Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 3. Januar 2016, 00:45

Umbau der Innenausstattung

Servus zusammen,

Wie aufwendig ist es die Innenausstattung von nem A6 4B umzubauen ?
Damit meine ich speziell:

Sitze + Rückbank von Stoff auf Leder

Normales Chorus Radio gegen ein moderneres

Knackende Standart Lautsprecher gegen neue (z.B. Bose oä)

Hat jemand Erfahrung damit bzw. kann mir darüber etwas erzählen ?

Mein Auto ist wie im Profil beschrieben ein A6 4B Bj. 7/1999 als Sechszylinder mit 2,4 Litern Benzin
Da ich den A6 noch einige Zeit haben werde und der gute mit ~ 113t KM noch gut dabei ist dachte ich daran ihn aufzurüsten.
Verdient hat er es ;)

Grüße

Florian


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 455 203

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 3. Januar 2016, 01:34

Bose wird sich wohl eher weniger lohnen, dann lieber was vernünftiges aus dem Zubehör ala hertz und co.


Sitze umbauen ist kein großer akt. Ledersitze nachrüsten ist auch deutlich günstiger als der Umbau auf Xenon

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Januar 2016, 13:12

Bose sollte nur als Beispiel dienen, da mir der gute Klang und die Qualität dieser Marke bekannt sind.

Das der Xenon Umbau utopisch klingt war mir bewustt.
Es ging mir ja zunächst erstmal darum ob das überhaupt machbar ist bzw. ob es sich vom Kosten/Nutzen Faktor her lohnt.

Soweit ich weiß sind die Sitze doch auf Führungsschienen montiert, passen die auch bei einer Leder oder Recaro Garnitur ?


Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 6. Januar 2016, 00:54

Hey Budi,

Muss ich bei der Beschaffung der Leder/Recaro Garnitur auf irgendwas achten bzw. gibts da weitere Unterschiede außer die Baureihen ?

Wie aufwendig wäre es denn ein Bose System nachzurüsten ?

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 989

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 7. Januar 2016, 15:52

Statt Bose würde ich auf das Teilaktivsystem Konzert setzen,der Klang ist um Welten besser.
Habe dieses System selbst von Hause aus drin und der Klang und die Bässe sind der Hammer,selbst bei erhöhter Lautstärke ist da kein Kratzen/Knacken oder sonstiges.

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 7. Januar 2016, 22:30

Es gibt ein Seriensoundsystem das besser klingt als Bose ?
Wie funktioniert das Teilaktivesystem Konzert und welche weiteren Bauteile beinhaltet es im Vergleich zum Standart Chorus ?


S3Alex

Silver User

  • »S3Alex« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 4B Allroad 2,5 V6 TDI 10/2001

EZ: 11.10.2001

MKB/GKB: AKE

Wohnort: 2284

Level: 25

Erfahrungspunkte: 87 389

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 8. Januar 2016, 07:44

Statt Bose würde ich auf das Teilaktivsystem Konzert setzen,der Klang ist um Welten besser.
Habe dieses System selbst von Hause aus drin und der Klang und die Bässe sind der Hammer,selbst bei erhöhter Lautstärke ist da kein Kratzen/Knacken oder sonstiges.



??? :sick: Schon mal Bose gehabt? Habe in 2 Audis das Concert verbaut und in 2 Autos Bose. Wenn mir jemand erzählen will dass das Teilaktive einen besseren Klang hat dann kann ich das zu 1000% wiederlegen! Beim Allroad kann ich mit dem Bose inkl. Weltklasse Klang bis Anschlag aufdrehen und es bleibt ein TOP Sound mit allen Höhen und Tiefen! Das "normale" Teilaktive System hingegen ist zwar gut, jedoch bei weiten nicht bereit Bose nur den kleinen Finger zu reichen.

Audi S3 und A3 8L Frontantrieb: Teilaktiv

Allroad und A3 8L Quattro: Bose
Alkohol macht gleichgültig, aber das ist mir egal. =)

Audi Allroad 4B

Audi S3 8l

Audi A3 8L TDI

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

8

Freitag, 8. Januar 2016, 08:29

Jetzt hab ich für einen kurzen Moment angefangen an mir zu zweifeln. Das das Bose System teuer werden wird ist mir bewusst. Wie schwierig ist den der Einbau des Systems ? Lässt sich das so ohne weiteres nachrüsten ?

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 062

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 328 765

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 8. Januar 2016, 09:16

Also ich bin mit meinen Bose System im Auto auch super zufrieden. Wobei besser geht immer und nach oben gibt es ja keine Grenzen.
Hätte ich kein Bose vom werk aus verbaut, und ich würde was nachrüsten wollen, dann würde ich nicht auf Bose gehen. Dafür ist es dann glaube ich zu teuer. man bekommt bestimmt für weniger Geld mindestens was Gleichwärtiges oder für das selbe Geld sogar etwas besseres.


Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

10

Freitag, 8. Januar 2016, 09:25

Der Hintergrund meiner Frage ist folgender:
Aktuell habe ich ein Angebot für eine Recaro Ausstattung vorliegen, es enthält dazu noch die Tür Teile mit den Bose Boxen.
Dazu kann ich noch die restlichen Teile für ein vollständiges System kriegen.
Kostenpunkt ca. 950€ VHB

Drum versuche ich da möglichst viele Argumente dafür oder dagegen zu sammeln.

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 104 236

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

11

Freitag, 8. Januar 2016, 09:34

Hast du jetzt elektrische Sitze? Ich glaube nämlich, dass die Recaro im 4B nur elektrisch sind. Da gibt es keine manuelle Verstellung. Somit musst du auch Kabel im Audi verlegen.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

12

Freitag, 8. Januar 2016, 09:42

Elektrisch ist an meinen jetzigen Sitzen die Höhenverstellung sowie die Polsterung der Lehne. Vor und zurück geht händisch.


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 283

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 2 104 236

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

13

Freitag, 8. Januar 2016, 10:24

Elektrisch ist an meinen jetzigen Sitzen die Höhenverstellung sowie die Polsterung der Lehne. Vor und zurück geht händisch.

Recaro ist aber vollelektrisch, also auch vor und zurück! Somit musst du Kabel ziehen und brauchst bestimmt auch noch Steuerteile usw.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 989

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

14

Freitag, 8. Januar 2016, 12:32

Event. Geschmacksache, ich kann mein Teilaktives Konzert auch voll aufdrehen und der Klang ist top incl. klaren und sauberen Bässen.

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 989

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

15

Freitag, 8. Januar 2016, 12:55

Es gibt ein Seriensoundsystem das besser klingt als Bose ?
Wie funktioniert das Teilaktivesystem Konzert und welche weiteren Bauteile beinhaltet es im Vergleich zum Standart Chorus ?



Hat das Chorus nicht weniger Lautsprecher ab Werk ?
Fehlende CD-Wechslersteuerung ?
Verfügt das Chorus überhaupt über einen SUB ?

Ich weiß es nicht,deshalb meine Frage.
Meiner ist jedenfalls mit dem Konzert voll bestückt incl. SUB und Wechsler, Klang ist erstklassig, habe auch beim Rest komplette Vollausstattung incl. Leder,Xenon und der restliche Kram aber von Bose steht bei mir nix auf den Lautsprechergittern.Bin jedenfalls zufrieden und kann gerne auf Bose verzichten zumal es auch im Netz unterschiedliche Meinungen dazu gibt.


Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

16

Freitag, 8. Januar 2016, 21:50

Gibt es von Audi selbst eine Art Teileliste die notwendig sind um auf voll elektrische Sitze umzurüsten ?

Mein Chorus hat leider nur Lautsprecher in den vorderen Türen. Mein Ziel ist es einen wirklich guten Klang im Auto hinzukriegen, einen überdimensionalen Sub im Kofferraum muss eigentlich nicht sein. Ab und an läuft halt ein Lied im Radio/der Playlist das sich laut noch ein stückchen besser anhört. Wenns dann aber beim lauter machen zum knacken und knirschen anfängt, dann ists auch wieder blöd :pinch:

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 989

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

17

Freitag, 8. Januar 2016, 22:05

Den seriemäßigen Sub im Kofferraum siehst du gar nicht,der ist rechts hinter der Verkleidung.Wenn du aber kein Serienradio verwendest benötigst du meist einen zusätzlichen Adapter, sonst wird der Sub incl. Verstärker nicht angesteuert und die hinteren Lautsprecher funktionieren dann nicht.

Stifti

Ewiger User

  • »Stifti« ist männlich
  • »Stifti« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

Fahrzeug: Audi A6 4B 2.4 V6 7/1999

EZ: 8/1999

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landsberg am Lech

Level: 20

Erfahrungspunkte: 26 509

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

18

Freitag, 8. Januar 2016, 22:38

Das Chorus System von mir gehört zur Serienausstattung soweit ich weiß. Sind dann der Sub im Kofferraum und Boxen in den hinteren Türen verbaut obwohl die nicht genutzt werden ?


Auditunera6

Eroberer

Beiträge: 43

Fahrzeug: A6 Avant 2.4

EZ: 09.2001

MKB/GKB: Bdv-/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 912

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

19

Samstag, 9. Januar 2016, 06:19

Moin,

Brauchst keine Kabel weiter ziehen für die Recaros,hab bei meinem auch welche nachgerüstet und alles funktioniert tadellos...
Hatte vorher auch nur normal Sitze,zwar Leder,verbaut und die ließen sich auch nur elektrisch in der Höhe sowie elektrisch die Lordose verstellen...
Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man morgens davor steht und
Angst hat es aufzuschließen.

klaus12

Silver User

Beiträge: 146

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 12.1999

MKB/GKB: ALF

Level: 31

Erfahrungspunkte: 313 989

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

20

Samstag, 9. Januar 2016, 09:01

Das Chorus System von mir gehört zur Serienausstattung soweit ich weiß. Sind dann der Sub im Kofferraum und Boxen in den hinteren Türen verbaut obwohl die nicht genutzt werden ?


Glaube ich nicht, schau mal im Kofferraum, rechts hinter der Verkleidung, da müsstest du den Sub sehen.