Sie sind nicht angemeldet.

Collapse

Anfänger

  • »Collapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 809

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:17

Winterreifen und der gute TÜV

Hallo,

ich habe da noch einen Satz fast nagelneuer Winterreifen von meinem vorherigen TT; Conti TS810 in 225/45 R 17. Habe dafür auch von Conti eine Reifenfreigabe für meinen A6 bekommen.
Nun wollte mir der TÜV-Depp die aber nicht eintragen, weil ich momentan 235/45 R 17er drauf habe. Der Abrollumfang sei 1,8 Prozent (!!!) niedriger als die eingetragenen...
Toll! Das heist - wenn ich das richtig verstanden habe - man stört sich dran, dass der Tacho 1,8 Prozent mehr _vor_eilt als bisher. Kann das sein? :roll:

Was meint Ihr; habe ich da eine Chance, einen TÜV-Prüfer zu finden, der da nix dagegen hat? Ist der, den ich gefragt habe nur sehr pingelig gewesen? Immerhin ist es laut Conti vom Sicherheitsstandpunkt aus gesehen absolut bedenkenlos! Und wieder neue Winterreifen würden mein Budget doch ziemlich strapazieren.

Besten Dank schon mal!
A6 Avant 2.5 TDI Quattro
Tiptronic 132kW BJ01 MJ02


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 357

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:20

Wie stellt sich der Trottel denn an? Kann ja nicht wahr sein... :roll:
Fahr zu nem anderen TÜV, der trägt sie dir ohne Probleme ein. Die Größe fahr ich ja auch im Winter.
Der weiß wohl echt nicht recht nach was man den zulässigen Abrollumfang richtig berechnet.
Gib mir MAL bitte die ersten beiden eingetragenen Reifengrößen, die bei dir rechts oben im Fahrzeugschein stehn.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Collapse

Anfänger

  • »Collapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 809

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:34

Hey, das macht mir ja richtig Hoffnung! :-)

Also in meinem Fzg-Schein stehen unter 20 bis 23:
205/55R16 91 W und
215/55R16 93 W

und im Zusatztext auch die momentan (werkseitig) montierten
235/45 R 17 93 Y

Die TS810 von Conti sind
225/45 R 17 V XL

Speedindex und Traglast sind lt. Conti absolut OK - genau wie die Abmessung eigentlich auch...
A6 Avant 2.5 TDI Quattro
Tiptronic 132kW BJ01 MJ02


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 418 357

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. Oktober 2005, 11:35

Da gibts überhaupt nix dran auszusetzen, das passt "wie die Faust aufs Auge" ;)

Absollumfänge:
205/55 R 16: 1927
215/55 R 16: 1961
225/45 R 17: 1935
235/45 R 17: 1962

Also bitteschön was soll da nicht passen???

Die 235/45 17 bewegen sich eher im oberen Feld des zulässigen Abrollumfangs.
Die 225/45 17 haben fast den gleichen Abrollumfang wie deine serienmäßig eingetragenen 205/55 16, liegen sogar noch leicht drüber, aber noch weit unter den 215/55 16.

Was will der Prüfer eigentlich? Kann der nicht rechnen?

Von der ersten im Schein eingetragenen Reifengröße wird der Abrollumfang genommen, also 1927mm.
Von dieser Größe aus gibt es eine Toleranzregel von -2% (-4%) bis +1% (+2%).
Das wären dann also zulässige Abrollumfänge zwischen 1850mm (bei -4%) und 1966mm (bei +2%), und da liegen alle deine aufgezählten Reifen drin.
Normalerweise wird die -2% / +1% Regel angewedet, aber da du AB Werk auch noch 215/55 16 eingetragen hast, und auch die 235er, gibts da so oder so kein Problem. Da rechnet jeder TÜV etwas anders.
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Collapse

Anfänger

  • »Collapse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 809

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. Oktober 2005, 23:26

Das leuchtet sogar mir ein!

Ich werde mit diesen Werten noch MAL nachhaken.

1000 Dank für die Hilfe! :D
A6 Avant 2.5 TDI Quattro
Tiptronic 132kW BJ01 MJ02

Lesezeichen: