Sie sind nicht angemeldet.

Black Dream

Foren AS

  • »Black Dream« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 50

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Staufenberg

Level: 29

Erfahrungspunkte: 232 373

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Oktober 2005, 16:49

Bremssättel

hi Leute

habe mir gerade ABT Felgen :D geleistet und nun sieht man die Bremssättel sehr deutlich. Und da sie nicht so toll aussehen, bin ich am überlegen ob ihnen nicht eine Lackierung besser stehen würde. :lol:
Jetzt zu meiner Frage Hat das schon jemand von euch gemacht?
Da ich nicht der überschrauber bin :( möchte ich sie nur sehr ungerne ausbauen. Welche Farbe/Marke habt ihr genommen, worauf ist zu achten? MAL sehen was ihr schon so erlebt habt :roll:
Gruß Black Dream


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 17 904 035

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 14. Oktober 2005, 18:04

Habs zwar noch nie an meinem Audi gemacht, aber an einem meiner Früheren Wagen hab ich diese angeschliffen, sauber abgeklebt, und dann mit hitzebeständigem Spray Lackiert :wink: Hat 1A gehalten!

Aber um es wirklich sauber zu machen würde ich diese Ausbauen :?

Es gibt auch noch die Farbe zum aufpinseln, welche man in jedem D&W-Shop oder so kaufen kann! Aber hab da noch keine Erfahrung gemacht :?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 374 203

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

3

Freitag, 14. Oktober 2005, 21:30

Bremssattellack gibts z. B. von InPro, aber persönliche Erfahrung hab ich leider damit keine.
Hab bisher aber auch noch keinen schimpfen hören ;)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


4

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:11

Hatte das bei meinem letzten Golf III damals gemacht und beim Audi bin ich noch am überlegen.
Habe damals glaub ich nen Lack von Folia Tec benutzt-hielt sehr gut.
Am besten den Sattel erst mit ner Drahtbürste Reinigen,mit groben Schleifpapier anschleifen,alles abkleben,mit hitzebeständiger Grundierung lackieren und nach der Trocknung 2 Schichten mit dem hitzebeständigen Bremslack auftragen!

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 374 203

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:14

Oh entschuldigung, Folia-Tec, die Firma meinte ich, nicht InPro. :oops:
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

Pat

Foren AS

Beiträge: 59

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 30

Erfahrungspunkte: 273 102

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. Oktober 2005, 11:10

ich hatte bei meinem 80er auch von folietech drauf, hatte aber wegen bremsenumbau die sättel im ausgebauten zustand lackiert. hatte sie nur von staub und rost befreit und nicht noch irgentwelche grundierung drauf gemacht. hielt super, wobei naja hatte sie nach dem lackieren bei ca 70°C in ofen gepackt damit der lack besser aushärten kann und härter wird.
ich hatte mein auto minimum einmal im monat mit hochdruck abegespritzt und die sättel wurden immer wieder schön sauber, ohne sie putzen oder mit felgenreiniger zu bearbeiten.


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 25. Oktober 2005, 20:24

Hallo und Tachpost,

das hier habe ich vor über 8-9Jahren schonmal in anderen Foren nach nem "Selbsttest" gepostet&Du wirst dafür nix anderes mehr kaufen, dies sehen nun auchschon jahrelang andere User so und freuen sich, hätte nicht gedacht damit von Göttingen aus solch eine Welle zu erzeugen.... :lol:

vergiss blos das Foliatec oder Hitzespraykrams ect, ob zum sprühen oder pinseln, verblassendes und überteuertes unsauberes Zeugs.......

geh zu Obi oder Bar (Baumarkt) und kauf Dir für 4-6Eu solch eine kleine Dose Hammerite Lack zum pinseln.... rot, gelb, blau, schwarz, silber, egal....

Felgen runter, Bremssättel wenn nur fix grob mit Drahtbürste vom Schmutz befreien und pinsele diese Hammerite Lackfarbe direkt und dicke drauf, OHNE grundieren direkt auf Rost ect...

lass es 30min antrocknen und dann die zweite Schicht drauf...wieder ne halbe oder Std trocknen lassen und nochmal ne schöne Deckschicht draufpinseln.... zugegeben sihet bei den ersten zwei Schichten noch nach nichts aus, aber dann ist ewig deckender Hochglanz angesagt!!!!!!!!!!!

das dann mögl über Nacht dicke dicke trocknen lassen

(PS. tropft wie Lasur bissl nach&trocknet schön langsam durch) und das sieht Bombe aus, wie getaucht, der Lack zieht sich beim trocknen glatt und glänzt wie in Kunststoff getaucht (jahrelang), keine Pinselspuren ect mehr zu erkennen hält jahrelang und bleibt immer bissl elastisch, kein Abblättern, nix spröde, absolut Hitzefest, absolut Hochdruckreiniger sicher usw usw... -PERFEKT-



und das für ca 5Euro und mit der restlichen Hammerite Lackfarbe (ziemlich klebrig und sehr sehr ergiebig) die Ihr dann noch über habt, könnt Ihr noch weitere Bremssättel glanzvoll pinseln.....

probiert es aus und schreibt Euer Ergebniss hier für die anderen rein :!:

8)



steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

8

Mittwoch, 26. Oktober 2005, 00:34

Auch keine schlechte Idee-günstig und einfach :wink:
Und der Hammerite Lack ist echt sehr gut-hab ihn schon MAL aufn rostigen Gartenzaun gestrichen,war echt nen gutes Ergebnis nach ausreichender Trocknungszeit zuerkennen.

Was ich aber bezweifele ich die Hitzebeständigkeit :roll: .Ne,Bremsanlage erreicht schon sehr hohe Temeraturen(je nach Anspruchung)und wenn dann der Lack doch nicht hält und das Zeug auf die Scheibe tropft ist die K*** am dampfen.
Ausprobieren will ich es dann nicht!!

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 03:05

naja was soll denn da passieren,

noch bevor die Farbe schmilzt, glüht Ihr wie beschrieben die Bremsen kompl durch welche dann Schrott sind und soweit kommt es wohl auch nicht, zumal Ihr vorher dann schon keine funktionstüchtige Bremsflüssigkeit (Bremswirkung) mehr habt....

also wer seine Bremsen so überqält, der sollte sich wirklich um die Lackfarbe der Sättel weniger Sorgen machen, sondern mehr um seine Bremsteile/Verschleiss/Bremstechnik/Gummi-Kunststoffteile in der Nähe der Bremse und vor allem um die Bremsflüssigkeit die dann vor sich hinkocht.......


ich habe bei meinem A6 Quattro die dritten Sätze Scheiben drauf und die vierten Sätze Bremsbeläge und jetzt kommts....... dabei immernoch den ersten rot glänzenden Hammerite Lackanstrich von wo ich es aufgetragen habe und auch keine Wärmeverfärbung vorhanden.... ,gelle :wink:

probiert einfach diese Hammerite Farbe in Euren gewünschten Farbton ohne! vorher zu grundieren in 3-4Pinselgängen aus, gut trocknen lassen und berichtet hier von Eurem Erfolg wie all die anderen User bisher auch, wer Folitec ect verarbeitet&kauft, der verarbeitet/kauft zweimal :wink:


steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(


10

Donnerstag, 27. Oktober 2005, 20:31

Was ich meinte ist das die Hitzbeständigkeit der Hammerit-Lacke nicht für derartige Temperaturen ausgelegt ist.

Siehe diese PDF unter Technischen Daten.
Und hierbei handelt es sich schon um den Thermo-Lack aber auch der ist nur fur dauerhafte 80 Grad freigegeben!

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Oktober 2005, 19:40

meine Bremsen zb erleiden bei mir seit knapp 3 Jahren schon weit mehr wie 80 grad und der normale rote Hammerite Lack auf allen 4Sätteln sieht immernoch einfach supi aus und glänzt weiterhin schön durch die Felgen ohne das ich grundiert, irgendwannmal nachgelackt und noch das ich irgendwie Thermo Lack benutzt habe...................


ca 5eu für die kleine Dose, Ausprobieren, Staunen, Freuen, Lernen, nie wieder was anderes kaufen/verwenden............



steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

12

Freitag, 28. Oktober 2005, 20:54

die anderen machen es nun auch seit Jahren so.....

http://www.motor-talk.de/showthread.php?s=&forumid=308&threadid=826055&perpage=15&pagenumber=2


steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(


popo

König

  • »popo« ist männlich

Beiträge: 1 260

Fahrzeug: A6 4B Avant 3.0LPG & 2.5TDI abt

EZ: 2003 & 2003

MKB/GKB: ASN & AKE

Wohnort: Warnemünde

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 442 621

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 28. Oktober 2005, 22:33

Ich hab spray... von Firma ??? keine Ahnung hab 12Euro mit Versand für 3Dosen bezahlt und mache es jetzt inzwischen beim dritten Auto... und die erste Dose ist noch nichtmal Halbleer... hält auch Super (selbst die Bremscheibe habe ich außenrum lackiert und es hält)

gruß popo (morgen schreib ich nochmal wie das zeug heißt)

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 415 906

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

14

Samstag, 29. Oktober 2005, 18:14

Hab mir eure Berichte aufmerksam durchgelesen und bin gleich in den Baumarkt gefahren um die Lackfarbe zu kaufen. Morgen werd ich mich an die Arbeit machen und den Bremssattel anpinseln. MAL schauen ob es wirklich so gut ist wie es hier geschrieben wird. Werd morgen Bilder davon machen.
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 415 906

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Oktober 2005, 11:09

So Freunde, ich bin soweit die pinselei ist fretig und ich bin sehr positiv überrascht. Hier mein kleiner Bericht :

So sah der Bremssattell in Natura aus (kennt ja jeder) :wink:



Nach dem ersten Anstich dachte ich mir, ohje das ging aber mächtig in die Hose



Nach dem 2´ten Anstrich ist meine Hoffnung wieder gewachsen


Und nach dem 3´ten Anstrich war ich voll ganz überzeugt, schaut selbst


Es mag zwar nicht ganz so perfeckt aussehen wie als wenn es Lackiert worden wäre aber ich bin höchst zufrieden mit dem "Pinsel" Ergebniss :lol:


Edit:Ich habe dir die Bilder mal vergrößert-hoffe das war in deinem Sinne!Gruß Mr.A6-2.5
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 415 906

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Oktober 2005, 11:11

:twisted: Kann mir jemand sagen warum die Bilder so klein sind und oder warum das eine größer ist :?: :twisted:
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. Oktober 2005, 11:37

Hello,

dann MAL eben noch nen 4 Anstrich runterlaufen lassen und wichtig , ganz durchtrocknen lassen, je besser getrocknet desto glatter zieht sich die Satteloberfläche... :wink:

steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 415 906

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Oktober 2005, 11:47

Nö, hab jetzt genug. Werds im Frühjahr nochmals aufarbeiten dann kommen die hinteren auch nich dran.

Hab keinen geeigneten Platz zum Arbeiten, mußte es auf der Strasse machen :?
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!


Beiträge: 604

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Göttingen Speedbike: GSX-R1000 Farbe: blackblue/gold 38cm Akra ;-)

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 768 560

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Oktober 2005, 12:06

wenn du 3 schichten drauf hast, brauchste im frühjahr nicht nochmall machen,

einfach nachm sommerräder draufziehen MAL beim waschen mit dem kärcher draufhalten und es glänzt wieder supi rot und gut für die nä jahre............


steve
POWER is nothing, without quattro ...!

***aber fahre momentan ne dunkelschwarze heckschleuder w211 270cdi & versuche die ganzen Nm momentan von vorn nach hinten und das ganze wiederum von hinten dann noch heil nach vorn ganz in die fahrtrichtung zu bekommen ;-) ,nixmehr quattro :-(

Seeya

König

Beiträge: 1 169

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 71229 Leonberg - Warmbronn

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 415 906

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Oktober 2005, 12:18

Werd jetzt erst MAL abwarten wie der Lack wirklich hällt. Kommt ja jetzt die Winterzeit mit dem Salz und all dem Dreck. Im Frühjahr schau ich dann MAL wie der Bremssatell es überstanden hat und je nach dem werd ich ihn nochmal Aufarbeiten.
Think different !!!
Ego sum, qui sum : Ich bin der, der ich bin
Angst.......haben nur Beutetiere....!!!

Lesezeichen: