Sie sind nicht angemeldet.

RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 18:36

H&R Gewindefahrwerk eingebaut.

Hallo!

Habe heute mein Gewindefahrwerk eingebaut bekommen,leider entspricht
die Tieferlegung der HA nicht meinen Vorstellungen.
Der Verstellbereich sollte laut H&R zwischen 30-50mm an der HA liegen aber trotz heruntergeschraubten Gewinde ist im Radlauf/Kotflügelrand noch ca.20mm Platz. (War leider schon zu dunkel für ein Foto)
Nach Rückfrage bei H&R wurde mitgeteilt das dieses Problem bekannt sei
weil das Serienfahrwerk beim A6 extrem hoch sei.
Morgen kommt ein Fachmann von H&R und nach dessen Angaben werden dann neue Federn gebogen.
Ich habe im A4 und im SLK ohne Probleme H&R verbaut ,aber dieses Vorgehen war mir neu.
Bis Freitag soll er fertig sein incl. REMUS ESD.

Gruß Ritchy


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 065 164

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 18:46

Ja das kann ich mir vorstellen!
Ich hab das kW Gewinde drin, und hab jetzt keinen Platz mehr zwischen Rad und Kasten!
Hab den Wagen aber auch über 7cm tiefergelegt :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


psychoinside

Foren Legende

Beiträge: 1 928

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Fischach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 662 432

Nächstes Level: 10 000 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 12. Oktober 2005, 19:49

hi,

@RainerA6:

...kann Deinen Frust verstehen... Würde mich auch ärgern.

Ich habe auch ein Gewindefahrwerk in meinem 4B. Selbst bei einer Tieferlegung an der HA von ca. 5 cm (zwischen Rad und Radlauf passt nur noch der kleine Finger... :shock: ) sind immer noch ca. 10 cm Restgewinde da... Ich glaube, ich könnte die karrosse mit meinen 18" bis zum Boden schrauben... :twisted:

Ich habe ein FK Königsklasse ... Ich habe es vor 3 jahren verbaut - es war nagelneu auf dem markt...vieleicht waren da die von FK ein wenig zu "spendabel" mit dem Gewinde :lol:

Echt komisch...

naja- hoffe, es klärt sich auf und andere federn helfen weiter...

Gruß , THOMAS
*VERKAUFT*: AUDI A6 2,8....

Motorrad: Be eM We K 1200 S ;)

neuer Dicker: SKODA OCTAVIA RS TSI *fast Vollausstattung* 280,8PS/416NM



Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 13. Oktober 2005, 20:33

Re: H&R Gewindefahrwerk eingebaut.

Zitat von »"RainerA6"«

Morgen kommt ein Fachmann von H&R und nach dessen Angaben werden dann neue Federn gebogen.


Na hoffentlich wird das dann keine Bastelei.
Die Dämpfer sind ja eigentlich auch auf die gelieferten Federn abgestimmt, wenn die da jetzt einfach so MAL schnell was zusammenbiegen, dann passt die Dämpfercharakteristik auch nicht mehr so wirklich dazu :?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

5

Freitag, 14. Oktober 2005, 15:34

Hallo!

Neue angefertigte Federn sind jetzt eingebaut. Nun kann man das Fahrwerk auch an der HA verstellen.
Ich muß sagen: toller Service von H&R immerhalb von 2 Tagen und für die Umstände die ich dadurch hatte wurde von H&R der Einbau des Fahrwerkes bei meinem
Reifenhändler bezahlt, immerhin 200.-€.
Optik und vor allem das Fahrverhalten jetzt "Super".
Nachdem jetzt auch der ESD dran ist werde ich mich nun an das Lackieren
der grauen Teile machen.
Suche nur noch einen Heckspoiler. Tendiere zu Dietrich oder Öttinger.
Oder gibt von eurer Seite noch Tips?

Gruß Ritchy

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

6

Freitag, 14. Oktober 2005, 22:03

Du meinst den Dachkantenspoiler / Heckspoiler auf dem Kofferraumdeckel?
Oder meintest du eine Heckschürze?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

7

Freitag, 14. Oktober 2005, 23:00

@ Markus

Heckspoiler auf Kofferraumdeckel!

8

Freitag, 14. Oktober 2005, 23:29

Zitat von »"RainerA6"«

@ Markus

Heckspoiler auf Kofferraumdeckel!


In dem Fall würde ich den originalen RS6 Spoiler für den Kofferraumdeckel empfehlen.Sieht nicht zu prollig und dennoch nicht zu dezent aus.Und vorallendingen ist er passgenau was bei manschen Tuningartikel-Herstellern ja nicht immer unbedingt der Fall ist :roll:

Siehe hier!!

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 065 164

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 14. Oktober 2005, 23:58

@Rainer

Ich würde dir auch den vom RS raten!
Hab zuerst auch gemeint du meinst von dietrich eine heckstange oder so :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<



Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

10

Samstag, 15. Oktober 2005, 11:38

Auch meine Empfehlung: Originalteil vom RS6 nehmen.
Sieht original aus, passt 1a auf die Heckklappe, braucht keinen Extra-Aufwand beim Lackieren.
Und du bekommst ihn eigentlich als Neuware schon recht günstig im großen Auktionshaus ;)
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 065 164

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 15. Oktober 2005, 15:28

Als ich meinen Montiert habe, war der RS6 noch nicht aktuell :cry:
Hab deshalb einen von MS- Design oder MHW drauf gemacht! passte einwandfrei, bin sehr zufrieden, und er gefällt mir auch super! Aber war (wie alles in der Schweiz) viel zu teuer, dafür kannst du dir einen RS Spoiler kaufen :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 16. Oktober 2005, 00:56

Back to Topic ;)
Wie fährt er sich? Fahrverhalten in Kurven, Federkomfort auf Bodenwellen / Kanaldeckel, wippt er nach, hat er noch die dummen Nick-/Wankbewegungen wie beim originalen Sportfahrwerk?
Wie tief hast du ihn in etwa gedreht?
Ist das Avantar schon mit dem Fahrwerk?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


13

Sonntag, 16. Oktober 2005, 01:31

Jup,poste MAL deine subjektiven Erfahrungen mit dem Fahrwerk!Was haste fürs Fahrwerk hingelegt?

RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 16. Oktober 2005, 10:31

Hallo Markus!

Fahrverhalten nach Umbau um Welten besser.Kein Schaukeln mehr in den
Kurven und auch kein Nachwippen bei Bodenwellen.
Es ist aber angenehmer zu fahren als die gleichen Fahrwerke im A4 und im
SLK, bei weitem nicht so hart (Subjektiver Eindruck) ich muß hier im Gegensatz zu den anderen beiden nicht
jeden Kanaldeckel oder jedes Schlagloch umfahren.Selbst mit den 18 Zöllern und 235/40 läßt er sich noch super fahren.
Ich fahre auf der VA 40mm Tiefer (Verstellbereich 30-70mm)
und auf der HA 50mm Tiefer (Verstellbereich 30-60mm)
Bilder in Gallerie sind schon mit Fahrwerk, bin aber noch am probieren 10mm Tiefer zu kommen.
Preis Fahrwerk: 950.-€ + MWST (Einbau hätte noch 220.-€ gekostet)

Gruß Ritchy

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 16. Oktober 2005, 10:50

Von der Tiefe her siehts echt gut aus, vorn vielleicht noch minimal runter.
Aber wenn du jetzt wieder die Höhe verstellst, dann musst du die Spur nochmal einstellen lassen :roll: :cry:
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann


RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 16. Oktober 2005, 12:37

Hallo Markus!

Spur einstellen bräuchte man lt. H&R nicht mehr.
Nach dem Einbau des Fahrwerkes und nach dem Vermessen mußt bei mir
nichts nachgestellt werden

Gruß Rainer

17

Sonntag, 16. Oktober 2005, 16:24

Also einstellen sollte man eingentlich nach jeder weiteren Tieferlegung bzw. runterdrehen des GW-Fahrwerks das sich dadurch jedesmal minimal die Fahrwerksgeometry ändert.Wenn man es nicht tut kann es sich später mit unterschiedlichem Profilablauf der Reifen bemerkbar machen-evtl.!

Ich würde ihn vorn auch noch etwas runterdrehen wenn ich von deinem Bild im "Autos der User" ausgehe!Und etwas Keilform sieht ja nicht schlecht aus.

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 131 331

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

18

Montag, 17. Oktober 2005, 13:50

Der ist mit dem Fahrwerk schon ziemlich runtergekommen. Der Auspuff sieht echt bösartig aus. Wie ist denn der Klang??? :D

Würde nach dem Runterdrehen auch dazu raten, das Fahrwerk neu vermessen zu lassen. Das ist allemal billiger als ein Satz neuer Reifen, wenn die sich einseitig abgefahren haben. Das Alufahrwerk reagiert relativ stark auf minimale Veränderungen.


Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 92648 Vohenstrauß

Level: 46

Erfahrungspunkte: 5 422 151

Nächstes Level: 6 058 010

  • Nachricht senden

19

Montag, 17. Oktober 2005, 17:38

Mich wundert es dass H&R das so abspeist. :roll:
Ist doch logisch dass sich allein schon durch einen halben cm Höhenveränderung des Fahrwerks die Geometrie ändert.
Wer zahlt denn den erhöhren Reifenverschleiß?

Und lese ich das richtig, bei dir wurde nach dem Einbau des Fahrwerks keine Spur/Sturz/Nachlauf verstellt? Das hat alles noch so gepasst wie vor dem Einbau auch?
Ne also das ist mir zu hoch, das geht doch technisch schon MAL Gar nicht?
Mit freundlicher Lichthupe,
Markus Zimmermann

RainerA6

Foren AS

  • »RainerA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 58

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 67069 Ludwigshafen

Level: 30

Erfahrungspunkte: 253 487

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

20

Montag, 17. Oktober 2005, 17:52

@Robert58
Der Klang des ESD ist eher dezent.Bei einem V6 ist erfahrungsgemäß nur mit einem ESD kein Supersound zu erwarten.Man hört ihn mehr in den oberen Drehzahlbereichen.
Wir haben an unserem SLK 230K einen Supersprint ESD verbaut, der macht einen Höllenlärm.Genau das wollte ich am A6 nicht. Mir ging es mehr um die Optik.

@Markus
Habe das Fahrwerk nochmal um 10mm an der VA heruntergedreht. Allerdings schleifen jetzt die Vorderräder im Radkasten bei Volleinschlag der Räder. Da ich am Tag aber mehrmals in die Garage fahre ist das ziemlich lästig. Muß morgen früh sowieso zu meinem Händler dann werde ich das mit dem Vermessen und der Spur/Sturzeinstellungen nochmal klären, werde die VA wahrscheinlich wieder etwas höher einstellen müssen.
Werde das Ergebnis dann morgen abend posten.

Gruß Ritchy

Lesezeichen: