Sie sind nicht angemeldet.

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Freitag, 21. April 2017, 14:37

navinachrüstung

Hallo,

bei der Navinachrüstung(Rns D), kann man da den Tmc Kabelsatz und Box weglassen? reicht die Gps Antenne und der normale Anschlusskabelsatz aus plug-n-Play der nur zwischengesteckt wird?

Mfg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »v6ler« (21. April 2017, 15:33)



Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 4. Mai 2017, 06:39

Ohne TMC-Box keine aktive Verkehrsführung.
+
Die Frage ist von welchem Radio du auf das RNS-D umrüstest.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Mai 2017, 16:55

wurde vom Symphony Radio nun umgerüstet

aktive Verkehrsführung brauch ich nicht, mit der Tmc Box hätte ich doch nur die Stauumfahrung und die Anzeige im Tacho, das ist für mich nicht nötig

hätte aber noch 2 Fragen zum Navi

bin zur Zeit dabei die passende Kartendarstellung für mich zu finden, was meint ihr denn wäre optimal? möchte es eigentlich so haben das ich die Straßen bzw Straßenlage sehe und den Pfeil der Angezeigt wird der sich in Zielrichtung nach vorne bewegt....

das 2. wäre: der spricht nicht die Naviführung, sagt also nicht sowas wie jetzt abbiegen etc?! wie kann man das einstellen? unter Einstellungen, Lautstärke war Navigation erst auf stumm gestellt, das hab ich weggemacht und die Lautstärke etwa mittig gehalten,

was muss man denn noch einstellen damit er was ansagt?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. Mai 2017, 20:01

zu 1. Siehe Benutzerhandbuch/Bedienungsanleitung RNS-D > :KLICK mich:
zu 2. wurde der externe Lautsprecher (wenn überhaupt vorhanden) entsprechend angeklemmt??
ab FL wurde beim DX Navi in Verbindung mit dem Bose die Sprachausgabe mit über das Soundsystem ausgegeben..
Ohne Soundsystem war ein externer Lautsprecher in der B-Säule.

Haste beim Navi den ABS-Sensor (wird am 26-Pol Stecker eingeschliffen) mit angelegt?? (offline Navigation/bessere Postionsbestimmung)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. Mai 2017, 21:14

ich hab das Vorfacelift Modell ohne Bose Lautsprecher

mit dem Abs Sensor und externen Lautsprecher hab ich nichts extra gemacht, ich habe von Kufatec einen plug-n-Play Kabelsatz zur Nachrüstung vom Rns-D

am Symphony Radio vorher hatte ich das Antennenkabel, und 4 dicke Stecker, 3 untereinander und einen daneben seitlich.... wurden zusammen mit dem Kabelsatz gesteckt(sieht beim Rns D Navi hinten gleich aus und dazu die Gps Antenne angesteckt...

einzig ein dicker roter Stecker(weiss nicht wofür dieser ist, die anderen sind alle schwarz) ist übrig geblieben und hatte keinen Platz mehr, kann sein das der für die Tmc Box oder Tv Tuner ist zum Anschluss

danke für den Link zur Anleitung, die habe ich nämlich nicht, Informationsdarstellung das ist es was ich wollte, so hab ich das im anderen Auto auch....war noch nicht wieder am Auto, werde das nächstes mal einstellen

muss jetzt nur noch schauen das er was ansagt dazu, oder vielleicht macht er das ja bei der Informationsdarstellung

welches ist denn der Stecker der beim Radio/Navi ankommt für den externen Lautsprecher?

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. Mai 2017, 22:06

Den großen roten Stecker gibt es beim RNS-D nicht.
Wurde das RNS-D überhaupt schon richtig codiert?

Bei mit Bose +Telematik wurde er im braunen 8pol. Stecker auf Pin 5 und 6 gelegt..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. Mai 2017, 22:10

jedenfalls habe ich einen großen roten Stecker über

unter vcds wurde mir das Rns-D angezeigt, was müsste ich denn da wenn dann noch extra codieren?

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. Mai 2017, 22:20

Anpassen und codieren >klick mich

Steckerbelegung > klick mich
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:56

die Informationsdarstellung zeigt er mir nun an, sprechen tut er auch, Satelliten werden immer so im Schnitt 2-3 gefunden aber ich hab meisten kein Gps Empfang

die Gbs Antenne habe ich vorne rechts an der Ecke der Frontscheibe auf dem Amaturenbrett, allerdings habe ich im Audi die Doppelverglasung und habe gelesen das es dadurch zu Empfangsproblemen kommen kann

gibt es da eine Möglichkeit das Gps Signal zu verstärken(extra Verstärker etc)? oder was kann ich ansonsten für besseren Empfang machen?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Mai 2017, 20:30

Da gibt es nix mit verstärken.. Bei Doppelverglasung muss se aufs Dach (Avant) oder Kofferraumdeckel (Limo)..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:16

beim Navi von Werk aus hat man doch eine Triplex Antenne auf dem Dach und wenn ein normales Symphony Radio eingebaut war, dann sicherlich die normale Antenne auf dem Dach oder?

d.h. um die Antenne fürs Dach nachzurüsten, müsste der ganze Himmel ausgebaut werden und auch ums Kabel zu verlegen anders geht's nicht richtig?

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:04

Wenn eine Dachantenne vorhanden ist kann man diese gegen einen sogenannte Triplex Antenne ersetzen.. Musst dann nur noch das GPS Kabel von hinten nach vorn bringen.. Dafür muss der Himmel nicht runter. Es muss nur der Dachkanntensbschluss hinten und die A-Säule Verkleidung gelöst werden und dann mit einem Fieberglasstab von hinten nach vorn durch schieben.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. Mai 2017, 20:28

gut dann weiss ich da erstmal Bescheid, abgesehen vom Empfang funktioniert da jetzt alles, die Antenne wird ich wohl dann mal ändern zwecks Empfang, wenn mal Zeit für sowas da ist

hätte mal noch ne Anschlussfrage zum Navi beim anderen Auto wo ich auch gerade nen Navi nachrüsten wollte: ist zwar ein Octavia Baujahr 2000, aber hoffe du kannst mir dazu auch was zum Anschluss sagen da du dich damit scheinbar auskennst

der Vorbesitzer hatte ein Clarion Vrx888rbt Moniceiver einbauen lassen und es sollte jetzt ein Mfd Dx Navi rein, von den Anschlüssen oder auch sonst ja fast gleich wie das Rns d Navi+ .

Ich habe wie auch beim Audi den gleichen Plug-n-Play Kabelsatz von Kufatec bekommen, die sagen es wäre der Passende.

301 Moved Permanently

jetzt habe ich aber das Problem, das da scheinbar so wie ich das sehe, ein Kabel fehlt was ich wohl am Auto nicht dran habe oder so.

der weisse Stecker auf den Bildern ist der einzige Stecker(abgesehen vom Antennenstecker) der im Clarion drin war, muss wohl für Strom und Lautsprecher zusammengehören dort?!

dann habe ich einen brauen, einen schwarzen und einen doppelten Eingangastecker...

die Steckerbelegung vom RNS D, die du als Link geschickt hast, sieht vor , der oberste für den Cd Wechsler, der Mittlere für die Lautsprecher und der unterste fürs Signal vom Drehzahlgeber usw

für den obersten Stecker was da als Cd Wechsler etc angegeben ist, da habe ich keinen passenden Gegenstecker, der braune würde in die Mitte vom Navi und der schwarze unten am Navi passen...... egal wie ich es stecke, ich bekomme kein Strom am Naviradio

brauch ich noch einen zusätzlichen Adapter oder wie muss es gesteckt werden mit den Steckern? von welchem Stecker bekommt das Navi denn den Strom?

wäre super wenn du mir da mit der Anschlussbelegung helfen kannst
»v6ler« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170519_160700.jpg
  • 20170519_160751.jpg
  • 20170519_161049.jpg
  • 20170519_161001.jpg

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. Mai 2017, 23:22

wie siehts denn hier die Belegung aus(ist von nem anderen Auto) für das vorherige ist jetzt soweit dank deiner Hilfe alles klar,

ich habe aus dem Auto kommend einen brauen Stecker, einen schwarzen Stecker, und einen doppelten Steckplatz, der weisse Stecker auf dem Bild ist vom alten Radio

wenn ich den braunen beim Navi in die Mitte Stecke(für Lautsprecher) den Adapterstecker von Kufatec unten ans Navi für den Strom, und den schwarzen Stecker aus dem Auto kommend mit dem anderen Ende vom Kufatec Adapter Stecke (der 26polige ist natürlich auch vom Adapter im Navi drin, dann bekomme ich das Navi nicht eingeschaltet, es kommt kein Strom

wofür ist denn dann noch der unbelegte doppelte Steckplatz aus dem Auto kommend? muss der nicht auch noch belegt werden oder muss der dann frei bleiben auf beiden Plätzen? wofür ist der?
»v6ler« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20170519_161045.jpg
  • 20170519_160751.jpg

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 20. Mai 2017, 06:05

Ich würde erst einmal alles zurück rüsten was vom alten Radio drinne war.. Dann wäre interessant zu wissen was zuvor original ab Werk drinne war. Ist immer schwer Flickenkram vom vorangegangenen aus der Ferne zu beurteilen. Wozu einen Adapter von Kufatec?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

16

Samstag, 20. Mai 2017, 11:36

wollte ich eigentlich auch machen, alles alte rausnehmen, aber so wie das alles da verlegt wurde, müsste nicht nur das Handschuhfach raus etc, zumal man auch nicht mehr klar sagen kann was wofür war so wie das da alles verlegt wurde.....weil man nicht mehr klar sagen kann wo der da überall mit den Kabeln dran war will ich die nicht einfach rausnehmen, nicht das dann irgendwas anderes nicht mehr funktioniert....ist halt immer blöd wenn da mal schon jemand so extrem rumgewerkelt hat und es nicht mehr original is, welches Radio da original mal drin war weiss ich nicht

na den Adapter von Kufatec ums Naviradio anzuschließen plug-n-Play

so wie ich jetzt die Steckerbelegungen nochmals angeschaut habe, ist Schaltplus auf Pin 7 und Masse auf Pin 8 wodurch das Radio Strom bekommen müsste auf dem Stecker der unten ins Radio hineinkommt....d.h. ich müsste doch nur mal nen Multimeter an die beiden Pins halten und schauen ob dort an dem Stecker der dort reinkommt an diesen Positionen auch 12v ankommt oder?

ich müsste mal wissen ob der doppelte Eingangsstecker noch benötigt wird oder ob der nun freibleiben kann, sprich wofür der da ist...

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 028 636

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Samstag, 20. Mai 2017, 12:27

Wenn Du da schon nicht den Durchblick findest.. Wie dann ich aus der Entfernung. :lol: :pinch:
Original sind je nach Radiotyp folgende Stecker am Fahrzeug verbaut..

1. Die Mehrfachsteckverbindung I, 20-polig, schwarz (Miniiso),
für CD Wechsler, Vorverstärkerausgänge, Telefon.
Auch C1, C2, C3 genannt.

2. Die Mehrfachsteckverbindung II, 8-polig, braun,
Lautsprecherstecker, nicht vorhanden bei BOSE Soundsystem.

3. Mehrfachsteckverbindung III, 8-polig, schwarz, Spannungsversorgung, Licht, Zündungsplus usw. (je nach Radio) bei RNS-D MUSS Pin 5 auch auf Dauerplus gelegt werden (Safe Pin)

4. Mehrfachsteckverbindung IV, 10-polig, rot,
Telefon/Navi Lautsprecher, Micro.
(je nach Radiotyp) nicht bei RNS-D/RNS-E.

5. Mehrfachsteckverbindung 26-pol.
Nur bei RNS-D, CANBUS, ABS, GaLa, Zündungsplus.

6. Radio Antenne
7. Radio ZF (wenn verbaut) (bei RNS-D UND Gen 2 immer)
8. GPS (Nur bei Navi plus)

BILD 1 NUR für Radio comfort, Concert, Symphonie (GEN 1)
BILD 2 NUR für RNS-D

Achja.. Original gibt es keine Doppelstecker im A6 4B.. Sind immer einteilig. (siehe Anhang)
»Lewismaster« hat folgende Bilder angehängt:
  • Belegung Gen I.jpg
  • Pinbelegung Navi Plus 2b.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

v6ler

Foren AS

  • »v6ler« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4B C5 2,4

EZ: 2001

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 431

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

18

Samstag, 20. Mai 2017, 19:13

am Stecker A haben Pin 5 und Pin 7 für 12v gefehlt, also keine Kabel dran....ich habe darauf durchgemessen wo an diesem Stecker 12v ankommen bei Zündung ein war dieses ein gelb-rotes Kabel (glaube Pin 4 war es

ich habe das dann auf Pin 7 umgesteckt und siehe da ich hab erstmal Strom auf dem Radio, sprich es geht an und Radio funktioniert, das Radio geht auch bei Zündung aus wieder von alleine aus wie es sein sollte und die Sender bleiben auch gespeichert....

Problem wäre jetzt aber noch: das Radio muss ich bei Zündung an selbst am Knopf einschalten und was noch wichtiger ist, er behält den Pincode nicht gespeichert, ich muss den jedesmal neu eingeben...... ich werde also scheinbar nur Zündungsplus haben und kein Dauerplus oder? bzw wie verkabel ich das jetzt am besten/einfachsten das er sich den Pincode merkt

mein gedanke wäre jetzt ich pinne das Kabel was ich von Pin 4 zu Pin 7 erstmal gepinnt habe damit das Radio läuft, sich einschalten lässt, wieder von pin 7 auf 4 zurück und pinne auf Pin 7 ein Stück Kabel ein, für das ich von irgendwo die 12v Dauerplus abgreife....... bei einem anderen Auto hab ich das damals vom Heckscheibenheizungsschalter geholt, der ist ja auch recht hoch abgesichert

oder hast du noch ne bessere Lösung? welches Kabel(ohne jetzt messen zu müssen, vielleicht weisst du ja die Belegung) wäre denn am Heckscheibenheizungsschalter Dauerplus?

Lesezeichen: