Sie sind nicht angemeldet.

snuff

Anfänger

  • »snuff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 249

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 13. Februar 2011, 12:52

hi, neu hier ud riesen Problem

hi leute, bin neu hier und habe ein riesen problem. habe einen audi 100 c4 2,0l mit luftmengenmesser. habe nun das prob. das das auto öfter in den notlauft über geht. beschreibe MAL kurz das prob.

mache ihn an, er läuft sehr schlecht, im stand unruhig, bei konstanter drehzahl auch sehr unruhig. blauer temp fühler schon neu gemacht und lambdaseonde neu gemacht.
wenn ich den stecker vom bl.temp.sensor abziehe wenn er warm ist sollte sich der motorlauf eig. ändern, macht er aber nicht.

wenn dann nach ca 1-2 min in den notlauf geht, kann ich stecker abziehen wo ich will(lambdasonde, stecker bl.temp.sensor, etc. er läuft weiter.

er qualmt auch etwas, hat schlechte leistung und säuft wie ein loch.
er schmeisst sozusagen den sprit unverbrannt hinten raus.

der wagen hat 220t geaufen aber dir kompression beträgt auf allen 4 zylindern 14-14,1 bar.

evtl. kann mir ja noch jamand ein paar tips geben.

weis so nicht wirklich weiter.

danke im vorraus an alle.


SnoopysA6

Silver User

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 251 561

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:00

Luftmengenmesser defekt?
VCDS Verfügabr!

snuff

Anfänger

  • »snuff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 14

Erfahrungspunkte: 4 249

Nächstes Level: 5 517

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:06

wie teste ich den? hab den MAL mit dem findger im standgas bewegt. da hate sich der motorlauf geandert. gibts noch ne andere möglichkeit?

lg


SnoopysA6

Silver User

Beiträge: 118

Fahrzeug: A6 4GFL Avant

EZ: 7 15

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landau Pfalz

Level: 30

Erfahrungspunkte: 251 561

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 13. Februar 2011, 13:48


Martin..

Foren AS

Beiträge: 69

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 48565 Steinfurt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 172 072

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 13. Februar 2011, 22:22

hi überprüfe doch einmal die Unterdruckleitung zum Bremskraftverstärker. Es könnte sein das die Leitung defekt ist und der Motor Falschluft zieht und deshalb nicht mehr richtig läuft. Ansonsten würde ich den Fehlerspeicher auslesen lassen, vielleicht wirst du da auch fündig. Ist der Fehler bei dir aufgetreten oder hast du den Wagen mit diesem Fehler gekauft?
Gruß Martin
4 Zylinder sind göttlich wenn sie links und rechts vorhanden sind.

Lesezeichen: