Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 3. August 2016, 08:48

Frage zum Concert I

Hallo Leute,

ich habe in meinem Audi Cabrio ein

Concert I aus einem A6 VFL verbaut.

Gestern habe ich eine Endstufe an's

Radio gehängt aber der Klang

ist sehr "bescheiden".

Sowohl Endstufe als auch die LS sind neu.

Meine Frage daher, muss das Concert

erst auf BOSE umprogrammiert werden damit der Klang stimmt ?

Danke im voraus

Gruß

Frank
Der goldene Reiter


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 300 226

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2016, 22:57

Nein, das Concert 1 ist wie alle anderen Radios der ersten Generation auch, gelinde ausgedrückt, "alter Schrott".

Die Radios der Generation 2 (Concert II; Chorus II; Symphonie II, RNS-E) oder gar 3ten Generation (RNSE-PU) haben (erheblich) bessere Vorverstärkerausgänge und klingen um Welten besser.

Durchaus möglich wäre aber auch das dein Verstärker defekt ist. Was ich aber nicht denke...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 4. August 2016, 06:43

Danke Lewismaster

Komischerweise habe ich bei meinem A6 eine gegenteilige Erfahrung gemacht. Ich habe das RNS-D gegen

ein Symphonie I getauscht (wegen der Optik) und das klingt hörbar besser als das RNS-D.

Verdrehte Welt.

Welches original Radio (1 DIN) wäre denn dann zu empfehlen?


Gruß

Frank
Der goldene Reiter


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 300 226

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. August 2016, 10:47

Das RNS-D gehört zur Generation I. Bin froh das ich den Sprung zum RNSE-PU gewagt habe..Verbesserung um Welten im Klang und Funktionalität.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 10. August 2016, 11:33

Glaub ich dir. In meinem Dicken ist alles, bis auf's Radio, original. Finde das BOSE System klingt sehr gut.

Baue gerade die Mittelkonsole meines

Audi Cabrio auf Doppel-DIN um damit

das Symphonie 1 dort Platz hat.
Der goldene Reiter

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. August 2016, 07:55

Hallo,

ich habe gestern etwas festgestellt als

ich mich nochmal mit dem Problem beschäftigt hatte.

Die Kammer Vorverstärker (gelb) hat 6 Pins, 4 x LS, Schaltplus und Masse.

Leider musste ich bei feststellen daß das nicht ganz korrekt ist.

Sowohl das Concert I als auch das Symphony 1 haben anstatt Masse

die Bezeichnung"Com".

Habe das Massekabel vom gelben Stecker getrennt und mal direkt auf's

Radiogehäuse gelegt und siehe da, klingt alles gut.

Daraus schließe ich das der Pin keine

direkte Masse ist, warum auch immer das so gemacht wurde bei Audi.

Das mal zur Info .


Gruß
Frank
Der goldene Reiter


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 300 226

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 6. September 2016, 09:16

Das ist die Schirmmasse der Signalleitungen... denke das dein Radio evtl. intern ein Masseproblem hat.
Die Masse für die Schirmung soll vom Radio aus, durch den Pin 3 im Stecker "C" (gelb) gestellt werden...
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • Belegung Gen I.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 6. September 2016, 13:10

Das ist richtig Lewismaster aber Fakt
ist das sowohl das Symphonie I als auch das Concert I schlecht klingen
wenn die Masse über COM läuft.
Das Symphonie gibt nach ein
paar Sekunden keinen Mucks mehr
von sich.

Seit die Masse übers Gehäuse kommt ist alles gut mit beiden Radios.
Denke mal nicht das dadurch irgendwas kaputt geht.
Der goldene Reiter

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 300 226

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. September 2016, 21:20

Schon komisch was Audi sich da zurecht bastelt..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


LY7Q

Audi AS

  • »LY7Q« ist männlich
  • »LY7Q« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 343

Fahrzeug: A6 4B 2.7T Quattro / Audi Cabrio 2.0E

EZ: 4/2002 - 4/1995

MKB/GKB: ARE/FRQ-ABK/CPB

Wohnort: Bochum

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 019

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 6 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 8. September 2016, 09:24

Richtig ist es wahrscheinlich nicht so

aber letztendlich ist es ja egal wo Masse herkommt.
Der goldene Reiter