Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 20:33

Probleme mit der Zentralverrieglunng und der Heckklappe

Hallo und guten Abend,

ich habe mich gerade hier angemeldet, da wir uns am Dienstag für einen A6 Avant 2.5 TDI von 2003 entschieden haben.
Bis jetzt haben wir folgendes Problem. Wenn wir das Auto normal mit der Fernbedienung aufschließen und zuschließen, sind alle Türen verschlossen bzw. offen.
Wenn wir aber dann losfahren, und nach ein paar Minuten ertönt dann die Zentralverrieglung und der Kofferraum entriegeld sich, die Klappe liegt nur auf, ist aber nicht mehr verriegeld. An was könnte das denn liegen? Wäre toll wenn ihr mich aufklären könntet. Kann auch natürlich sein, dass es schon im Forum besprochen wurde, kenn mich hier aber noch nicht so aus... :-(

Wäre sehr schlimm, wenn das nicht zu reparieren wäre, da so ein A6 schon was tolles ist. :thumbsup:
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

2

Freitag, 17. Oktober 2014, 07:00

Tritt bei mir auch sporadisch auf, aber immer nur unmittelbar dann wenn ich das FZ entriegel. Beim Fahren ist mir das noch nie passiert.

Tritt der Fehler bei dir bei beiden Schlüsseln auf?

Denke das es da eigentlich nur 3 Fehlerquellen geben kann..

1. Hinten in der Heckklappe der el. Schalter zum Entriegeln im Griff
2. Hinten in der Heckklappe der el. Schalter zum Entriegeln im Schloss
3. Das ZV-STG selbst..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Oktober 2014, 13:54

Danke!

Dass es bei beiden Schlüsseln auftritt, müssen wir nachher mal testen, und wenn es daran liegt, was dann?
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Freitag, 17. Oktober 2014, 15:01

dann spinnt der eine Funkcontainer.. was aber eher unwarscheinlich ist aber eben nicht unmöglich.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 17. Oktober 2014, 18:41

Elektrikproblem - Komplett Ausfall?

Also jetzt sind wir wirklich sprachlos...Wir wollten gerade Auto waschen gehen, davor wollten wir die Standlichtbirne wechsel...ohne Erfolg, egal. Dann bauten wir den Scheinwerfer wieder ein...sie geht wieder. Dann wollten wir losfahren...Lichter unten und an der Seite spnnen und gehen mal und wieder nicht. Dann schließen wir das Auto ab und wollen es wieder aufschließen...ging nicht mehr mit der ZV. Dann, paar Sekunden später reagiert es wieder. Dann schließen wir auf, und er schließt sofort wieder zu, ohne das wir was gedrückt haben...Und dann wieder das während der Fahrt, das mit dem Entriegeln der ZV und der Heckklappe. Dann gehen die Innenleuchten über der Rückbank auch nicht...Was kann das bitte sein? Bitte um dringende Hilfeeeeeee...!!!! ?(

Achso, falls Fragen aufkommen: Ich habe alle Birnen im Innenraum, an allen Türen gewechselt! :thumbsup:
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

6

Freitag, 17. Oktober 2014, 19:51

Das klingt nach einem Massefehler.

Kofferaumleuchte und Rücklichter hängen am Massepunkt 86 und 87 (Masseverbindung -1- und -2- , im Leitungsstrang hinten).

Der Leitungsstrang 86 kommt vom Massepunkt -44- (Massepunkt, an der Säule A - links, unten).

Deine ZV in der Heckklappe hängt an Massepunkt 87! (wie die Rücklichter und die NSL)

Ich würde zuerst den Massepunkt 44 an der A-Säule unten überprüfen.

Dann ob hinten alle Leitungesführungen in der Klappe i.O. sind.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:05

Und daran könnte das alles liegen? Ich habe ja davon keine Ahnung, aber warum spinnen dann immer die Türleuchten und die Innenleuchte über der Sitzbank, denn die Kofferraumleuchten gehen, wie auch die Leuchte an der Klappe selbst...
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

8

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:41

hmm...
Meintest Du mit Standlichtbirne tauschen hinten oder vorne links oder rechts??

