Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 224

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. November 2014, 18:05

Kurzschluss im Xenon

servus zusammen...


habe gerade eine etwas komische Entdeckung gemacht.

vor ein paar tagen ist kurz nach dem licht einschalten auf der Beifahrerseite das licht wieder ausgegangen... mal nach 3 sek mal nach 5 min oder einer stunde ganz unterschiedliich...
habe gerade die Xenon lampe ausgebaut und nach wackelkontakten gesucht.

----siehe bild-----
IMG_20141119_185059.jpg - directupload.net



wie kann das passieren??? ohne fremdeinwirkung???


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 302 841

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. November 2014, 18:17

Spannungsversorgung für das Zündgerät sporadisch nicht vorhanden, oder aber das Zündgerät selbst ggf defekt.

Schmorstellen oder oxidierte Stecker sind nicht zu sehen?

Bild ? :lol:
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 224

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 19. November 2014, 18:20

bild wollte ich eigentlich mit hochladen.... moment............ ?( ?(

bild im link :D

IMG_20141119_185059.jpg - directupload.net


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 302 841

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 19. November 2014, 18:34

Ahhh... ok...

Ja das kommtz von Feuchtigkeit im/am Stecker.. dort liegt ja Hochspannung an und somit reicht schon sehr wenig Feuchtigkeit um dann für Spannungsdurch bzw. Überschläge zu sorgen.

Sollte der Hochspannungsstecker Verbrennungen/Überschlagspuren auf den Kontaktteilen vorweisen > Austauschen.

Was wohl aber bedeutet das du auch ein neues Zündgerät kaufen musst da das Kabel dort fest dran verbaut ist.

Kannst ja auch ggf. ein gutes gebrauchtes hier aus Forum in Betracht ziehen.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 224

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 19. November 2014, 18:39

ahh alles klar...

nur neue lampe rein und fertig ist quasi nicht der fall... ?(

walimexA6

Audi AS

  • »walimexA6« ist männlich

Beiträge: 388

Fahrzeug: A6 Avant 4B 2.5 TDI V6 Quattro TT5

EZ: 04/04/2004

MKB/GKB: BAU / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Marburg

Level: 33

Erfahrungspunkte: 525 469

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. November 2014, 18:47

Sollte der Hochspannungsstecker Verbrennungen/Überschlagspuren auf den Kontaktteilen vorweisen > Austauschen.

Was wohl aber bedeutet das du auch ein neues Zündgerät kaufen musst da das Kabel dort fest dran verbaut ist.
Manchmal genügt auch ein Glasfaserstift zum reinigen ;)
VCDS HEX+CAN v.17.8.1 & VAG DASH K+CAN v.4.22 (35094)
Audi A6 4B C5 Avant // BAU 2.5 TDI V6 204PS Abt // Quattro // EUS FAU // S-Line / Recaro / Alcantara // BJ 04/2004


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 377

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 302 841

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 19. November 2014, 18:49

Wenn der Hochspannungsstecker auch einen weg hat macht das keinen Sinn, wird dann über kurz oder lang wieder passieren...
Die Kontakte sind/waren dann thermisch überbelastet und die sichere Kontaktfestigkeit ist nicht mehr gegeben, ich für mein dafürhalten > austauschen.. bei sowas fackel ich nicht lange. Hab nämlich beruflich fast jeden Tag mit sonem Kontaktfummelkram zu tun.

Zündgerät rechts:
TN 4B0941472 oder 4Z7941472 > 430€

Zündgerät links:
TN 4B0941471 oder 4Z7941471 > 430€


Wo der technische Unterschied zwischen links und rechts ist weiß ich nicht.. gibt aber fast nur linke in der bucht. > :link: :link:
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • 4Z7941471_klein.jpg
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 859

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 390 542

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. November 2014, 19:04

Gibt keine Unterschied sind beide gleich ist also egal. einfach eins vom 4B holen und gut ist plus neue Brenner.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Sniggas

Eroberer

  • »Sniggas« ist männlich
  • »Sniggas« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 39

Fahrzeug: Audi A6 2.5 tdi Quattro

EZ: 2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 94469 Deggendorf

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 224

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 19. November 2014, 19:32

alles klar!!!!!!!! neue kommt zwar nicht in frage ;)

super vielen dank für die antworten :)