Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 27. Januar 2015, 20:19

Bremslichtschalter Problem mit dem ABS System ...

hy,
hab folgendes Problem an meinem 98er A6 2.8 quattro Automatik.
der Wagen stand eine lange Zeit, hab aber jetzt etliches gemacht um ihn wieder auf die straße zu bringen.
hab nur noch ein einziges Problem, ich schalte die Zündung ein und sobald ich auf die bremse trete leuchtet im Kombiinstrument das ABS und ESP Symbol.
hab den Fehlerspeicher ausgelesen und folgendes über VAG-Com ausgelesen.

Fehlercode:
00526 Bremslichtschalter (F)
36-00 Unterbrechung

hab daraufhin den Schalter am Bremspedal gegen einen anderen Getauscht, den Fehler gelöscht aber er kommt immer wieder.
einmal war er eine Zeit weg und dann kam er wieder, aber ich bekomm ihn nicht raus.

UND meine Heckleuchten leuchten nicht wenn ich das Bremspedal drücke,
jedoch die 3.e Bremsleuchte in der Heckklappe leuchtet.

hatt jemand nen guten Tipp ?

evtl der Schalter am Getriebe ? hab gelesen daß es noch einen geben muß ...

Gruß


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 110

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 27. Januar 2015, 22:25

Entweder falsche Leuchtmittel eingesetzt oder aber Masseschluss.
Einfach mal die Lampenträger raus nehmen. Stecker begutachten, Leuchtmittel raus nehmen und ebenfalls begutachten.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 954 209

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 27. Januar 2015, 22:58

LED Rückleuchten verbaut?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(


kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 28. Januar 2015, 20:46

nene alles serie,
ich hab auch aus nem anderen 6er die lamenträger verbaut die gehen, aber war genau das selbe problem.
ich hab aber noch ne idee, denn der vorbesitzer hatte sich die AHK ausgebaut und vielleicht ist da nen massekabel nicht richtig angeschlossen.

könnte das der fehler sein ?

komm morgen erst wieder zum wagen.

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 110

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 28. Januar 2015, 23:56

Ein Schaltplan wäre da zwecks Fehlersuche sicherlich Hilfreich.. :whistling:

Wenn der Vorbesitzer nach dem Ausbau nicht alle Stecker wieder richtig zusammengesteckt hat könnte das sehr gut angehen, denn die 3te Bremsleuchte geht über einen separaten Stecker.

Was mir da gerade einfällt der hat bestimmt Fahrerinformationssystem FIS.. dann könnte auch das Lampenkontrollgerät defekt sein. Da gehen die Bremslichter drüber..

Steckt im 13-fach Relaisträger (hinter ablagefach fahrerseite links) Steckplatz 9+10 (Aufdruck 393 o. 387) > 4B0919471A > 86€

HINWEIS DAZU > Bei Verwendung als Ersatz für 4B0919471 (Kenn-Nr.387) ist bei der Fehlermeldung * Bremsleuchte n.i.O * eine Brücke von Kl.54 (Kammer 5) nach Kl.54HE (Kammer 7) einzubauen.
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • 13-fach Relaisträger.png
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (29. Januar 2015, 02:16)


kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 29. Januar 2015, 22:00

kurzes update,
hab heut hinter der linken kofferraumverkleidung geschaut und ein loses rotes einpoliges kabel gefunden.
weiter bin ich noch nicht gefunden.
mach morgen ein Foto vielleicht weiß jemand wofür es ist.
ja er hatt FIS ich schau morgen mal nach dem steuerteil, aber das müßte doch dann auch so im fehlerspeicher hinterlegt sein, oder ?


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 110

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Januar 2015, 06:34

Nein.. dafür gibt es keinen Eintrag im FS..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 1. Februar 2015, 01:52

kurzes update:
also das lampenkontrollgerät ist es nicht, hab es gegen ein funktionierendes ausgetauscht und hatte das selbe Ergebnis.

die standlichter hinten gehen übrigends ebenfalls nicht, blinker gehen.

und auf dem Schalthebel leuchtet das rot unterlegte Bremspedal ebenfalls nicht wenn ich es drücke.

gibt's am Automatikgetriebe noch nen bremsschalter ?

jemand ne neue Idee ?

audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 428 559

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 1. Februar 2015, 08:48

gibt's am Automatikgetriebe noch nen bremsschalter ?
Nein, hier noch was (evtl. für andere) Bremslichtschalter.pdf

Was ist mit dem Kabel. Erst wenn Du den Fehler hinten behoben hast könnte Ruhe sein.


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 110

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 1. Februar 2015, 11:11

Sicherung 13, 22 und 23 ok ??
Überhaupt mal gemessen ob die Spannung/Masse hinten überhaupt anliegt ??
Sind die Leuchtmittel auch wirklich heil ?
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (1. Februar 2015, 14:32)


kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:57

also update:

masse hinte ist da, aber es kommt kein Strom an.

hab alle Sicherungen gecheckt, sind alle i.o.
das wär auch zu einfach :-P

werd morgen mal die kabel am sicherungskasten bzw der linken a-säule checken.

was aber auch komisch ist, daß ich im FIS keine Fehlermeldung habe daß die hinteren Birnen nicht gehen, sonst wird doch auch alles angezeigt...

kamikaze-V6

Foren AS

  • »kamikaze-V6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: 2.5 V6 TDi Quattro

EZ: 12/2002

MKB/GKB: BDH

Level: 24

Erfahrungspunkte: 65 504

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Montag, 2. Februar 2015, 18:34

so das suchen hatt ein ende ...
der Vorbesitzer hatt am Steckplatz des lampenkontrollgräts 3 kabel gekappt, da kann nichts gehen,
alles wieder angeklemmt und geht auch alles, Fehlermeldungen sind auch weg.

in diesem sinne :-P