Sie sind nicht angemeldet.

A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Samstag, 8. Mai 2010, 21:11

Überhitzung Motor A6 2,6 V6

Hallo,
fahre seid kurzem A6 C4 2,6 V6 Bj 95 und hab einige technische probleme,
Motor überhitzt aber die temperaturanzeige ist bei 90 grad und die Heizung bzw die klimatronic bleibt Kalt.
Woran kann das liegen?
Sicherungen und Relais sind alle ok, habe aber das gefühl das Luft im Kühlkreislauf ist.
Habe ihn dann laufen lassen und dabei ist er überhitzt,
kann mir jemand helfen.

Lg A6-Stev :?


Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 353 781

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 9. Mai 2010, 09:50

wie macht sich denn das "überhitzen" bemerkbar?etwas genauere Details brauchen wir schon???
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI

A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Mai 2010, 16:06

Hallo,
das macht sich bemerkbar durch aufleuchten der Kontrollleuchte und wenn dann der Kühlwasserbehälter geöffnet wird, kocht es bzw das wasser spritzt heraus. Ich kann mir nicht vorstellen das die Anzeige defekt ist, da ich das Auto von A noch B mit ca 200 km gefahren habe und nichts passiert ist. Am Freitag hab ich das Auto im Stand laufen lassen um zu kontolieren was mit der Heizung ist. Dabei überhitzte sich der Wagen und die Anzeige blieb bei 90 grad stehen. Die E-Lüfter sind auch nicht angelaufen. Meine Vermutung ist das evtl die Wasserpumpe defekt ist aber dann hätte der wagen die 200 km nicht geschaft. Jetzt ist die Frage woran es liegen kann. :wand:


nobbi02

Foren AS

Beiträge: 51

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 27

Erfahrungspunkte: 133 221

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Mai 2010, 17:18

ich weiß ja nicht wie es bei audi ist....
aber wenn dieses prob bei meiner alten supra war konnte man von ausgehen das es die ZKD war....
MAL geschaut ob du oel im kühlwasser hast?
oder weißen schmier im oel?
ist nur ne vermutung....muß nicht sein....
hoffe das es nur was kleines ist...

A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Mai 2010, 20:27

hi,
kein Öl im Wasser und der wagen qualmt auch nicht, war auch meine vermutung das evtl die ZKD defekt sein könnte, am besten ist wenn ich den motor zerlege und neu aufbaue

Leixe

König

  • »Leixe« ist männlich

Beiträge: 1 269

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hildesheim

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 353 781

Nächstes Level: 5 107 448

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Mai 2010, 20:45

guck MAL bitte auch nach dem Deckel des Ausgleichsbehälters,hatte bei meinen 2,6 auch MAL das gleiche Problem da war nur der Deckel kaputt.
Aber bei dir tippe ich auch auf die Wapu...
Golf IV Variant 1,9 TDI
Golf VI Variant 1,4 TSI


A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. Mai 2010, 17:50

Hallo,
wenn es die wapu wäre dann hätte der wagen nicht die 200 km geschaft oder sehe ich das falsch?

8

Montag, 10. Mai 2010, 18:49

wenn die heizung nicht geht tippe ich auf einen verstopften wärmetauscher,so das die wapu es nichtmehr schaft durch den gesamten kreislauf zu drücken oder hal luft im kreislauf.bei mein vater sein A4 bj97 war es auch so ,das die karre heiß war und die heizung nicht ging.8 std. alles zerlegt ,neuen tauscher rein und wieder zusammengebaut.
trotzdem würde ich MAL den temperaturgeber prüfen ,weiß aber nicht ob deiner auch schon den G62 doppeltempgeber hat ,weil ja deine Anzeige im kombi nicht über 90° geht.
was noch sein könnte ,das dein thermostat klemmt und den großen kreislauf nicht öffnet.
wenn es 200km BAB waren,könnte auch der fahrtwind ausgereicht haben .

gruß

A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Mai 2010, 06:06

Danke Dir, werde erstmal das Thermostat prüfen, vermute das dieses Teil defekt ist.


A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Mai 2010, 06:19

Hallo,
ich weiß garnicht sorecht wie ich euch das sagen bzw fragen möchte, könnte mir MAL jemand verraten wo das Thermostat sitzt? Bin erst seid 2 wochen stolzer Audi A6 besitzer. :oops:

A6-Stev

Neuling

  • »A6-Stev« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ihlow

Level: 21

Erfahrungspunkte: 33 839

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Mai 2010, 19:11

Hallo,
so jetzt bin ich etwas reicher an informationen geworden.
Mein Thermostat ist ok, aber ich hatte ordentlich Luft im System und jetzt läuft alles vernünftig.
Danke nochmal.

Lesezeichen: