Sie sind nicht angemeldet.

Üffes

Ewiger User

  • »Üffes« ist männlich
  • »Üffes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6

EZ: 18.03.1997

MKB/GKB: ABC/DJN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wuppertal

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 632

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 5. Dezember 2014, 18:57

Weißer Rauch...

Hallo zusammen,

ich habe ein kleines Problem und hoffe, dass ihr mir etwas helfen könnt das einzugrenzen:

Mein Großer produziert beim fahren weißen Rauch. Dass das bei den aktuellen Temperaturen nicht grade ungewöhnlich ist, ist mir bekannt. Allerdings nebelt er beim warm werden schon ganz ordentlich, wenn er warm ist (Wassertemp. >80°C) wird es weniger. Beim normalen Fahren merkt man es gar nicht mehr, beim halten und anfahren an der Ampel dann doch wieder. Auch nach längerer Autobahnfahrt bleibt immer ein wenig weißer Rauch.

Soweit, so gut... Mein erster Gedanke war die ZKD, allerdings ist die Kompression auf allen 6 Zylindern gleichmäßig bei 11bar. Mein Verdacht geht im Moment in Richtung Ölkühler, allerdings sieht das Kühlwasser und das Öl eigentlich gut aus und verbrauchen tut er auch kein Wasser (da beobachte ich aber grade noch genauer :-O ).

Fragen die sich mir im Moment stellen:

Die Zündkerzen sehen mir etwas weiß aus, kann das ein Hinweis sein? (Neue werden auch noch die Tage reinkommen)

Als Zusatzinstrument habe ich auch eine Öltemperaturanzeige, weiß jemand wie doch die so sein sollte? Im Gegensatz zur Wassertemperaur, welche sich bei 90°C einpendelt, bleibt sie im ersten Drittel des Anzeigebereichs.

Kann es trotz guter Kompression die ZKD sein?

Hat noch jemand eine andere Idee woran es liegen könnte ausser dem Ölkühler oder der ZKD?

Wie wahrscheinlich ist der Ölkühler?


Oder bin ich einfach grade zu paranoid und das rauchen ist normal?
:whistling:

Ansonsten fährt er sich gut und normal, nur die Gasrücknahme beim kuppeln ist sehr langsam, nach den Leerlaufregler, der DK und dem Gaszug muss ich noch gucken. Oder kann das alles damit zusammenhängen?



Soo, genug geschrieben! :lol: Ich wünsche euch einen ruhigen Abend, vielleicht hat ja einer noch Lust und Muße mir zu schreiben. :thumbsup:

Gruß Üffes

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Maik´s C4 (26.01.2015)


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 972 773

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 5. Dezember 2014, 19:35

Oder bin ich einfach grade zu paranoid und das rauchen ist normal?
jep ;-)

bezüglich Zündkerzen kann man Entwarnung geben, siehe hier z.B. NGK - Schadensbilder bei Zündkerzen wobei eben auch abhängig davon wie und mit was die Kerze belegt ist. Ein Foto wäre gut !

Was Du machen kannst ist eine AU, wenn was im Argen wäre würden es hier die Werte anzeigen. Sonst ist es bei unseren auch so wie von Dir beschrieben, selbst nach langer Autobahnfahrt mit 170 in Durchschnitt. Aber er könnt sich auch einen Liter Öl auf 1000km, was macht Dein Ölstand.

Üffes

Ewiger User

  • »Üffes« ist männlich
  • »Üffes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6

EZ: 18.03.1997

MKB/GKB: ABC/DJN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wuppertal

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 632

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 6. Dezember 2014, 06:31

Moinmoin,

Öl und Wasserstand werde ich nachher nochmal nachgucken. Denke anch den Bildern zu urteilen sind die Kerzen noch i.O., nur etwas weit runter, so dass sie einfach nur getauscht werden müssen.

Bei der AU war vor einem Monat alles ok.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 282 398

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 6. Dezember 2014, 07:02

Außerdem ... weißen Rauch gibt es nur wenn der neue Papst gewählt wurde... :lol:

Das was aus dem Auspuff kommt ist wenn denn weißer Dampf.. Wasser verbrennt nicht... es verdampft.

Und bei den jetzigen Außentemperaturen sieht man es sehr schön.. bei dem Einem mehr bei dem Anderen weniger.

Und je kälter die Maschine und der Auspuff desto heller (dampfhaltiger) die Abgase. (Auch Kondensation in der Abgasanlage spielt da rein)
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Üffes

Ewiger User

  • »Üffes« ist männlich
  • »Üffes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6

EZ: 18.03.1997

MKB/GKB: ABC/DJN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wuppertal

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 632

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Samstag, 6. Dezember 2014, 08:39

Ok dann dampft er halt ordentlich weiß! :lol:

Ich hatte es nur als "zu viel" interpretiert, was ich so im Vergleich zu anderen Autos gesehen habe. Ok... Meiner ist auch ein paar Tage älter als die meisten anderen und hat auch mehr Hubraum....

A6_Fahrer001

Routinier

  • »A6_Fahrer001« ist männlich

Beiträge: 519

Fahrzeug: A6 4B 1.9 TDI

EZ: 02/2005

MKB/GKB: AVF/HPN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Moorenweis (Oberbayern)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 619 622

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. Dezember 2014, 20:11

Ich denke auch, dass es bei diesen Temperaturen eher Dampf ist. So'n V6 braucht halt seine Zeit bis er warm wird. Je größer der Motor, desto länger dampft er hinten raus.

Hab neulich einen (kalten) Porsche Cayenne Turbo S vor mir gehabt, da hätte man schon fast die Nebelscheinwerfer anmachen können:D
*
AUDI A6 4B Avant 1.9 TDI (96 kw / 130 PS) mit Multitronic, EZ. 2005, Ebonyschwarz-Perleffekt

KM-Stand: 290.373
*


Üffes

Ewiger User

  • »Üffes« ist männlich
  • »Üffes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6

EZ: 18.03.1997

MKB/GKB: ABC/DJN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wuppertal

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 632

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. Dezember 2014, 16:03

Na, dann hoffe ich doch mal das beste! :thumbsup: