Sie sind nicht angemeldet.

  • »Thunderbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 377

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Montag, 17. August 2009, 21:45

Knackgeräusche im A6 4B

Hallo Gemeinde !


ich fahre einen A6 Avant 1,9 TDi mit Gewindefahrwerk ,nach einem Jahr
kamm das Phänomen ! vielleicht hatte jemand von euch sowas !!!

Beim abbremsen unmittelbar nach dem betäigen des Bremspedal hört man ein dumpfes knacken ( tock-tock ) ist auch im Fahrer -Beifahrerraum spührbar ,werend des Anhalten passiert nichts mehr ,sobald ich wieder anfahre wiederholt sich das gleiche ! weränd der Fahrt in allem Gängen von 1 bis 6 Gang kann man es auch AB und zu herforufen in dem man auf Gaspedal tritt ,dann abbremst und wider gas gibt ! wenn ich eine Fahrban mit Unebenheiten befahre ,z.B Kopfpflaster gib es kein einiges Störgereuch,Poltern oder Knarzen. Motorlager O.K ,Getriebelagerung O.K, Aufhängung - ausser eine leicht defekte Koppelstange konnte ich weiter nicht feststellen und ich weiß nicht ob der Vorbesitzer schon MAL was getaucht hatte bin jetzt bei 176000 Tkm ?

Danke im voraus für eure Tipps


DerAttila

Ewiger User

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 50 623

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

2

Montag, 17. August 2009, 22:07

daliegt wohl irgendwo eine dose oder flasche unterm sitz, die da poltert

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 403 298

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 18. August 2009, 05:45

Antriebswellengelenk würd ich jetzt MAL sagen.


  • »Thunderbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 377

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 18. August 2009, 07:54

es sind keine Geräusche vorhanden ,wenn die Lenkung angeaschlagen ist,und ich im Kreis fahren würde ! es ist nur beim Abbremsen und nach dem anhalten beim anfahren sogar unter Schrittgeschwindigkeit :cry:

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 827

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 11 956 524

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 18. August 2009, 10:11

Wie stehts um deine Querlenker? Hört sich stark nach defekten Silenten im Querlenker an....
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 403 298

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 18. August 2009, 11:13

Auch wenn du die Kupplung gedrückt hast beim Abbremsen?


  • »Thunderbird« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 48 377

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 18. August 2009, 18:10

ja auch wenn die Kupplung durgetreten ist ,naturlich beim bremsen knackt es

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 403 298

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 18. August 2009, 21:57

Irgendwas im Bereich Antriebswellen

Lesezeichen: