Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

akea6

Anfänger

  • »akea6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B/C5 2.5 TDI V6

EZ: 2000

MKB/GKB: AKE

Level: 8

Erfahrungspunkte: 631

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Januar 2017, 00:46

Airbagfehler und Hupe geht nicht...

Hallo, ich hab mir vor 3 Tagen einen A6 zugelegt damals blinkte und leuchtete das Kobiinstrument wie ein Weihnachtsbaum ABS/ESP/AirBag... Dann mit VCDS ausgelesen..
Lenkwinkelsensor defekt. Hab ich dann ausgetauscht und angelernt. ESP/ABS Lämpchen sind erloschen aber die AirBag Lampe brennt noch lichterloh. Bekanntlich mögen das die Tüv-Prüfer nicht so gerne.. also

-2.5 TDI MKB:AKE 180PS V6
-Hupe geht nicht
-Auto piepst lautstark nach jedem Start (zündung an-aus) 3. mal dazu kommt ein rotes Ausrufezeichen auch 3. mal
-Fehlercode lautet: 00588 - Airbag Zünder: Fahrerseite (N95) 32-00 Widerstand zu groß
-Hat die +- Knöppkens am Lenkrad, zur manuellen Gangwahl (vielleicht hilft das ja^^^)

-ESP und ABS gingen nach neuem Lenkwinkelsensor nach der codierung des STG aus musste aber die "Anlernprobefahrt" durchführen.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 247 177

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. Januar 2017, 08:13

Hatte der Schleifring die gleiche Teilenummer wie der alte? Da die Hupe nicht geht und er den Airbag meldet wird der Schleifring das Problem sein..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

akea6

Anfänger

  • »akea6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4B/C5 2.5 TDI V6

EZ: 2000

MKB/GKB: AKE

Level: 8

Erfahrungspunkte: 631

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Januar 2017, 17:42

Waren die gleichen Teilenummern
[/url][/img]


Dieses ominös gelbe Kabel war mit einem Kabelverbinder verbunden, kann dies den Airbagfehler auslösen, da dort ja auch ein Widerstand ist, zwar ein geringer aber es würde doch sicherlich reichen oder? Wenn es dann das Airbagzünderkabel ist.