Sie sind nicht angemeldet.

Allradmann

Silver User

  • »Allradmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 32

Erfahrungspunkte: 394 863

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 27. September 2009, 20:11

Rückstau beim TDI???

Hy alle,
ein Freund von mir hat ne Frage: Er möchte seinen Auspuff umbauen und dazu seinen ESD "leer" machen.... :?

Braucht ein TDi Rückstau??? Oder ist das egal wenn (krass gesagt) der Auspuff AB Krümmer komplett leer ist? MAL vom Kat abgesehen...
Nicht das der des Teil leer macht und die Leistung verloren geht oder so in der Richtung....!?


BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 768 349

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 27. September 2009, 21:15

Kann bei mir trotz leerem ESD keinen Leistungsverlust bemerken.
Mein Dicker.
VAG COM HEX CAN/VCDS AKTUELL!


Ich habe nie ein wildes Tier gesehn das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erfroren ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. (D.H. LAWRENCE)

Allradmann

Silver User

  • »Allradmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 32

Erfahrungspunkte: 394 863

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 27. September 2009, 21:30

Ah ok alles KLAR. Ich hab MAL gehört das ein Turbo keinen Rückstau braucht.... Weiß aber eben nicht wie des beim Diesel ist...!? Deswegen wollt ich des wissen...


Sabo

Silver User

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 209

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 27. September 2009, 21:52

wenn ichs richtig in erinnerung habe würde es sogar leistung bringen, wenn alles AB Kat leer ist. da kann der Turbo "frei durch atmen".

ist allerdings auch nicht so ganz legal ;)

Allradmann

Silver User

  • »Allradmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 32

Erfahrungspunkte: 394 863

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. September 2009, 11:33

Ok- ja sowas hab ich auch schonmal gehört... Nur; man hört immer so viel... Aber der Meinung bist du auch in dem Fall?! Gut gut, dann werd ich das erstmal so weiter geben und sehen was mein Kollege macht...

Sabo

Silver User

Beiträge: 183

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Friedberg (Hessen)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 566 209

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. September 2009, 16:17

prinzipiell wäre ich schon der meinung, dass beim Turbo ruhig alles leer sein kann ausser der Kat.

lass es dir aber bitte nochmal von jemand anderem bestätigen. am ende bin ich noch dran schuld wenn leistung flöten gehen sollte :D


Allradmann

Silver User

  • »Allradmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 32

Erfahrungspunkte: 394 863

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. September 2009, 16:36

Ok danke. Vielleicht kommen ja noch ein paar Meinungen hier rein... Hab auch schon gegoogelt aber nicht wirklich was gefunden wo hilft....

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 485

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. September 2009, 13:05

laut mtm könnte sogar der Kat weg weil die zu mir meinten wie weniger rückstau desto besser....

Allradmann

Silver User

  • »Allradmann« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 131

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lindau Bodensee

Level: 32

Erfahrungspunkte: 394 863

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 29. September 2009, 13:41

Ja gut aber Kat weg geht ja auch nicht so einfach oder? Grad auch wegen ASU USW


six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 485

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 29. September 2009, 21:56

hab bei mir vom Turbo an ein 63,5 mm rohr verschweisst und den Kat durch einen 100 zeller von magnaflow ersetzt....den mittelpott hab ich ganz weggelassen und den endtopf modifieziert...jedoch muß ich sagen das er jetzt auch qualmt wie sau

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 401 093

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 30. September 2009, 05:50

Wenn er qualmt dann stimmt mit deinem Motormanagement was nicht. Und ob der Magnaflow die gleiche Wirkung hat wie der Serienoxikat das bezweifel ich. Ich vermute MAL dein Abgasnorm ist wenn du jetzt ne AU machst bei 0.

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 485

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 30. September 2009, 09:28

@ sebi AU mit dem magnoflow und nem mittelpott dran liegt beu euro 1 hatte ich vorher getestet
jedoch ohne mittelpott wahrscheinlich net mehrund das mit dem qualmen halte ich für normal is ja nix mehr was dämft dazwischen ausser dem Kat ausserdem is er ja noch gechipt


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 401 093

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 30. September 2009, 11:16

Na dann erklärt sich das qualmen...

six@d

Routinier

Beiträge: 698

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: verden

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 652 485

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 30. September 2009, 17:50

@ sebi
deiner ist vom klang ja auch nich verkehrt musstest du den mittel pott weglassen?
und qualmt deiner auch mehr als vorher?

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 401 093

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 30. September 2009, 20:19

Nein meiner qualmt nicht. Trotz ABT Steuergerät und anderer Auspuffanlage. Tja... Mitteltopf... ne gibts nicht mehr...


djschmidt

Anfänger

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 265

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

16

Samstag, 30. Januar 2010, 23:33

was kann passieren wenn mann 12 liter benzin tankt statt diesel ?
wenn ich wieder voll tanke diesel wir das auto wieder gutt starten weil er nehmlichgarnich mehr startet

Rio

Silver User

Beiträge: 134

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 59269 Beckum

Level: 32

Erfahrungspunkte: 414 968

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 31. Januar 2010, 10:11

Also so wie ich das hier schon einige male Gelesen habe ist da eine Komplettspülung der Kraftstoffleitung und der Pumpen nötig. Weil wenn du dir den Superkraftstoff schon beim fahren bis zum Motor gesaugt hast Sitzt ja schon alles voll mit Superbenzin. Versuche den Tank mit diesel zu füllen haben mein ich schon mit grösseren (und NOCH teureren) schäden geendet. Aber da müssten hier einige Leute auch was 100%igeres zu sagen können. Ich hab son Fall noch nich selber gehabt.
Tipp: Benutz MAL die Suchfunktion hier im Forum ;)
H- ";Er hat ein Stück blei im Kopf ...";
A- ";Er wurde ANGESCHOSSEN ... ?!?";
H- ";Nein - jemand hat ihn damit beworfen ...";


Lesezeichen: