Sie sind nicht angemeldet.

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 5. Oktober 2009, 19:19

Audi 100 C4 2,8 E macht Ärger

hi,

hoffe dass ich hier MAL soweit richtig bin, ansonsten bitte an den Mod ums verschubsen.

So nun zum Problem, meine Holde hat einen 100'er C4 2,8 E mit Bj 93. Sprich die 170 PS oder wieviel das sind.

Die Kiste nervt mich tierisch. er geht ganz normal. Sie fährt zur früh in die Arbeit und da steht das Auto. Sie will zu Abend heimfahren und er springt entweder an oder nicht. Heute der Fall, sie fährt von der Arbeit Richtung Heimat und kommt 500 m weit. Sie fährt bergauf, gibt Gas und dabei fängt er an zu stottern. Im KI leuchten die Symbole für Öl oder Temperatur ( sie weiss nummer ganz genau welches ) und Batterie auf. Das wars dann. Jetzt steht er da und springt nimmer an.

Manchmal springt er beim Startversuch nimmer an. Also Sie fuhr in die Arbeit, abgestellt und wollte heimfahren und beim Zündschlüssel drehen kam nur ein leier leier. Dann bin ich ne Stunde später hin und er sprang sofort an.

Fehlerspeicher kann ich nicht lesen, hat noch die alten Diagnose stecker. Und der Freundliche will 20 €.

Getauscht wurde bisher Relais für Spritpumpe und Zündkabel.

Ich weiss nimmer wo ich suchen soll.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 759 271

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Oktober 2009, 19:22

Ich tippe MAL auf den Anlasser...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 5. Oktober 2009, 19:25

Nein, der kanns nicht sein. Er dreht den Motor und der tut so wie kein Sprit. Spritpumpe wurde auch getauscht.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 759 271

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 5. Oktober 2009, 19:33

Und der Benzinfilter ? Ist der auch gewechselt ?

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 5. Oktober 2009, 19:47

Nein, bisher nicht. Soll laut Audi nicht notwendig sein da Dauerfilter.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 54

Erfahrungspunkte: 19 759 271

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 5. Oktober 2009, 20:09

Ich würde es trotzdem MAL versuchen. Der C4 ist schließlich nicht mehr der jüngsten einer... :o

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 989 693

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

7

Montag, 5. Oktober 2009, 20:19

Filter raus und noch ne Frage spielen noch irgentwelche Elektronischen geräte Verückt? wenn ja dann hat die Batterie einen weg und der Dicke fängt an zu spinnen. Es besteht aber auch die Möglichkeit das daß Zündschloß einen weg hat? Hatte in der Familie MAL so nen Fall und da haben sich auch alle dumm und dusselig gesucht. Letztenendes war es da Zündschloß und die Batterie die defekt war.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 5. Oktober 2009, 21:52

Es klackert nur wenn man die Zündung einschaltet irgendein Relais wie wild. Also werd ich MAL Batterie wechseln und Spritfilter.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 6. Oktober 2009, 06:27

So,

es gibt was neues. Habe gestern nachdem die Battrie alle war versucht Starthilfe zu geben.
Es pasiert folgendes, das Auto benimmt sich trotz eines Starthilfefahrzeuges so als wenn keine Starthilfe da ist. Es bricht also trotz starthilfe elektrisch zusammen. Also ich dreh den Zündschlüssel und die Fahrzeuginnenbeleuchtung wird finster.
Das gleiche passiert auch bei einem grossen Starthilfegerät, kein Baumarktteil sondern was richtiges wo man auch mit LKW und Traktoren fremdstarten kann.
Jetzt bin ich langsam ratlos.

das einzige was mir noch aufgefallen ist dass beim Zündschlüssel rumdrehen irgendwelche Relais wie blöd klackern und dann brummen.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 831

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 989 693

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 6. Oktober 2009, 23:04

Neue Batterie eingebaut? wenn nicht dann mach das MAL oder häng an die alte MAL nen Tester ob die noch i.o. ist!
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Oktober 2009, 21:42

So, nach längerer probefahrt den Fehler gefunden. So saublöde da kommt net MAL der Superaudi Profi drauf.

Hab ne neue Batterie rein und versucht zu starten, Zündung ein und es klackert im Fussraum. Gesucht und festgestellt dass das Kraftstoffpumpenrelais klappert. Wurde durch ein neues erstezt. Fehler weiterhin. Stromlaufplan angeschaut und gesehen dass es vom Relais in Motorraum geht zum Schaltsaugrohr. Und was sehe ich da, nachdem ich es soweit freigelegt hatte, ein Massepunkt wo das Kabel nur Ansatzweise dranhing. Kabel richtig befestigt und gefreut.
Feind gefunden und vernichtet.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 33

Erfahrungspunkte: 471 274

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

12

Freitag, 16. Oktober 2009, 14:34

Ja oft sind es nur so Kleinigkeiten an die man erst Gar nicht denkt...
Aber was soll auch schon großartig an so alten Autos kaputt gehen?!?!


A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 17. November 2009, 13:49

So viel zum Thema Feind vernichtet. Das Trauerspiel geht wieder weiter.

Frau fährt um 8.00 Uhr in die Arbeit und will um 17.00 Uhr wieder heim. Auto springt zur früh wunderbar an und um 17.00 Uhr streikt es.

Wir wollen um 12.00 Uhr ins essen fahren mit ihrem, Auto springt an, um 16.30 Uhr streikt er wieder.

er leiert nur und nichts passiert. Dann schlepp ich ne halbe Std. später das Auto mit nem Bekannten weg, nach 3 km springt er plötzlich an und tut so als wenn nichts wäre.

getauscht wurde bisher; Spritpumpe, Spritfilter, Spritpumpenrelais und die O Ringe der Einspritzventile.

der freundliche meinte dass ich MAL den Kühlwassersensor ? tauschen soll. Sitzt irgendwo hinten am Motor. und die Hallgeber?

Bitte helft mir, sonst macht die Karre demnächst Containerspringen.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

Jenkins

Silver User

Beiträge: 149

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.8 TT5 03/1999

EZ: 05/1999

MKB/GKB: AQD/EBZ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Osnabrück

Level: 33

Erfahrungspunkte: 493 581

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 19. November 2009, 18:50

Hallo!

Zündanlaßschalter schon MAL getauscht? Kostenpunkt um die 30 €. Schadet also nicht wirklich. Wäre doch schade um den schönen C4. Schalter oder Automat? Meiner hatte damals nur das Problem, daß Langfinger ihn auch schön fanden... (Na ja - und der Wärmetauscher hat feige gekniffen...)

Micha
Übrigens: Einkaufen ist leichter als Einbauen...

A6er

Audi AS

  • »A6er« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 245 932

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Freitag, 20. November 2009, 20:04

Zündanlassschalter wurde mir beim freundlichen auch geraten. Was mir auch noch geraten wurde ist Hallgeber, Klopfsensor und Kurbelwellensensor und Nockenwellensensor zu tauschen.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

Lesezeichen: