Sie sind nicht angemeldet.

Firehead1

Anfänger

  • »Firehead1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 743

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 24. März 2011, 11:38

Rapider Ölverlust bei abc

hi @all,

bin absolut neu hier und habe da mit meinem c4 abc 6ender ein dickes prob an der backe!, leider!

seit ca. 14 tagen ölt der motor ohne ende, MAL bleibt er trotz leistungsbetrieb (autobahn 180, landstraße, stau und stadtverkehr, morgens und abends) trocken, MAL saut und raucht er ohne ende.

bin vorgestern morgen zu arbeit gefahren, ohne probleme, am abend dann hat er beinahe das gesamte öl verloren - sieht man unten auf dem unterfahrschutz, der motor an sich ist trocken, nur etwas schwitze und im v) da das dann am krümmerrohr entlanggelaufen ist hats auch riesig geraucht.
zuhause dann sauber gemacht und öl nachgefüllt. der motor blieb dann trocken, ohne zu tropfen oder ähnliches. gestern abend zunächst von der arbeit nach hause - wieder lastverlehr - alles sauber, kein probs und heute morgen dauerleuchten der ölwarnanzeige -rot- und wieder ölverlust und qualm.

hat einer ne ahnung was dan sein kann. bislang kein öl im wasser oder wasser im öl. beim freundlichen haben sie mir vor 3 weeks öl abgepumpt.

meine gute hat den wagen heute morgen MAL zu einem anderen freundlichen gefahren, der dann MAL nachschaut, aber ver..... möchte ich mioch nicht lassen, so zwecks ZKD oder ähnlichem, ohne dass es wirklich notwendig ist - der kosten wegen.

wer kann mir den einen tip geben?

danke für jede antwort

lg
tom


Firehead1

Anfänger

  • »Firehead1« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 743

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 24. März 2011, 17:58

hi @all,

alles wieder im lot!

hab meinen C4 gerade beim freundlichen um die ecke abgeholt. war "nur" der öldruckschalter. warum das ganze nun 14 tage "gehalten" hat, keine ahnung - auch der nicht - jedenfalls nur 30 € hingelegt und eine unterbodenwäsche.

grüsse
tom

oldschoolc4

Ewiger User

Beiträge: 19

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hessen

Level: 22

Erfahrungspunkte: 47 279

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 29. März 2011, 20:16

da hast aber nocheinmal Glück gehabt :-)... Hatte soetwas ähnliches bei meinem 2.6 ABC 94ér und bei mir waren es die Ölwannendichtung.... War nicht grade so günstig aber was tut man nicht alles für sein Schätzchen ;-)

Grüße
Du hast mehr PS......Aber ich fahre vor Dir!.....

Lesezeichen: