Sie sind nicht angemeldet.

mezzomix1983

A6-Freunde

1

Montag, 16. November 2009, 07:28

Funzt Euer Thermostat korrekt?

Hallo Jungs,

kurze Vorweggeschichte, mein Vater, meine Freundin fahren jeweils Audi und ich war früher ebenfalls im VW-Konzern unterwegs. Ich möchte meinen, das mich dieses Phänomen schon immer begleitet hat, egal in welchem der o.g. Wagen.

Ich würde Euch gere Fragen, wie lange Eure Dicken brauchen um die 90 Grad Wohlfühltemperatur zu erreichen. Ich habe dies bisher nie beachtet, bin fest von überzeugt, das es in keinem Wagen hinhaut, habe jetzt aber gelesen, dass der Spritverbrauch niedriger werden kann. Also wenn ich z.B. in Potsdam einkaufen waren, sind das gut 10km, davon 7,5 Landstraße und wenn ich ankomme, sind wie immer, so um die 75Grad erreicht, erst etliche Kilometer später erreiche ich die 90 Grad - vernachlässigbar oder handlungsbedarf?

VG und nen guten Wochenstart

Euer MEzzo


CobraXP

Gold User

Beiträge: 1 770

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 310 425

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. November 2009, 07:47

hehe wenn du einen so danach fragst, muss ich aber auch MAL stak überlegen, wann mein 4b MAL auf 90 grad ist... der geht normalerweise immer auf die 100 und bleibt da wenn man ihn nicht groß fordert. und der 4f erreicht bei mir auch MAX 90 grad... soll heißen im normalbetrieb dümpelt er halt dazwischen rum. eben bei den 75 grad...
Audi A6 2.5TDI Multitronic


3

Montag, 16. November 2009, 13:56

@ CobraXP:

Mezzo redet bestimmt von der Wassertemperatur, nicht Öltemperatur!

Und 90 Grad Wasser darf NIE überschritten werden

Mein alter 2,5er TDi brauchte lange, vor allem im Winter um die 90 Grad Wasser zu erreichen, im Winter fast 20 Km.

Der neue (3.0 Benziner) schafft das nach max. 10 Kilometer.


Mupfel

Foren AS

Beiträge: 77

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Uhingen (Baden Württemberg)

Level: 29

Erfahrungspunkte: 229 349

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. November 2009, 14:05

es scheint ganz normal zu sein, dass es so lange dauert... mein 4f benötigt auch minimum 10 km bis er auf betriebstemperatur ist...

scheint also ganz normal zu sein um diese jahreszeit
Träume nicht dein Leben,

sondern lebe deinen Traum!

mezzomix1983

A6-Freunde

5

Montag, 16. November 2009, 18:22

Genau, die Wassertemperatur. Öl-Temp sehe ich ja nicht?

Also bei Euch auch 75 Grad? Da dümpelt er dann bei mir rum, dachte bisher immer die 90 sind standard....

6

Montag, 16. November 2009, 18:38

Also bei längerer Fahrt (Über 20 Km) MUß dein Wagen die 90 Grad haben, sonst ist dein Thermostat defekt!

Egal ob du schnell oder langsam fährst!!!


alteaner

Silver User

Beiträge: 116

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 534

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 6. Dezember 2009, 21:30

Meiner braucht minimum 20 Km bis er auf 90 Grad kommt. DAbei hab ich allerdings von Beginn der Fahrt die Klimaanlage an. Wenn ich sie aus lasse gehts halt ein bischen schneller.
Gruß

8

Sonntag, 6. Dezember 2009, 22:02

Hast du einen Diesel alteaner?

Wenn ja ist es normal, denn wenn du die Klima aus hast, läuft der Zusatzheizer nicht, somit brauch er länger bis er warm ist.

alteaner

Silver User

Beiträge: 116

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 31

Erfahrungspunkte: 303 534

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Montag, 7. Dezember 2009, 13:25

Hallo Manuel,
ja ich hab nen 2,7 TDi. Hab ich das aber jetzt richtig verstanden, wenn ich die Klima bei Fahrtbeginn bis zum Erreichen der Betriebstemperatur auslasse, dauert das Warmwerden länger als wenn ich die Klima eingeschaltet lasse? Das wäre dann mein erster Wagen wo das so ist. Hängt das evtl. mit Energiemanagement des Audi zusammen?

Gruß


10

Montag, 7. Dezember 2009, 15:00

Ja hast richtig verstanden.

Warum das so geschaltet ist, weiß ich auch nicht, aber ist so.

Steht auch in der Betriebsanleitung.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 929

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 18:59

Moin,

hab seit 2 Wochen einen 3,2FSI und die Temp. geht kaum über 70 Grad. Die 90 habe ich erst 1x gesehen. Ist das normal oder ist er kaputt ?

Gruss Andreas

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 183

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 19:04

Da ist der Thermostat defekt. Bekanntes Problem. Laß ihn doch auf GW-Garantie tauschen...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 929

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 16. Dezember 2009, 21:22

Zitat von »"A4Avanti"«

Da ist der Thermostat defekt. Bekanntes Problem. Laß ihn doch auf GW-Garantie tauschen...

Servus
Frank


Ok, Danke für die Info. Werd ich den Jungs am Freitag MAL nahelegen :wink:

Gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 846 929

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Samstag, 19. Dezember 2009, 12:55

So ein Mist, daß hab ich nun davon, daß ich meinen AUDI bei FORD gekauft habe. Die haben keinen Plan, haben aber erstmal auf mein Drängen einen Thermostaten bestellt.
Terminlich wird der wohl erst nächstes Jahr eingebaut.

Kann irgendwas kaputt gehen, wenn ich solange weiter fahre ?
Bei den Außentemperaturen (-7°C) kommt er nichtmal ganz an die 70°C ran.

gruss Andreas

Deveraux

Eroberer

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Esslingen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 937

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

15

Samstag, 19. Dezember 2009, 15:48

hallo manuel,

wie schaltet man denn die klimaanlage AB und an? über die econ-taste??
und wenn die taste rot leuchtet, ist dann die Klima an, oder aus??

danke!!

gruss
markus


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 183

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Samstag, 19. Dezember 2009, 15:59

An/aus über die Auto-Taste. Econ schaltet nur den Kompressor AB.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Deveraux

Eroberer

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Esslingen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 937

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

17

Samstag, 19. Dezember 2009, 16:24

ok, das heisst, ich muss für fahrer und beifahrer die auto-taste drücken??
oder nur fahrerseite? und wann ist die klime dann aus? wenn auto ausgeschaltet ist??

danke.

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 183

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Samstag, 19. Dezember 2009, 16:28

Zitat von »"Deveraux"«

ok, das heisst, ich muss für fahrer und beifahrer die auto-taste drücken??

Ja.

Zitat von »"Deveraux"«

und wann ist die klime dann aus? wenn auto ausgeschaltet ist??

Genau.

Aber MAL eine Frage: hast Du denn keine Bedienungsanleitung ? :?

Und jetzt bitte wieder BTT !

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Deveraux

Eroberer

Beiträge: 35

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Esslingen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 92 937

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

19

Samstag, 19. Dezember 2009, 16:31

doch, natürlich, aber im moment nicht zur hand...

trotzdem danke!!!

Rio

Silver User

Beiträge: 134

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59269 Beckum

Level: 32

Erfahrungspunkte: 376 817

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

20

Samstag, 19. Dezember 2009, 19:00

Zitat von »"raser"«

Kann irgendwas kaputt gehen, wenn ich solange weiter fahre ?
Bei den Außentemperaturen (-7°C) kommt er nichtmal ganz an die 70°C ran.


Grundsätzlich is das nich gut weil Motor hat nicht ausreichend Betriebstemperatur. Außerdem regelt der über die Wassertemperatur auch Elektronisch den Einspritzbeginn. Wenn der nicht passt spritzt der Ständig so ein als wäre der noch kalt. Wozu das allerdings bei zu langer Zeitspanne führt weiß ich nicht.

Grundsätzlich würde ich auf jeden Fall ein Brett vor den Kühler klemmen ... Dann kühlt der nich ganz so aus ...

Lesezeichen: