Sie sind nicht angemeldet.

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Samstag, 19. September 2009, 09:12

A6 C4 2.5TDI Turboaussetzer?

Hallo!
ich habe ein Problem mit meinem a6 c4..
wenn ich lange nicht auf der autobahn fahre und nur in der stadt herumfahre bzw landstraße geht er nicht mehr so, wie ich ihn kenne..

bin ich dann aber auf der autobahn und fahr so 10min 150 dann geht er wieder wie sau..
ich habe am anfang den LMM vermutet.. aber da der ja nur mechanisch ist, kann da ja nicht viel sein, oder?

habt ihr tipps?

mfg
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 222

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. September 2009, 18:37

Mechanisch ist der net wirklich. Tausch den mal...
kann aber auch der Dieselfilter sein

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

3

Samstag, 19. September 2009, 18:46

naja, doch.. da is ne klappe, die aufgeht, wenn luft durchfließen will.. is nix mit heizspirale.. ;) dieselfilter könnt natürlich sein..
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 222

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 20. September 2009, 12:46

Wenn da ne klappe ist, dann mach doch MAL eine Widerstandsmessung am Bauteil, und notier dir die Werte, da müssten zwei Potentiometer verbaut sein, und schreib die Werte MAL hier rein, und wie sie sich beim Verstellen der Klappe verändern. Schreib den Anfangswert und den Endanschlagwert hier rein.

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Montag, 21. September 2009, 20:05

aje aje!
kommt in den nächsten tagen, danke!
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 22. September 2009, 15:02

also, habs MAL ausgemessen..
es sind 4 anschlüsse.. hab den ganz linken mit 1 bezeichnet, dass die etwas mehr vorstelln kannst (bild)



geschlossener LMM:

1-2: 0.55k
1-3: 3.78M
1-4: 3.4k
3-4: 6.5M
2-4: 4k
2-3: 3.6M

ganz geöffneter LMM:
(änderungen)

1-3: 6.5M
2-3: 6.5M

der rest ist gleich geblieben..
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 222

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 22. September 2009, 15:37

Da sind zwei Potentiometer drin, und sie liefern fast die gleichen Werte, also würde ich das Bauteil vorerst MAL ausschließen. Was sagt denn dein Dieselfilter?

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 22. September 2009, 18:33

ja, dacht ich mir auch.. dieselfilter.. ich glaub den müsst ich MAL machen.. glaube, der wurde noch nie gemacht.. und wenn, dann ists lang her..

meinst kann der schuld sein? warum eigentlich? einfach verstopft oder wie?
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 23. September 2009, 18:41

andere frage.. kann es sein, dass beim Turbo das gestänge zum klemmen anfängt, wenn ich lange langsam/untertourig fahre?
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 22 740 222

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 23. September 2009, 18:45

Ne normal net. Tausch den Filter... dann ist der Fehler weg. Bin ich mir jetzt schon langsam ganz sicher.

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

11

Freitag, 25. September 2009, 13:14

also filter wurde alle 2 jahre getauscht.. meiner geht jetz ja wieder.. mein bruder sagt auch, dass es nicht am filter liegen kann..
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)

morgenlatte2.5

Silver User

  • »morgenlatte2.5« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Wien

Level: 30

Erfahrungspunkte: 275 297

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

12

Montag, 9. November 2009, 12:40

also antwort: Kat war zugerußt.. jetz geht er immer ;)
Drehmoment ist durch nichts zu ersetzen, außer durch noch mehr drehmoment :)

Lesezeichen: