auf den Zahn fühlen ob er beim Austausch auch gleich die Ansaugstutzen gereinigt hat, sonst geht das Drama wieder von vorne los.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rhoihess« (20. Juni 2013, 16:03)


Rhoihess

Ewiger User

  • »Rhoihess« ist männlich

Beiträge: 20

Fahrzeug: A6 Avant 2.7 06/2009

EZ: 23.06.2009

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Fischingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 385

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. Juni 2013, 08:07

Moin Zusammen,

kurze Zwischeninfo. War gestern beim Freundlichen um nen Leihwagen abzuholen da besagter Kühler für die AGR nicht lieferbar war, hoffe er kommt heute und kann eingebaut werden. Ansaugstutzen bzw. Ansaugrohr wären sauber, es war nur der Kühler der "komplett" zu ist. Laut Aussage des Werkstattmeisters sollen die neuen Kühler nicht mehr so anfällig sein. Schau mer mal.

Halte Euch weiter auf dem Laufenden!!!

Lesezeichen: