Sie sind nicht angemeldet.

Rock-n-Roli

Eroberer

  • »Rock-n-Roli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 V6 2003

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 528

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Freitag, 29. August 2014, 22:11

Innenraumüberwachung defekt (?)

Ich bring ja richtig Leben hier rein mit meinen vielen neuen Fragen :lol:

Also diesmal geht es um meine Innenraumüberwachung:
Die "normale" Alarmanlage geht an, wenn ich bsp.weise mit dem Schlüssel aufsperre. Das funktioniert also.
Aber wenn ich durchs offene Fenster mit meinen Händen im Innenraum herumfuchtle, dann geht die DWA nicht an :(

Laut Bedienungsanleitung sollte die LED in der Fahrertüre 30sec lang blinken wenn ich das Auto abschließe.
Stattdessen leuchet sie aber nur die 30sec. Laut Bedienungsanleitung ist die Innenraumüberwachung dann defekt ;/

Habt ihr eine Ahnung wo ich da am besten den Fehler suchen soll?
Da die DWA mit allen möglichen Komponenten im Auto verbandelt ist (Türen, Motorhaube, Kofferraum, Radio, Standheizung,...), befürchte ich da Schlimmes bezüglich Fehlersuche.

LG
Roli


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 097

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. August 2014, 00:03

Das es 30 sec. blinkt ist ok. Danach sollte es in kurzen Abständen blinken. Der Schalter ist nur für die Innenüberw. Jenes natürlich auch dann nur wenn Dein Fahrzeug abgeschlossen ist. Sprich das System merkt das alles zu ist ;-) Lasse doch jemanden im Fahrzeug sitzen und dann sehen wir nach min. 5 Minuten ob er noch Freude hat.

Ansonsten ersparrt es Dir die Fehlersuche wenn Du das System mal auslesen lässt mit VCDS. Evtl. ist ja ein User in Deiner Nähe.

Rock-n-Roli

Eroberer

  • »Rock-n-Roli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 V6 2003

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 528

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. August 2014, 09:42

Das es 30 sec. blinkt ist ok. Danach sollte es in kurzen Abständen blinken.


Nein es blinkt ja leider keine 30sec. Dann wäre das System ja "OK".
Es leuchtet die ersten 30sec. dauerhaft. Und bei diesen Verhalten ist die Innenraumüberwachung laut Handbuch "defekt".

Die Funktion des Schalters an der B-Säule ist mir bewusst. Damit kann ich gezielt einmalig die Innenraumüberwachung deaktivieren.
Den Schalter hab ich schon getauscht, da er gebrochen war.

Ohne VCDS komme ich hier wohl echt nicht weiter :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rock-n-Roli« (31. August 2014, 09:30)



audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 097

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. August 2014, 20:12

Blinkt denn Dein A6 überhaupt beim abschliessen ? Wie verhält sich der Rest vom System z.B. das öffnen der Motorhaube.

Rock-n-Roli

Eroberer

  • »Rock-n-Roli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 V6 2003

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 528

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 31. August 2014, 18:00

Hab heute nochmal die Alarmanlage getestet.

Sie geht an wenn:
- per Schlüssel aufgesperrt wird und nicht innerhalb von ca. 30s die Zündung betätigt wird
- man den Kofferraum manuell aufsperrt
- wenn man die Motorhaube öffnet

Man kann jedoch drinnen herumfuchteln wie man will. Die Innenraumüberachung funktioniert definitiv nicht :(

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 319

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 033 151

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 31. August 2014, 18:05

Dann wird wohl einer Deiner US-Innenraumsensoren defekt sein.
VCDS 17.1.3 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder).
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€> neuer Motor :rolleyes: ; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


audi quattro 1998

Foren Legende

  • »audi quattro 1998« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 874

Fahrzeug: A6 4B 2.8 Quattro 03/1998

EZ: 03/1998

MKB/GKB: ACK

Wohnort: Brienzersee

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 439 097

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 11 / 4

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 31. August 2014, 22:07

Ist doch schon mal eine Lösung. Mir war bekannt das wenn auch z.B. im Achloss der Mikroschalter defekt ist die Anlage aussteigt. Doch da sie scharf schaltet liegt es wohl nur an dem Sensor wie Lewi es schon erwähnt. Raus damit und wir sehen weiter, was mir noch Gedanken macht ist wie man den Schalter zerlegen kann und ob es da Unterschiede gab. Nicht das der falsche neu verbaut wurde.

Rock-n-Roli

Eroberer

  • »Rock-n-Roli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 35

Fahrzeug: Audi A6 Allroad 2.5 V6 2003

EZ: 11/2003

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 528

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

8

Samstag, 6. September 2014, 17:35

Fehler gefunden:
Nach Auslesen des Fehlerspeichers (Danke an "BP-Hatzer3") wurde ein Defekt im linken Ultraschallsensor angezeigt.
Nach Abmachen der B-Säulenverkleidung hat sich herausgestellt, dass der Stecker nicht richtig im Steuergerät eingerastet war.
Innenraumüberwachung funktioniert wieder :)