Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Golli

Neuling

  • »Golli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 03/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 901

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. Januar 2015, 07:17

Wiedermal Radio - Ich raff es einfach nicht

Moin zusammen,



ok, das Thema wurde schon 1000x durchgekaut, aber ich raff es einfach nicht.

Das Problem betrifft einen A6 2.4, Bj. 1998. Vorab: es gibt keine Probleme mit schlechtem Radioempfang, Brummen oder sonstigen Störgeräuschen.

Ich habe am Samstag, als ich das Auto vom Händler abholte, das alte Chorus gegen ein JVC getauscht. Vorher einen kurzen Blick hier ins Forum geworfen und gesehen, dass ich erst mal prüfen muss ob 4 oder 8 Boxen. Kurzer Blick in den Kofferraum rechts, schwarze Box mit rotem Steckeranschluss vorhanden. Also gehe ich mal davon aus, dass es sich hier um die Bassbox handelt und ich daher 8 Boxen habe. Anschließend habe ich mir einen Adapter besorgt und das Radio damit angeschlossen. Läuft alles auch soweit, aber die hinteren Boxen wollen nicht. Also so mal gar nicht. ;)

Angeschlossen habe ich wie folgt:

Nr 1 Radio bei Nr 1 Adapter
Nr 2 Radio bei Nr. 2 Adapter
Nr. 3 Radio bei Nr. 3 Adapter
Nr. 4 Adapter auf Nr. 2 Adapter

Für den Stecker Nr. 5 habe ich keinen Platz und warum habe ich eigentlich so einen kleinen Remotestecker, wenn ich kein Multifunktionslenkrad oder Fernbedienung an der Armatur habe?

Habe ich nun irgendwo einen Denkfehler oder einfach nur den falschen Adapter? Das anschließen ist ja selbst erklärend und falsch anschließen geht ja eigentlich nicht.



Ich danke schon mal für eure Hilfe.
»Golli« hat folgende Bilder angehängt:
  • Radio.jpg
  • Adapter.gif


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 431 657

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Freitag, 9. Januar 2015, 08:08

was für ein Adapter (schwarzer Kasten) ist das. Die hinteren Boxen werden über den Verstärker betrieben der im Teilaktiven System verbaut ist. Somit könnte ich mir vorstellen das es der falsche Adapter ist. Warte mal bis andere noch zu Wort kommen. Denn was den Adapter betrifft muss man in Deinem Fall darauf achten das Du keinen Can-Bus hast.

z.B.
DIETZ AKTIVSYSTEMADAPTER VW / AUDI / SEAT 4-Kanal ISO INTERFACE Nr. 17015 | eBay
AUDI VW A3 A4 A6 A8 TT TEILAKTIV SOUNDSYSTEM ADAPTER MINIISO RADIO STECKER KABEL | eBay

Problem ist oft das der Verstärker hinten kein Strom bekommt, jener wird über Zündung mit aufgeschaltet.

Golli

Neuling

  • »Golli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 03/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 901

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

3

Freitag, 9. Januar 2015, 09:45

Dank Dir für die Links.

Wenn ich mir den Dietz Adapter anschaue, ist der baugleich mit meinem jetzigen Adapter... ok, die Box ist kleiner beim Dietz.

Also um einmal Ordnung in meine Gedanken zu bringen und ich das nicht missverstehe. Es ist richtig, dass ich nur 3 Stecker habe, welche an den Adapter müssen. Der rote und der Remotestecker bleiben komplett aussen vor. Ist das richtig? Also nächstes müsste ich ferner mit einem Stromprüfer hinten an die Box und prüfen, ob durch das rote Kabel Strom fliesst. Ist auch richtig?

Edit: Ich habe soeben mal die Boxen in den Türen hinten angeleuchtet. Da auf der Box kein Bose drauf steht, scheine ich ein anderes System (Blaupunkt?) zu haben. Macht das einen Unterschied?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Golli« (9. Januar 2015, 19:03)



Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 023 945

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. Januar 2015, 17:03

Den Adapter benötigst eigentlich nicht, es sei denn dein JVC hat keine Vorverstärkerausgänge.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 542 165

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 11. Januar 2015, 21:48

Steht auf dem Adapter etwas von Vollaktiv oder Teilaktiv? Du hast ein Teilaktiv System
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

MoYz

Foren AS

  • »MoYz« ist männlich

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 2005

EZ: 10.08.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Leipzig

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 483

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 11. Januar 2015, 22:54

Äh ... soweit ich mich meiner Hifi Vergangenheit entsinne ist der Remote Kanal keineswegs für die Fernbedienung sondern um die Endstufe (in deinem Fall die Bassbox/Verteiler) zu schalten/ihr mitzuteilen, dass sie jetzt gefragt ist ;) ! Ohne Remote wird das also wahrscheinlich nix :)


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 431 657

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 11. Januar 2015, 23:45

Äh ... soweit ich mich meiner Hifi Vergangenheit entsinne ist der Remote Kanal keineswegs für die Fernbedienung
habe ich was verpasst ? Wer sagt das denn. Davon unabhängig sind die beiden letzten Beiträge unnötig, da wir das schon durchgekaut haben ;-)

Golli

Neuling

  • »Golli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6

EZ: 03/1998

MKB/GKB: -/-

Level: 15

Erfahrungspunkte: 6 901

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Januar 2015, 06:56

Danke für eure Antworten. :thumbsup:

Ich war am Samstag bei ACR in Hilden und habe das Problem checken lassen. Wenn ich also ganz ehrlich bin, hätte ich das selber nicht geschafft. Mein eingebauter Adapter war einer für eine separate Endstufe. Also nach deren Aussage kein Teilaktiver und für mich somit unnütz. Da der teilaktive Adapter auch nicht funktionierte, wurde ich kurzfristig in deren Werkstatt geschickt. Der dortige Techniker hatte in paar Messungen vorgenommen, rumprobiert und Testläufe gemacht, ohne dass die hinteren Boxen funktionierten. Nach 15 Min sagte er nur: "Mir reichts, wir verarschen jetzt das System" und änderte die Verkabelung teilweise manuell. Danach lief es ohne Probleme. Arbeitszeit für diese Prozedur keine 5 Min.!

Am Ende habe ich 10 Euro in die Kaffeekasse bezahlt und war glücklich. :lol:

MoYz

Foren AS

  • »MoYz« ist männlich

Beiträge: 48

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 2005

EZ: 10.08.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Leipzig

Level: 23

Erfahrungspunkte: 61 483

Nächstes Level: 62 494

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 12. Januar 2015, 22:35

Zitat von »MoYz«
Äh ... soweit ich mich meiner Hifi Vergangenheit entsinne ist der Remote Kanal keineswegs für die Fernbedienung
habe ich was verpasst ? Wer sagt das denn. Davon unabhängig sind die beiden letzten Beiträge unnötig, da wir das schon durchgekaut haben ;-)
Was wurde durchgekaut ? ... Bei einer 'normalen' Endstufe hast Du immer nen Remote Kanal zum 'aktivieren' der selbigen :P ... So wird es auch bei Audi Original sein wenngleich es sicher auch im Kabelbaum vielleicht anderswo verankert ist. Hättest Du den nicht, würde dir die Endstufe die Batterie in 0,nichts leer ziehen.