Einstiegleuchten werden vom STG ZV gesteuert Masse und Plus kommen vom ZV-STG

ZV-STG > Masse von Massepunkt 105 > 43
Scheinwerfer vorne links, Masse von 179 > 44

Rücksitzbankbeleuchtung hinten Plus von ZV und Dauerplus. Masse von Massepunkt 178 > 44.
Heckklappen ZV > Masse von Massepunkt 87 > 44
Heckleuchten > Masse von Massepunkt 86 > 44


Massepunkte 43 > A-Säule rechts unten.
Massepunkte 44 > A-Säule links unten.

Also entweder ist dein ZV STG im Sack oder aber ein Problem mit der Masse an Massepunkt 44.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 17. Oktober 2014, 20:55

Also die Standlichtbirne vorne Rechts ist kaputt.
Wir werden mal morgen zum VW/Audi Händler fahren und mal nachfragen, vlt kennt er das Problem.
Weil ich habe ja alle Birnen extra getauscht und dann das, wir hören auch wenn wir das Auto entriegeln, immer so ein Nachgeräusch, als ob er nochmal aufschließen will... ?(
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Freitag, 17. Oktober 2014, 21:55

Durchaus möglich das das nicht nur ein Fehler ist.
ZV STG und Beleuchtung rechts haben einen gemeinsamen Massepunkt (43)

Aber mal abwarten was Audi dazu sagt...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Cyrus

Silver User

  • »Cyrus« ist männlich

Beiträge: 136

Fahrzeug: A6 4B Limo 2.4 V6 09/2000

EZ: 09.2000

MKB/GKB: ARJ / EBV

Wohnort: Flensburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 281 409

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. Oktober 2014, 22:14

Also wenn das Auto sich von alleine auf und zu schließt, die Innenraumleuchten an und aus gehen und wenn vorhanden bei Comfortschließung die Fenster runter fahren, könnte es der Microschalter im Türschloss sein. Meißtens Fahrerseite

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

12

Freitag, 17. Oktober 2014, 22:29

Also bis jetzt schließt es noch nicht alleine auf und zu...Bei der Comfortschließung funktioniert alles einwandfrei. Schiebedach, alle Fenter. Nur halt das mit den Innenleuchten und mit der ZV...
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 18. Oktober 2014, 12:08

Update: Comfortsteuergerät ausgebaut und trocken gemacht.

Wir haben heute mal bei der Audi-Werkstatt mal nachgefragt, da Nachfragen ja nichts kostet. Er meint, beim A6 gibt es häufige Probnleme mit dem Comfortsteuergerät, dass dort gerne mal Spritzwasser reinkommt. Und so war es, wir haben es mal ausgebaut (unter dem Teppich, Fahrersitz) und reingeschaut. Siehe da, Wasser und Wasser. Alles auseinandergebaut und alles trocken gemacht auf das es das Problem ist. Aber haben die Stecker dran gelassen, da ich nicht weiß, ob man sie abmachen darf, ohne dass noch mehr Probleme auftreten. Alles wieder zusammen gebaut und das Problem mit dem Entriegeln der Heckklappe bleibt. Muss man eventuell ein neues Comfortsteuergerät kaufen oder kann man mal die Stecker abziehen, ob da was ist?
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

14

Samstag, 18. Oktober 2014, 14:14

Alsomit Wasser im STG hätte ich jetzt nicht gerechnet.. weil es ja eigentlich in einer relativ wasserdichten Schutzbox sitzt..

Stecker kannste abziehen.. Wenn Du es richtig machen willst machste aber zuvor die Sicherung(en) raus.
Stecker (Kabelbaumseitig) dann mit Druckluft trocken Blasen, STG ggf. Öffnen und auf Oxidationsspuren prüpfen.

Falls es Wasserschäden aufweist ist eine "neues" gebrauchtes aus der bucht oder hier von den Schlachtern nicht all zu teuer..
Muss nur ein baugleiches STG sein. (TN identisch oder der Ersatztyp)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Samstag, 18. Oktober 2014, 18:21

Wir haben das STG mal aufgemacht und haben ein paar Oxidationsspuren festgestellt und mit der Zahnbürste weggemacht, könnte aber sein das es kaputt ist.
Was meinst du mit TN identisch oder der Ersatztyp? Wo kann man das ablesen?
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

16

Samstag, 18. Oktober 2014, 20:12

Gut möglich das es defekt ist. Wenn Wasser drinne war kann es gut sein das was defekt daran ist.. kann, muss aber nicht..

Jedes Bauteil hat ja eine Teilenummer.. so auch das STG.

Beginnt z.b. mit 4B0

Wenn ihr euch also ein Ersatz-STG zulegen wollt, sollte das die gleiche Teilenummer tragen.

In den Jahren die Geräte ja weiter entwickelt worden und es kamen somit neue, andere, Teilenummern.

Beispiel alt 4B0123456A neu 4B0123456B.. soll heißen das du sowohl der erste (A) als auch das zweite (B) benutzen könntest.

Achja wenn das ZV-STG getauscht wird müssen die Klappschlüssel (Funkcontainer) daran neu angelernt werden.
(Die ZV hat nichts mit dem Motrosteuergerät und der Wegfahrsperre zu tun)
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • zvstg.JPG
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Oktober 2014, 11:12

Danke, wir haben bei ebay ein nagelneues STG gefunden. Alle Nummern stimmen.
Nur es ist uncodiert, was soll das heißen, und wie kann man es codieren?
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Oktober 2014, 11:27

Na das es mittels VCDS passend zu deinem Fahrzeug und deinen Wünschen angepasst werden muss..(Länderkennung, Sonderfunktionen usw)

Wenn es noch stimmt..

Komfortsystem

Steuergerät Codierung

STG 35 (Komfortsystem) auswählen
STG Codierung -> Funktion 07

+000001 - Heckklappe öffnen (Schliesszylinder Heck)
+000002 - Quittierung DWA-Blinken
+000004 - SZV - selektive Zentralverriegelung
+000008 - DWA - Aktivierung der DWA
+000016 - Heckentriegelung über 5 km/h gesperrt
+000032 - Auto-Lock/Unlock (Verriegelung ab 15 km/h)
+000064 - Komfortfunktion über Funk
+000128 - Rechtslenker
+000512 - Funk-Quittierung schliessen (1x Blinken)
+001024 - Quittierung schliessen (DWA-Hupen)
+002048 - Tür-/Fensterheberlogik (USA)
+004096 - Funk-Quittierung öffnen (2x Blinken)
+008192 - SAFE-Funktion deaktivieren (nur USA)

Es werden einfach die Bits der zu setzenden Funktionen zusammengezählt und als Zahl eingegeben..


Zudem wie schon erwähnt müssen beide Schlüssel an das ZV-STG neu angelernt werden..

-Mit einem Schlüssel Zündung einschalten,
-Tür zumachen.
-Mit anzulernendem Schlüssel zuschließen ( mechanisch ), dann innerhalb von 5 sec. nochmal zuschließen ( Blinkerquittierung ), dann innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln. Schlüssel 1 ist jetzt angelernt.
Nun Schlüssel tauschen.
Zündung einschalten
Tür zumachen, zuschließen, dann innerhalb 5 sec. ZWEIMAL HINTEREINANDER zuschließen ( jeweils Blinkerquittierung ), innerhalb 5 sec. öffnen-Taste drücken, Fahrzeug muß entriegeln.

Vorgehensweise bei weiteren Schlüsseln entsprechend.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


AudiCW

Ewiger User

  • »AudiCW« ist männlich
  • »AudiCW« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2.5 TDI V6

EZ: 14.02.2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Calw

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 177

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Oktober 2014, 12:17

Kann man das selber codieren oder sollte man das einem Fachman überlassen?
Lieben Gruß aus Calw von AudiCW :wink:

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 375

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 233 927

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Oktober 2014, 12:41

Wenn Du die benötigte technische Ausrüstung (Laptop + Software + Interface) dazu hast könntest Du das auch selbst machen.. Eine detaillierte Anleitung könnte ich Dir auch zukommen lassen.. Wobei der grundsätzliche Umgang mit der Software einem etwas bekannt sein sollte.. ist viel learning by doing..

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;