Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

honigmann54

Anfänger

  • »honigmann54« ist männlich
  • »honigmann54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.4 mit LPG

EZ: 2002

MKB/GKB: BDV-/-FRY

Wohnort: Essen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 751

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. April 2017, 06:55

Klima funktioniert nicht!

Ich habe vor 1 Woche eine Wartung bei ATU machen lassen, weil die Klima nicht ging.
Es fehlten laut Meister 150gr. Klimagas und es wären 500 gr. drin gewesen. Wie ich hier
schon gelesen habe kommen ja einige Ursachen in Frage. Mein Schrauber hat den Druckschalter
durchgemessen und den Anschluß zur Magnetkupplung, es würde Strom ankommen. Er ist der
Meinung die Magnetkupplung sei defekt, daher würde der Kompressor nicht anspringen. Er hätte
sich schlau gemacht, aber M- Kupplung einzeln gäbe es nicht, deshalb will er einen neuen Kompressor
einbauen.Ich möchte aber erst mal weiter die Fehlerursache suchen, denn das ist mir alles zu
ungenau. Die Klimaautomatik arbeitet für mich normal, das heißt: " Stell ich die Temp. hoch wärmt
sie, wenn ich sie zum Bspl. auf 18°C stell kommt kühlere Luft, aber Klima springt nicht an. Die Eco
Taste leuchtet nicht" Vielen Dank im vorraus für eure Antworten.

Grüße aus dem Pott


honigmann54

Anfänger

  • »honigmann54« ist männlich
  • »honigmann54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.4 mit LPG

EZ: 2002

MKB/GKB: BDV-/-FRY

Wohnort: Essen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 751

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. April 2017, 20:28

Etwas Hilfestellung wär nicht schlecht. Habe hier schon einiges über das Problem gelesen. Ich werde den Fehlerspeicher auslesen lassen und dann mal sehen.
Was bedeutet eigentlich: " Front in Servicestellung bringen?" Kann leider nichts damit anfangen. ?(

knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich

Beiträge: 80

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 616

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

3

Freitag, 7. April 2017, 11:13

Man kann die Stoßstange an diversen Schrauben losschrauben (Google mal nach einer Anleitung) & dann kannst du die Stoßstange eine gewisse Strecke rausziehen, ohne, dass du sie komplett in der Hand hast. Die herausgezogene Stoßstange ist dann in Servicestellung.
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen (bekomme ich einfach nicht auseinander :rolleyes: )
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)


honigmann54

Anfänger

  • »honigmann54« ist männlich
  • »honigmann54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.4 mit LPG

EZ: 2002

MKB/GKB: BDV-/-FRY

Wohnort: Essen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 751

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. April 2017, 15:16

Habe heute mal den Klimaventilator direkt angesteuert.....er dreht sich nicht, auch nicht wenn der Motor läuft und Klimaautomatik eingeschaltet ist.
Ist das der Grund, weshalb die die Klima nicht geht?

1.8TAvant

Foren AS

  • »1.8TAvant« ist männlich

Beiträge: 59

Fahrzeug: Audi A6 4b 1.8T Avant

EZ: 2002

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Eisenach

Level: 26

Erfahrungspunkte: 125 135

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. April 2017, 08:30

Also als mein Ventilator defekt war, ist die Klima trotzdem angelaufen. Der Hochdruckschalter hat sie dann aber immerzu an und aus geschaltet. Da ohne Lüfter der Druck in der Anlage zu hoch wird

MfG


Gesendet von iPhone mit Tapatalk

honigmann54

Anfänger

  • »honigmann54« ist männlich
  • »honigmann54« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4B Avant 2.4 mit LPG

EZ: 2002

MKB/GKB: BDV-/-FRY

Wohnort: Essen

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 751

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. April 2017, 12:25

Okay, danke für die Antwort. Ich habe heute den Fehlerspeicher auslesen lassen und hat mir gesagt,
das die Magnetkupplung vom Kompressor hin ist. Bin dann nach Audi und: knappe 700 Euronen für
eine Denso Kupplung, ohne Einbau!!! ?( :thumbdown:
Werde jetzt mal suchen welche Alternativen es gibt.
Vielleicht hat jemand eine Idee, deshalb setz ich mal meine Vin hier rein...
WAUZZ4B32N118236
Kann evtl. jemand die Teilenummer von der M-Kupplung bzw. Kompressor besorgen?

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »honigmann54« (10. April 2017, 16:21)



knettchen

Silver User

  • »knettchen« ist männlich

Beiträge: 80

Fahrzeug: A6 4B 2.5 V6 TDI

EZ: März 2004

MKB/GKB: BDG/GJT

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Solingen

Level: 20

Erfahrungspunkte: 28 616

Nächstes Level: 29 658

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. April 2017, 12:37

Da kannst du ja besser gleich den ganzen Kompressor wechseln.

Siehe Link. Ist schon heftig, was die manchmal für Preise veranschlagen.
To do:
- Hochtöner Fahrerseite hinten knarzt -> wechseln
- Radhausschale Beifahrerseite hinten fehlt -> ersetzen
- linker Xenon-Scheinwerfer zieht Wasser -> ersetzen
- linker Außenspiegel heizt nur noch auf der Hälfte der Fläche -> ersetzen (bekomme ich einfach nicht auseinander :rolleyes: )
- original Antenne durch Shark-Antenne ersetzen (evtl.)

wormserS6

Anfänger

Beiträge: 3

Fahrzeug: S6 4B

EZ: 08/2000

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 686

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. April 2017, 22:37

Bei unserem alten A6 lief die Klima auch nur ganz lau.
Nur beim fahren kühl.
Ergebnis: Zu wenig Gas im System und Klimalüfter defekt.
Er muss bei Zündung an / Klima an immer drehen.

Hab einen gebrauchten eingebaut, Stecker sitzt am ABS Block.
Ist nur eine Schraube und paar Klammern fürs Kabel. Kleine Drehung und raus ist er.