Sie sind nicht angemeldet.

marius67

Anfänger

  • »marius67« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 2,5 TDI 6/2002

EZ: 07.06.2002

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 866

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

1

Montag, 14. November 2016, 21:37

Dieselmotor Klingel-/Klopfgeräusch

Hallo,
bei meinem 2.5L Diesel (150PS Variante AYM, ATM mit ca. 165.000) habe ich Geräusche wie bei Ventilklingeln oder Klopfen.
Ein deutlich hörbares "Klackern", im kalten Zustand lauter als im betriebswarmem Zustand. Dann hört es sich mehr wie ein "Ticken" an.
Hatte den Verdacht auf einen Defekt an Nockenwelle, oder Ventiltrieb.
Habe den Kopfdeckel abgebaut und alles in Augenschein genommen. Nocken sind ohne Verschleißspuren. Keine Riefen, keine Krater oder Bruchkanten, alles wie poliert.
Alle Hebel in Ordnung, alle Hydrostößel in Ordnung.
Habe dann den Motor über den Starter drehen lassen. Läuft alles sauber, kein Abrieb oder Bruch erkennbar.
Habe gleich wieder alles zusammengebaut, da ich den Wagen brauche. Der Motor läuft rund und wie gewohnt zuverlässig.
Nur das Geräusch ist da und eindeutig rechts. Ich kann es bei geschlossener Motorhaube lauter aus dem Bereich des Radkastens unter dem Auto hören, als bei offener Motorhaube von oben.
Das Geräusch ist drehzahl- und temperaturabhängig.
Hat jemand da eine Idee, wo das herkommt und was das bedeutet?