Sie sind nicht angemeldet.

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:17

Hilfe!!!A6 4b nach doppeldinumbau Batterie ständig leer

Hallo, bin seit einigen Wochen auch Besitzer eines A6 Avant 3.0 Quattro. Nun wollt ich ma um euren Rat bitten, habe diese Woche auf ein Doppeldin Radio umbauen lassen und vielleicht ist es einfach nur Zufall, aber seit dem läuft wenn ich die Zündung aus mache und das Auto verschließe immer ein lüfter an, das geht ca 2 min nach verlassen des Autos los und geht immer mal wieder aus und an. Ergebnis war dann heute morgen das die Batterie leer war, Batterie gemessen und siehe da 0V. Nun bin ich wieder zu dem Autohifi Laden Gefahren die das eingebaut haben, die haben dann nen anderes Can Bus Modul fürs Radio eingebaut, da sie meinten es Könnte daran gelegen haben, als wir fertig waren haben wir den Ruhestrom direkt and der Batterie gemessen, dieser lag bei 0,7A und sobald der Lüftrr dann anlief bei über 20A. Es ist nicht der hauptlüfter das getäuscht kommt wenn man vor dem Auto steht aus Richtung Beifahrerseitr neben dem Motor.Klimabedienteil wurde auch gegen eine Doppeldin Klimabedienteil gewechselt, BJ ist 2003 Standheizung/ Standlüftung vorhanden. Lüfter geräusch ist von außen zu hören und Lüftung innen läuft dabei nicht.
Kennt jemand von euch ein ähnliches Phänomen oder hat jemand ne Idee?
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:24

Wenn kein Luftstom innen entsteht läuft wohl die Standheizung an? Stellt sich nur die Frage wer/was sie ansteuert..
Oder es ist die Sekundärluftpumpe..

Welches Radio wurde denn eingebaut ?

Wurde das richtige Kliambedienteil verbaut ?
Wurde das "neue" Klimabedienteil richtig codiert ?

Und 0,7A Ruhestrom ist eindeutig zu viel...Da stimmt was nicht..
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:31

Danke für die schnelle Antwort, nein soweit ich weiß wurde Garnichts Codiert, Klimabedienteil ist gebraucht und kam aus der bucht. Dachte auch nicht das es codiert werden muss, da es ja schonma eingebaut war in einem anderen A6. Teilenummer ist 4B0820043AM und das sollte ja für ne FL passen oder täusch ich mich da? Das komische ist, wenn ich die Batterie abklemme und danach erneut den Ruhestrom messe, liegt dieser nach kurzer Zeit bei 15-25mA.
Schalte ich danach die Zündung wieder ein und wieder aus, verschließe das Auto, hab ich sofort wieder gleiches Phänomen und die 700mA. War eben beim Geburtstag und als ich nach 4 Stunden wieder zum Auto kam, lief der Lüfter gerade wieder an.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:46

Das Klimabedienteil muss angepaßt/codiert werden wenn es aus einem Fremdfahrzeug kam, selbst wenn es nur der Stecker abgezogen wurde sollte es neu codiert bzw. eine Grundeinstellung eingeleitet werden. (so steht es zumindest im RLF)

Nicht das das Klima-STG aus nem PKW kommt der Solardach hatte...

Erstmal Grundeinstellung bzw. neu codieren, wenn das nicht fruchtet.. testweise den Stecker vom Gebläsemotor abziehen entfernen.. und wenn es das nicht ist vorne in der E-Box im Wasserkasten entweder das ganz Relais ziehen (ist das für die Secundärluftpumpe). (Nr. 2 im Bild) oder die zugehörige Sicherung (Nr. 4 im Bild)


Somit kannste eingrenzen was es sein könnte...
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • E-BOX im Wasserkasten.png
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:48

Habt ihr vielleicht noch nen Tip welche Sicherung ich ziehen muss, damit meine Batterie morgen früh nicht wieder leer ist? Und ist das ziemlich sicher das es codiert werden muss? Wie gesagt vor dem Umbau war alles i.o. Um ne neue Batterie werde ich wohl Trotzdem nicht herrum kommen, da sie ja Tiefenentladen war.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

6

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:49

Danke, da war ich wohl etwas schnell mit meiner Nachfrage. Naja wird ich gleich nochma probiern, sofern ich im dunkeln noch was sehe.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Samstag, 11. Oktober 2014, 21:53

Ich korregiere oftmals meine Antworten mehrfach.. :whistle: wälze nebenbei den SP und den RLF.. deswegen fällt mir dann das eine oder andere (verspätet) dazu noch auf bzw. ein..

Folgende Sicherungen gehen an das Klima STG..

Nr. 5 (5A) 10A
Nr. 225 (25) (30A)
Nr. 226 (26) (30A)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (11. Oktober 2014, 22:25)


Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

8

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:02

Kein Thema, so sitze gerade im Auto und ohne das ich etwas gemacht habe, läuft jetzt komischerweise das teil nicht, wo genau finde ich denn den E-Kasten mit den Relais und Sicherungen, sorry das ich mich da gerade so dumm anstelle, aber ich und meine Taschenlampe haben es gerade nicht gefunden.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:03

Die Standardsicherungen sind links am Armaturenbrett (seitlich in der Klappe)
Die für das Secundärgebläse außen im Wasserkasten in der EBox (unter der Windschutzscheibe auf der linken Seite (Fahrerseite))

Hab dir noch ne PN gesendet mit den Einbauorten der Relais und Sicherungen...
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:09

Also den sicherungskasten im Amaturenbrett kannte ich, jedoch steht da bei mir bei Sicherung 5 KI. 15-Versorgung (Steuergeräte) und ist auch ne 10A eingetragen und drin?
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:24

Stimmt... 10A ist richtig.. hatte mich verlesen...

Nr. 5 ist u.a für..

Sitzheizung,
Lampenkontrollgerät,
Spiegelschalter,
Spiegelverstellmotoren,
Klimaanlage,
Standheizung,
Heckrollo,
Steuergerät für Einparkhilfe,
Navigation, Telefon/
Telematik,
Niveauregelung,
Elektrische Reifendruckkontrolle (Allroad),
Automatisches Getriebe (Schalter für Tiptronic)


Nr. 25 ist für..

Frischluftgebläse,
Klimaanlage,
Standheizung,
Trennrelais für Solarzellen



Nr. 26 ist für..

beheizbare Heckscheibe (laut SP auch über das KLIMA STG)
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

12

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:29

Ok, prima hab die 3 Sicherungen jetzt erstma gezogen und lasse sie bis Montag früh draußen, bis ich das Klimabedienteil codieren lassen habe. Wie gut stehen denn meine Chancen das die Batterie das überlebt hat? Ich meine ne Tiefenentladung bis 0V sollte ja eigentlich tödlich sein. Jedoch muss ich sagen das er nach dem ich heute Starthilfe bekommen habe und dann ca 150km Autobahn gefahren bin immer ohne Probleme gestartet ist auch wenn laut Anzeige nach längerer Standzeit als 1-2h die Batterie auf 9-10V zusammenbricht.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:31

Im Normalfall wird sie einen weg haben.. 0V ist eigentlich der Tot jeder Zelle.. ich würde ne neue nehmen...

Es sei denn du hast ein Ladegerät das einen einstellbaren Festladestrom hat, der 1/20 der Nennkapazität beträgt, und damit dann ca. 20 Std. "formieren"
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

14

Samstag, 11. Oktober 2014, 22:39

Ok, danke hab nen Lipo-Balancer ausm Modelbaubereich der bis 10A kann und Bleiakkus sind mit dem auch möglich, ich denke dann wird ichs damit ma probieren, ansonsten wird's wohl ne neue werden müssen.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 14. Oktober 2014, 20:22

So es gibt neugikeiten, war heute in der Werkstatt um das Klimabedienteil codieren zu lassen und die Batterie zu tauschen, da sie heute früh nun endgültig Tot war.
Das Codieren lief auch soweit ganz gut. Beim Aulesen waren viele sporadische Fehler drin, die jedoch zurück gesetzt werden konnten. Aber ein statischer Fehler ist auch vorhanden Bei Adresse 08 Systemname Klimavollautomatik und der Fehler ist VAG01206: SIgnal für Zeitspanne Zündung aus unplausibles Signal statisch. Es ist übrigens wirklich die Sekundärluftpumpe die alle paar min für 30sek lief. Jedenfalls Problem steht also weiter, jedoch wurde jetzt erstma der Stecker von der Sekundärluftpumpe abgezogen um die neue Batterie zu schonen. Jetzt hab ich nen neuen Termin in der Werkstatt am Freitag. Hab dann gleich gefragt wie man weiter vor gehen will. Ich soll erstma mein altes Klimabedienteil mit bringen und sie wollen es damit testen, dann wollen sie das Can-Bus Interface vom Radio ma raus nehmen und wenn es das nicht wäre dann ist es laut Aussage der Werkstatt das Motorsteuergerät. Bei Codierung Steht im Auslese Protokoll für das Klimabedienteil Codierung: 100 ist das so richtig? was sagt ihr zu dem ganzen? noch andere Möglichkeiten? Ich hab was von nem hängenden Relais für den Sekundärlüfter gelesen, das würde ja aber nicht den statischen Fehler im Klimabedienteil erklären oder? Hoffe ihr könnt mir wieder ein bissel weiter helfen.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 14. Oktober 2014, 20:57

klingt ja fast so als wenn die Zündung weiterhin ansteht obwohl sie aus sein sollte.. bzw es wird nicht erkannt das sie aus ist.. dann wäre es aber so das noch einige Nachgeschaltete Verbraucher auch ohne Zündung via ZAS lauffähig wären..

Wenn ich nachher in der Pause Zeit finde guck ich mal in den Schaltplan.

Gesendet von meinem Galaxy Note 3
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Oktober 2014, 21:01

Wollten mir auch einreden das das Klimabedienteil das falsche sein könnte, laut Fahrgestellnummer hab ich nen 2004 Model, aber Erstzulassung ist 2003, da sollte doch aber jedes FL Klimabedienteil passen oder? Aber mach dir kein Stress, heut kann ich da eh nix mehr machen. Außer mir vielleicht schon nen neues Bedienteil suchen:)
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 020 099

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Oktober 2014, 23:58

Secundärluftpumpe: (kurz SLP)

Angesteuert durch Relais J299 welches wiederum durch das MSTG Pin 46 (Minus) gesteuert wird.
Der Dauerplus für das J299 kommt vom wiederum vom EKP-Relais J17.
Das J17 wiederum wird angesteuert durch den Zündungsplus (15) vom ZAS, Masse vom MSTG.

So,.. also wenn da jetzt beim Umbau irgendwie der Dauerplus oder Zündungsplus rückwärts zum ZAS geleitet wurde, liegen das MSTG und das EKP-Relais an Spannung.
Das ließe sich überprüfen..

Stecker vom Zünschloss abziehen > SLP läuft immer noch an ?

wenn nein > ZAS defekt, tauschen.

Wenn ja..

J17 ziehen und gucken ob die SLP noch immer anläuft.
J17 Steckt in der MZE Steckplatz 4 > Bild1
Die MZE befindet sich hinter dem Ablagefach auf der Fahrerseite unten

Falls die SLP dann nicht mehr läuft müsste man klären warum das J17 mit Spannung versorgt wird obwohl die Zündung durch den ZAS aus ist.

Deswegen meldet das Clima-STG wohl auch den Zündungsplusfehler.. weil der Zündungsplus verm. eben immer anliegt oder in inervallen wieder angelegt wird obwohl der ZAS nicht betätigt wurde.

Und ich denke das da entweder irgendwo ein Klemmfehler ist, oder aber einer der Radio Adapter ist Fehlerhaft.

Wenn du mir deinen MKB nennst kann ich dir den passenden Schaltplan zukommen lassen.
»Lewismaster« hat folgendes Bild angehängt:
  • MZE J17.png
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 08:35

Also MKB ist ASN. Ich kann so ziemlich mit allen Abkürzungen von dir was Anfangen aber was heist denn ZAS? Der Adapter hinterm Radio wurde schon gegen nen anderen getauscht durch den Car Hi-Fi Laden.
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi

Scuba86

Neuling

  • »Scuba86« ist männlich
  • »Scuba86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4b Avant 3.0 Quattro

EZ: 07/2003

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 19

Erfahrungspunkte: 19 075

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 08:42

Könnte es vielleicht auch noch ma damit zu tun haben, das das concert 2 noch im Kombi Instrument codiert ist und da momentan auch der statische Fehler Radio keine Kommunikation an steht? Soll ich dir das auslese Protokoll vielleicht ma zukommen lassen?
Privat
07.2004-02.2005 Ford Fiesta 1.3 BJ 1994
02.2005-10.2006 VW Golf 3 CL 1.8 BJ 1994
10.2006-10.2014 VW Bora Variant Highline V5 BJ 1999
10.2014-xx.xxxx Audi A6 Avant 3.0 Quattro BJ 2003

Dienstlich
2007-2012 VW Caddy BJ 2007 1.9Tdi
2012-xxxx VW Caddy BJ 2012 1.6Tdi