Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slowfinger A6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 283 638

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Mai 2015, 14:00

Fahrersitz knackt extrem

Da ich mich auch mit dem Problem rumplagen muß das der Fahrersitz sowohl beim anfahren als auch beim Bremsen knackt hab ich mich auf die Suche gemacht nach dem Fehler. Die Zentralschrauben vorn unten in der Mitte sind fest und fallen damit als Fehlerquelle raus.

Gibt es hier noch einen anderen Fehler den man beheben sollte damit das knacken verschwindet oder muß ein neuer Sitz her? Es ist derzeit extrem nervig ab er muß doch irgentwie zu beheben sein das Problem, hatte das wer schonmal?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 27

Erfahrungspunkte: 152 284

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 2. September 2015, 12:02

Bist du schon weiter gekommen ?

Meine Klackt/kippelt auch aber bis jetzt noch so minimal das ich noch nicht weiter nachgegangen bin
Nur wenn ich weiß wonach ich schauen muss ist das natürlich leichter.
Auto ist verkauft.

MFG
Sven

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 252 578

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 2. September 2015, 12:50

Bei meinem ehemaligen 4B mit Recaro war dies auch so. Wie habt ihr eueren Sitz denn eingestellt?
Bei mir war der Sitz ganz unten und ich hab ihn ganz leicht angehoben und schon war das Knacksen weg (elektrische Sitze). Ich denke mal das die Verkleidung das Problem ist/war, zumindest bei mir.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


Christina

Ewiger User

  • »Christina« ist weiblich

Beiträge: 24

Fahrzeug: A6 C5 2.4 V6

EZ: 05/1999

MKB/GKB: ARJ

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 658

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 2. September 2015, 14:00

Also wenn der Sitz 'kippt' dann können es die Gleitstücke sein. War zumindest bei uns so. Der Sitz bewegte sich beim einsteigen leicht nach hinten.

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer
  • »Slowfinger A6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 283 638

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 2. September 2015, 15:42

Bist du schon weiter gekommen ?

Meine Klackt/kippelt auch aber bis jetzt noch so minimal das ich noch nicht weiter nachgegangen bin
Nur wenn ich weiß wonach ich schauen muss ist das natürlich leichter.



Also Jain das Ploblem liegt nicht bei den Gleitstücken sondern am Gestell selbst, hab den Sitz ganz unten und das Problem bleibt wen der Sitz leicht angehoben wird. Laut Audi bekanntes Problem beim 4b und das heisß Sitz einmal neu. da beio mir aber über kurz oder lang eh Recaros einzug halten liegt das Thema bei mir auf Eis.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 244 076

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 3. September 2015, 07:05

Wird wohl in den Gelenken der Konsole/sitz liegen das er knackst.. hab ich jetzt so noch nicht bewußt drauf geachtet.. mal ne Hörprobe machen muss
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;