Sie sind nicht angemeldet.

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. Dezember 2010, 17:58

Motor geht im Leerlauf immer aus. Was kann das sein?

Hallöchen und erstmal nen gutes neues Jahr!
Also jetzt zu meinem Problemchen. Mein Auto geht im Leerlauf manchmal aus und heute war es so schlimm, dass ich kaum einparken konnte. Es hat sehr langsam eines Nachts angefangen. Ich stand an einer Ampel und kurz bevor es grün wurde ging der Motor einfach aus. Kein stottern nichts Gar nicht! Als hätte mir jemand den Zündschlüssel rumgedreht. Dazu kommt, dass der kleine manchmal slecht anspringt. Also die Batterie ist geladen aber er nuddelt dann halt sehr lange. Ich habe bereits den Leerlaufregler gewechselt (aufgrund eines Rates von meinem Mechaniker des Vertrauens). Aber geändert hat das leider nichts.
Hatte von euch vllt. schonmal jemand das gleiche Problem?
Oder hat von euch jemand ne Idee was das sein könnte?

Vielen Dank schonmal und viele Grüße

robbat


Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 890 771

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Samstag, 1. Januar 2011, 11:55

guck MAL ob die drosselklappe richtig schließt.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Samstag, 1. Januar 2011, 12:03

Kontrollier MAL Unterdruckschläuche!


robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 1. Januar 2011, 14:17

Ok! also erstmal vielen Dank für die Antworten. Ich habe vergessen zu schreiben, dass der wagen noch kurz vorher nen neuen Zahnriemen, WaPu und Thermostat bekommen hat. Ich denke aber nicht, dass es damit zu tun hat.

Jetzt zu den beiden Antworten:
1. Wie kontrolliere ich, ob die Drosselklappe schließt? :?
2. Wie kontrolliere ich die Unterdruckschläuche bzw. welche sind das? :?

PS: Das Problem wird immer schlimmer - einparken ist der Oberhorror!!! Alle denken ich kann nicht fahren oder mit der Kupplung umgehen... :( :help:

Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 890 771

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Samstag, 1. Januar 2011, 15:29

die drosselklappe sitzt hinten etwa mittig wo die ansaugbrücke ist noch ein stück runterwärts - kann man nicht verfehlen, weil der schlauch der vom LuFi kommt dort direkt hin führt.

das kunststoffrohr muss runter, dann kannste mit nem spiegel und ner lampe gucken obs verdreckt oder verkokt ist.

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 1. Januar 2011, 15:31

aha! Also wo die DK ist wusste ich schon... wusste nur nicht genau wie ich sie prüfe sollte... wenn sie verdreckt ist womit soll ich sie dann reinigen? Mit WD40 oder sonem Zeug?
Schöne Kombi's heißen Avant!


Teevidd

Audi AS

Beiträge: 273

Fahrzeug: A6 C4 ACK quattro 1997

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: near Leipzig

Level: 36

Erfahrungspunkte: 890 771

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Samstag, 1. Januar 2011, 15:41

es geht um die ränder rund herum, kannst ein lappen und bisschen bremsenreiniger nehmen - die muss richtig schön schließen.

naja und unterdruckt musst du MAL schaun, was haste denn fürn motor drinne ?

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 1. Januar 2011, 15:43

Es ist der 2,6er ABC Motor drin...
Ich werde morgen gleich MAL ein bisschen das Kläppchen putzen.
Schöne Kombi's heißen Avant!

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 2. Januar 2011, 12:32

Also als ich heute die Drosselklappe Reinigen wollte, war ich gerade am abschrauben von dem Plasteteil, welches hinter der Ansaugbrücke sitzt. Ich wollte gerade die Kabel abmachendie dorthin führen und bemerkte, dass ein kleines Löchchen in dem Schlauch ist, der zur Drosselklappe geht.
Also habe ich den Schlauch bis zum Loch abgeschnitten und wieder auf den Pümpel draufgesteckt und mit nem Straps (Kabelbinder) festgemacht. Allerdings hat der Schlauch eine ähnliche Konsistenz wie Kaugummi. Deswegen werde ich bei Audi noch einen neuen Schlauch bestellen und dann hat die liebe Seele Ruh!

Aber nochmal Danke an euch beide für die Hilfe!



F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 2. Januar 2011, 16:37

Na geht doch!
Drosselklappe würd ich aber trotzdem AB und an reinigen!

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:31

Also anscheinend hat mein schnucki doch noch irgendwas anderes...
Ich habe den Schlauch neu gemacht und den Leerlaufsteller. Heute habe ich auch noch die Drosselklappe kontrolliert, welche sauber war, und trotzdem geht der Motor immernoch aus. Regelmäßig wenn ich zur Schule fahre und ich mich an eine Ampel ranrollen lasse geht er dabei aus. Das passiert aber nicht nur im klaten Zustand auch wenn er warm ist.

Habt Ihr vielleicht noch ein paar Ideen? Noch zur Info der Motor läuft ansonsten super! Und der Wagen hat ca. 162.500km runter.

MfG und vielen Dank

robbat

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 4. Januar 2011, 16:57

Wenn du im Stand die Kupplung drückst und gleichzeitig das Bremspedal betätigst geht dann die Drehzahl runter?


robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:01

Habs gerade ebend ausprobiert. Motor war kalt Leerlaufdrehzahl ca. auf dem ersten Strich unter 1000 Umdrehungen. Kupplung und Bremse gleichzeitig getreten und die Drehzahl blieb konstant.

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 4. Januar 2011, 18:59

Was sagen deine Zündkerzen?

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:01

Die sehen eigentlich gut aus(wie man so schön sagt: "Rehbraun")... habe ich letztens auch erst sauber gemacht. Und es ist ja auch nur, wenn der Motor in den Leerlauf geht. Ansonsten würder er ja auch unsauber laufen, oder?


Das Cameleon

Silver User

  • »Das Cameleon« ist männlich

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin (Spandau)

Level: 33

Erfahrungspunkte: 554 880

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 4. Januar 2011, 20:08

Das ist nicht unbedingt gesagt wenn sie schon Älter sind. Unter volllast laufen sie vieleicht auch noch normal und im Standgas haben sie aussetzer (unsauberer Funke). Wenn die schon älter sind müssen sie sowiso gewechselt werden daher würde ich das erst MAL ausprobieren.Oder auch MAL den LMM wenn du jemanden hast wo das selbe auto ist um MAL zu probieren
Reifenqualm riecht besser als Muttermilch !!!!!
VAG Com 311.3-S vorhanden.
2,5 TDI Frontkratzer Bj 2000

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 5. Januar 2011, 07:36

Mach MAL ein Foto der Kerzen.

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 11. Januar 2011, 17:21

Hallöchen! Habe es heute endlich MAL geschafft ein Foto von den Kerzen gemacht. Heute kam auch noch ein weitres problem dazu:
Und zwar ging der Motor heute an der Ampel wieder aus. Nach dem anmachen des Motors hat dieser extrem gestottert und beim Fahren geruckelt. Das war vorher noch nicht da. Es war ja immer nur im Leerlauf.
Also nun die Fotos der Kerze aus dem ersten Zylinder (vorne links).




Wie ihr seht habe ich auch nochmal die kleine Drosselklappe fotografiert. Das war vor der reinigung! ich habe probiert die verunreinigungen zu lösen.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 211

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:36

Mir ging es eigentlich nicht um die Farbe der Zündkerze, sondern um den Abstand der Elektrode und das Abbrandbild deren.
Was hat denn deiner für eine Zündverteilung?

robbat

Foren AS

  • »robbat« ist männlich
  • »robbat« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin - Köpenick

Level: 27

Erfahrungspunkte: 154 153

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 12. Januar 2011, 19:52

Danke für die Antwort und Happy Birthday!
Meinst du mit Zündverteilung in welcher Reihenfolge er die Zylinder zündet?
Soll ich nochmal andere Fotos hochladen?
EDIT: 15.01.2011
Heute habe ich endlich meine Diagnosekabel bekommen!
Habe den dicken auch gleich MAL ausgelesen und er hat auch 3 Fehler ausgespuckt:
NR. DTC Fehlerbeschreibung Status/Ursache
1 00515 131 Hallgeber -G40
2 00514 131 Geber für Zündzeitpunkt G4
3 00575 132 Saugrohrdruck

Ich habe die Fehler erstmal gelöscht und werde AB und zu nochmal drauf gucken ob es wieder auftritt...

Noch etwas: Ich weiß zwar nicht, ob ich hiermit in dem Forum richtig bin aber ich schieße einfach MAL los:
Und zwar blinkt bei mir diese nervige "IN.01" Anzeige und ich würde das gerne mit dem Diagnosetool WBH-diag 0.89 den Servicezähler zurücksetzen. Weiß einer wie das geht?

Danke!

robbat
Schöne Kombi's heißen Avant!

Lesezeichen: