Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

julien_grm

Anfänger

  • »julien_grm« ist männlich
  • »julien_grm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Fahrzeug: A6 4B C5 2.5 V6TDI

EZ: 01/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Frankfurt am Main

Level: 8

Erfahrungspunkte: 644

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Juni 2017, 08:25

Worauf habe ich beim Austausch meines Autoradios zu achten?

Hallo liebes Forum,

Ich bin noch sehr neu hier. Habe vorher immer mal mitgelesen, aber mich jetzt aber registriert, da ich sehr begeistert von der Hilfsbereitschaft war.

Ich habe seit etwa 3 Monaten einen A6 BJ2005, bin auch rundum zufrieden mit dem Guten. Eigentlich...
Was mich stört ist das alte Radio. Das Concert II habe ich drin, ist ein sehr tolles Radio, nur leider nicht kompatibel mit Smartphone etc.
Ich habe mich schon gegen eine Anbaulösung entschieden, ich würde das Radio gerne austauschen. Es soll auch bei einem einfach-DIN-Radio bleiben. Nun hat mich das Internetz aber ein wenig verwirrt.

Hier im Forum gibt es ja schon viele Beiträge dazu, meistens dreht es sich aber eher um den Umbau von 1 DIN auf 2 Din.
Worauf habe ich konkret zu achten, wenn ich mir ein neues Radio anschaffe? Welche Adapter werde ich benötigen und was hat es mit dem CAN-Bus genau auf sich?
Zur Info: Ich habe das Teilaktivsystem mit Blaupunkt-Sub drinne, CD-Wechsler ist dabei, kann ich aber drauf verzichten und die Anzeige im FIS ist mir auch nicht so wichtig. Gibt es dennoch etwas was ihr mir vielleicht mitgeben könntet?
Und auch interessant wäre: Was sind eure Favoriten als Austauschradio?

Vielen Dank für eure Antworten!
Liebe Grüße... :thumbsup:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 248 070

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Juni 2017, 23:29

Bei 1-Din sieht es mau aus...
Da gibts nix gescheites...

Warum keine zusätzliche Schnittstelle? Hätte dann BT/FSE/MP3. DENSION Z.B.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;