Sie sind nicht angemeldet.

Pink

Silver User

  • »Pink« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 207

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Norddeutschland

Level: 34

Erfahrungspunkte: 639 689

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. Juni 2009, 11:50

Audi A6-4B - Bremskraftregler zur HA?

Hallo,

kann es sein, das beim Audi A6-4B zur HA noch Bremskraftregler verbaut sind? Wenn ja, welcher Umschaltdruck wird hier verwendet? Im Golf 1 Info Forum schrieb MAL jemand, das dies der Fall sei. Er wollte die im Golf Cabrio als Ersatz für die 15/3 Regler verwenden.

In meinen Reparaturleitfäden wird diesbezüglich nichts erwähnt.

An der HA kommt recht wenig Bremskraft an, die Scheibe ist ziemlich rostig und hat ein miserables Laufbild (äußerer Rand von ca. 8mm keine Nutzung).

Die originalen 255x10mm Scheiben werden in Kürze durch 330x22mm Scheiben ersetzt. Damit dieses schlechte Laufbild hier nicht der Fall wird, würde ich dann die verbauten Regler gegen Regler mit höherem Umschaltdruck tauschen.

Vom Gefühl her bremst das Auto so oder so nur über die VA - die 312x25mm Scheiben sind fast immer leicht bläulich.

MfG

Wolfgang
A6-4B Avant Quattro - AKE-ABT: 150 kW / 420 Nm - 8x17 ET 35 Parabol m. 255/40 R 17 - Kindersitzbank - Bremsanlage: VA 321x30mm HP2 Doppelkolben + HA 330x22mm Girling 43 = 12,82 m/s Verzögerung


prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 108 500

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Juni 2009, 14:14

Eine Bremskraftregelung ist vorhanden, diese ist aber elektronisch und nicht mehr lastabhängig (also abhängig vom Einfederungszustand der Hinterachse) wie beim Golf I.
Die Regelung findet beim 4B im ABS-Steuergerät statt.

Lesezeichen: