Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

A-Drugg

Foren AS

  • »A-Drugg« ist männlich
  • »A-Drugg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeug: Audi S6 4.2 V8

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ

Wohnort: Castrop-Rauxel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 222

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. März 2016, 12:10

Probleme mit der ZV

Hallo zusammen,
ich brauche mal etwas Hilfe.

Weiß jemand wo der empfänger für die zv Fernbedienungen sitzt? Ist er mit im komfort-stg verbaut?
Ich
habe ein Neues Komfortsteuergerät weil ich dachte das das alte kaputt
wäre, da beide Schlüsselfernbedienungen plötzlich nicht mehr
funktioniert haben. Und sich auch nicht mehr mit VCDS anlernen ließen.
Es lassen sich allerdings auch in dem neuen Komfort-Stg keine Schlüssel anlernen. Wie auch schon beim alten Stg.


Ich habe es mit vcds versucht. Aber es wird glaube ich gar kein Signal
vom Schlüssel ampfangen. Jedenfalls reagiert das Stg überhaupt nicht auf
die Schlüsselsignale beim Anlernen.
Ich bin nach dieser Anleitung vorgegangen:
-Zündung einschalten (mit dem anzulernenden Funkschlüssel)

- STG 35 anwählen

- Messwertblock 007 auswählen

- Anzeige zeigt nun die belegeten Funkkanäle an (z.B. 1100 > Kanal 1+2 belegt; 3+4 unbelegt)

- Rücksprung

- Anpassung 10 auswählen

- Funk-Kanalauswahl 21 auswählen

- Funk-Kanalnummer eingeben/Auswählen (1-4) (wird ein bereits belegter Kanal ausgewählt wird der vorherige Schlüssel in der ZV gelöscht (NUR! in der ZV; NICHT! in der WFS) deshalb evtl. beide Schlüssel neu anpassen oder aber z.b. einen freien Kanal auswählen.

- Taste Funköffnen oder -schliessen am Klappschlüssel betätigen

- Die Anzeige "Einstell." wechselt nach Erkennen eines Funkbefehls nach "erkannt".

- ggf. Bestätigen

- Ausgabe beenden 06

-Zündung ausschalten und Schlüssel abziehen..


Die Türen spinnen generell etwas.
Wenn alle türen geöffnet sind wird nur die Tür hinten links als offen erkannt.



Wenn nur die Fahrertür geöffnet ist geht das Innenlicht in regelmäßigem Abstand an und aus.

https://www.youtube.com/watch?v=rHI9EJG2A3U

Kann jemand helfen?

Danke schonmal

Gruß
Arne


Auditunera6

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 Avant 2.4

EZ: 09.2001

MKB/GKB: Bdv-/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 43 142

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. März 2016, 14:50

Hey,

Also bei dem Problem mit den Türen,also das nur die hinten links als offen angezeigt wird,da tippe ich mal das bei den anderen drei Türen die Türkontakte im Schloss verschlissen sind,ist ein gängiges Problem bei dem A6,das die Kontakte irgendwann das Zeitliche segnen...
Deswegen wird wohl auch auch nur hin und wieder das Innenlicht angehen wenn Du zB die Fahrertür öffnest oder eine von den drei anderen...
Bei dem Steuergerät kann ich dir leider nicht helfen..

Gruß
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen.

A-Drugg

Foren AS

  • »A-Drugg« ist männlich
  • »A-Drugg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeug: Audi S6 4.2 V8

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ

Wohnort: Castrop-Rauxel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 222

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

3

Montag, 14. März 2016, 23:09

Also die beiden vorderen Türkontakte habe ich jetzt wieder hinbekommen.
Leider lassen sich die Schlüssel immernoch nicht anlernen.

Nach der Reparatur der Türkontakte hatte ich folgende Fehler im KSG:

Monday, 14 March 2016, 15:34:51:0

VCDS-Lite Version: Release 1.2

Control Module Part Number: 4B0 962 258 E

Component and/or Version: Zentralverrieg.,DWA D32

Software Coding: 04721

Work Shop Code: WSC 02325

VCID: 2B2984AFCA1D

6 Faults Found:

01560 - Passenger Door

58-10 - Can't Lock - Intermittent

01561 - Left Rear Door

58-10 - Can't Lock - Intermittent

01562 - Right Rear Door

58-10 - Can't Lock - Intermittent

01560 - Passenger Door

59-10 - Can't Unlock - Intermittent

01561 - Left Rear Door

59-10 - Can't Unlock - Intermittent

01562 - Right Rear Door

59-10 - Can't Unlock - Intermittent





Ich habe die Fehler gelöscht und nochmals versucht die Schlüssel anzulernen (ohne Erfolg). Dann habe ich die ZV einmal verriegelt und wieder geöffnet und dann nochmal die Fehler ausgelesen. Da war dann folgendes abgelegt:


Monday, 14 March 2016, 15:36:42:0

VCDS-Lite Version: Release 1.2

Control Module Part Number: 4B0 962 258 E

Component and/or Version: Zentralverrieg.,DWA D32

Software Coding: 04721

Work Shop Code: WSC 02325

VCID: 2B2984AFCA1D

1 Fault Found:

01559 - Drivers Door

61-00 - Won't De-Safe

---------------------------------------------------------------------------




Hat denn niemand eine Idee was es sein könnte?

Gruß
Arne


ifa-bk350

Neuling

  • »ifa-bk350« ist männlich

Beiträge: 14

Fahrzeug: A6 4B Avant 2,4 V6 neu A6 4b Avant 3,0 V6

EZ: 12/1998 neu 9/2001

MKB/GKB: ALF/- neu ASN/-

Wohnort: Fürstenwalde

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 251

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 15. März 2016, 06:15

Hallo !

Ich habe genau das selbe Problem mit dem A6 von meinem Sohn A6 4B 2,4 Bj.99

Im Fehlerspeicher ist kein Fehler und die Türkontakte sind alle ok

Wenn ich nun mit VAGCOM genau nach Anleitung vorgehe:

-Zündung einschalten (mit dem anzulernenden Funkschlüssel)

- STG 35 anwählen

- Messwertblock 007 auswählen

- Anzeige zeigt nun die belegeten Funkkanäle an (z.B. 1100 > Kanal 1+2 belegt; 3+4 unbelegt)

- Rücksprung

- Anpassung 10 auswählen

- Funk-Kanalauswahl 21 auswählen

- Funk-Kanalnummer eingeben/Auswählen (1-4) (wird ein bereits belegter Kanal ausgewählt wird der vorherige Schlüssel in der ZV gelöscht (NUR! in der ZV; NICHT! in der WFS) deshalb evtl. beide Schlüssel neu anpassen oder aber z.b. einen freien Kanal auswählen.

- Taste Funköffnen oder -schliessen am Klappschlüssel betätigen

- Die Anzeige "Einstell." wechselt nach Erkennen eines Funkbefehls nach "erkannt".


Achtung und nun kommt bei mir keine veränderung / die Anzeige bleibt bei "Einstell." stehen ?(


Wenn ich die Version außen an der Tür mit 2. Schlüssel im Zündschloß mache auch keine Reaktion der ZV. ?(

Komisch ist nur das seit dem die ZV nicht mehr mit Ferbedienung zu geht blinken auch die Blinker nicht mehr auch wenn ich mit dem Schlüssel im Schloß zuschließe. ?(

Ich hoffe einer von Euch kann das Räzel lösen ich bin schon am Verzweifeln.

Wenn Du nicht stark bist, mußt Du schlau sein ! :thumbup:

A-Drugg

Foren AS

  • »A-Drugg« ist männlich
  • »A-Drugg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeug: Audi S6 4.2 V8

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ

Wohnort: Castrop-Rauxel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 222

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 16. März 2016, 19:29

Gib bitte bescheid falls du eine Lösung findest. Ich werde auch noch weiter rum probieren. Sobald ich was neues weiß werde ich es hier posten.

Gruß
Arne

A-Drugg

Foren AS

  • »A-Drugg« ist männlich
  • »A-Drugg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeug: Audi S6 4.2 V8

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ

Wohnort: Castrop-Rauxel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 222

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 20. März 2016, 13:15

Also ich habe jetzt schonmal herausgefunden wo die Antenne der ZV sitzt. Allerdings steht da ab Modell 2000. Meine ist Baujahr 1999. Ich hoffe das sie bei mir auch an der Stelle sitzt. Nicht das ich alles umsonst außeinander baue.



Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 248 092

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 23. März 2016, 10:28

Baujahr und Modelljahr sind zwei verschiedene Aussagen...

ein Baujahr 08.1999 ist z.B. ein Modelljahr 2000

Alles was nach den Werksferien Produziert wurde ist ein Modelljahr des Folgenden Jahres.

Baujahr bitte nicht mit der EZ verwechseln

Am einfachsten findest du Dein Modelljahr durch deine Fahrgestellnummer raus... siehe auch das BIld im Anhang.

V = 1997
W = 1998
X = 1999
Y = 2000
1 = 2001
2 = 2002
3 = 2003
4 = 2004
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • PR-CODE MKB, GKB, DKB, FW, BA (2).jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

A-Drugg

Foren AS

  • »A-Drugg« ist männlich
  • »A-Drugg« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 49

Fahrzeug: Audi S6 4.2 V8

EZ: 1999

MKB/GKB: AQJ

Wohnort: Castrop-Rauxel

Level: 21

Erfahrungspunkte: 36 222

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 24. März 2016, 23:59

Danke für den Tipp