Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Mig81

Anfänger

  • »Mig81« ist männlich
  • »Mig81« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 B4 2.5 TDI

EZ: 10/2001

MKB/GKB: -/-

Level: 7

Erfahrungspunkte: 350

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Oktober 2016, 09:53

Symphony 2 gegen JVC KW-R520 getauscht - Kein Radio-Empfang

Guten Morgen.
Ich bin ein absoluter Unwissender, was Autos betrifft - ja solche Männer gibt es :-(
Habe bei meinem A6 B4 (Bj 2001) das Symphony 2 ausgebaut und ein JVC KW-R520 eingesetzt.
Lief soweit auch problemlos. Musste zwei Kabel umstecken und nun auf einen neuen Adapter (mit Can-Bus) warten, weil der jetzige falsch ist.
Dann einen Antennenadapter eingesetzt, aber keinen Empfang.
Durch Google bin ich darauf gestossen (wenn es denn stimmt), dass ich zwei Stecker für die Antenne habe. Einen gelben Fakra und den normalen Antennenstecker.
Nun habe ich mir diesen Adapter bestellt.
Ist der richtig oder was benötige ich?
Bin echt ein Neuling auf dem Gebiet und habe keine Ahnung von der Materie....
Falls es wichtig ist: Es ist ein Bose-System mit Symphony 2 verbaut gewesen.


Ich hoffe, Ihr könnt einem nichtwissenden mal helfen...


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 030 002

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 19. November 2016, 19:47

Letzterer Adapter ist der richtige...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;