Sie sind nicht angemeldet.

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 684

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 22. Januar 2012, 20:41

E10 tanken beim AAR

Servus,

tankt von euch einer beim AAR E10?
Kann man erhöhten Spritverbrauch feststellen?
Ist euch sonst etwas aufgefallen, wenn ihr mit E10 fahrt?

Gruß
Sascha


Teddysixtynine

A6-Freunde

2

Montag, 23. Januar 2012, 13:20

E10... lass den scheiß bloß weg. Egal was du für ein Auto fährst.
Ich hatte beruflich einen Caddy Bj. 2001 1,4 Liter 60 PS. Der hat so schon bei 120 bis 140 kmh einen Verbrauch von 10 Litern gehabt und mit dem E10 war es dann gleich fast 2 Liter mehr. man kann dann 150 km weniger weit als mit Super. möchte Gar nicht wissen was dann mein 2.6 V6 dann Verbraucht.

3

Montag, 23. Januar 2012, 22:09

Was ist AAR?


audimania

Audi AS

  • »audimania« ist männlich

Beiträge: 283

EZ: 2000

MKB/GKB: AQD/DZN

Wohnort: Bei Osnabrück

Level: 34

Erfahrungspunkte: 560 295

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Januar 2012, 23:20

Also in meinem Winter A8 (2,8L V6) bin ich sogar E85 100% gefahren.
Musste manchmal bis zu drei MAL orgeln bis der im kalten Zustand ansprang, aber warm lief der einwandfrei.

Manchmal brauch das Steuergerät ein paar km, bis es merkte das es eine andere Oktanzahl regeln musste (ab und an etwas ruckeln, nach dem Wechsel Ethanol-Benzin oder auch andersrum)

Nach dem ersten tanken musste ich den Benzinfilter wechseln, weil der sich mit dem gelösten Dreck aus dem Tank verstopft hat (Ethanol wirkt da etwas reinigend ;) ). Hat aber nur ein paar € gekostet und war nicht weiter wild.

Ich bin mit dem Zeug pur knappe 15.000km gefahren, bis auf den Spritfilter keine Probleme. Verbrauch habe ich auch kaum ein Unterschied zum Benzin gemerkt, immer um die 11L (habe den Benzinbetrieb auch kaum genutzt, weil fast immer nur E85 gefahren).

Ich halte nix von der Panikmache wegen dem E10.
1,9 TDI AFN

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 185

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. Januar 2012, 10:58

Zitat von »"Manuel"«

Was ist AAR?

Der Motorkennbuchstabe von seisels Dickem. müßte ein 2.3 Fünfender sein.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

6

Dienstag, 24. Januar 2012, 11:15

:wand:

Jo, alles klar!


seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 157

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 422 684

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 24. Januar 2012, 14:42

Ja genau ist ein 2,3er mit 5 Zylindern :razz:

Ich hab mir auch sagen lassen, dass ich bei E85 ein anderes bzw zweites Steuergerät benötige. Stimmt das?

Wenn man einen Mehrverbrauch von 2l auf 100 km hat, dann lohnt sich E10 fahren Gar nicht :wink:

Bis jetzt bin ich nur das normale Super E5 gefahren...

Teddysixtynine

A6-Freunde

8

Samstag, 28. Januar 2012, 08:43

Super is super. E10 is was für Öko´s... Aber die fahren ja keine Dicken... :g035:

Lesezeichen: