Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

xxLeoxx

Eroberer

  • »xxLeoxx« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B, 2,8 V6 quattro 05(1998

EZ: 1998

MKB/GKB: -/-

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 442

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. März 2017, 22:32

Radioadapter bei wechsel der Lautsprecher

Hallo erstmal, bin neu im Forum...

Ich hab mir heute einen A6 2,8L V6 Kombi zugelegt ... dann mal ein wenig das internet durchstöbert und erfahren das ein Radio tausch ja nciht so einfach möglich ist... Nun ist für mich jedoch von Anfang an klar das das verbaute Musik System von Bose nicht unbedingt drin bleiben muss ... Daher meine Frage was für einen adapter ich dann überhaupt brauche? Ich plane auf dauer sowohl die hinteren als auch die vorderen Lautsprecher auszutauschen , würde aber vorerst gern mit den verbauten rumfahren ... Das die hinteren evtl nciht gehen ist für mich dann vorerst kein Weltuntergang. Mir wäre wichtig das die vorderen gehen und nach möglichkeit der Subwoofer von Bose (Ist aber kein muss) ... genügt mir dann so ein Set aus der bucht? :
Aktiv System Radio Adapter Kabel für Audi A2 A3 A4 A5 A6 A8 TT Bose DSP VW Seat | eBay


vielen dank im vorraus und einen schönen Abend


Markus76

Neuling

  • »Markus76« ist männlich

Beiträge: 13

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 BJ. 04/1999

EZ: April 1999

MKB/GKB: ARJ/-

Wohnort: Grevenbroich

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 615

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 15. März 2017, 11:52

Hi,

Ich habe einen ähnlichen Adapter verbaut wo ich mein Original Radio gegen eines von JVC getauscht habe.

Bei mir funktioniert das ohne Probleme. Die hinteren Lautsprecher und der Subwoofer werden mit dem Adapter angesteuert.

Oberschlesien

Anfänger

  • »Oberschlesien« ist männlich

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B Avant

EZ: 11/98

MKB/GKB: AJL

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 005

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 21. Dezember 2017, 20:18

Hallo, ich habe ein Problem mit meinem Sub.

Habe kein BOSE sondern dieses teil aktive System. Bei mir ist es so wenn das Original Radio drin ist läuft alles ganz normal, sobald ich mein Sony Mex-BT3900U mit Adapter anschließe wird der Sub nur verzögert angesteuert bzw. ist es total verzerrt und hört sich sch... an. Hatte das Radio davor in meinem A4 mit BOSE verbaut und da ging alles ohne Probleme.

Habe meinen neuen Adapter und den alten für BOSE getestet, es ist das gleiche Ergebnis...

Mache ich was falsch?

Beste Grüße und danke


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 417

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 889 970

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Dezember 2017, 11:17

Beim Teilaktiv laufen die Vorderen LS über die Endstufe vom Radio und die hinteren LS werden durch den Verstärker im Subwoofer versorgt.

Wenn richtig angeschlossen ist es bestimmt ne Einstellungssache im Radio..
VCDS 17.8.1 (HEX+CAN USB)
VAG Dash K+CAN 5.28

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR+LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, ThermoCall 3.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Motor Teilüberholt.
Klimakompressor, Trockner, Kühler, Motorlager usw neu

Kosten bis Dato ca. 6000€ (incl. Hifi Umbau)

Offene Rep.:
Getriebe spülen