Sie sind nicht angemeldet.

oelmann_200

Anfänger

  • »oelmann_200« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 030

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 7. Juni 2009, 09:29

Bremsen ruckeln und Kupplung rupfen beim A6 TDI

Hallo!


Habe meiner Frau etwas Gutes getan dachte ich, und habe ihr einen A6 Avant TDi 2,5l mit 163 PS Bj. 11/04 gekauft. Bei der ersten Autobahn -fahrt haben wir gemerkt das die Bremsen beim Abbremsen von hoher Geschwindigkeit ruckeln wie verrückt. Die Bremsen vorne wurden auf Gebrauchtwagengarantie gewechselt, alles war wieder schick... Kurze Zeit später merkten wir das die Kupplung nach Kaltstarts die ersten Male kuppeln rupft, der Freundliche behauptet er kann nichts feststellen. Haben das Gefühl des Problem ist witterungsabhängig. Und Aufgrund des ansonsten tollen Autos akzeptieren wir das kleine Manko. Mittlerweile sind wir ca 15000km mit den neuen Bremsen gefahren jetzt ruckeln die Bremsen wieder. Mit Bremsscheibenwechsel ist das Problem wohl eher nur kurzfristig behoben. Nach einigen Nachforschungen in Internet habe ich das Gefühl das wir ein Auto gekauft haben mit den typischen A6 Problemen. Ist das so, und wie kann man die Sachen beheben?

Danke für eventuell brauchtbare Antworten!! :razz:


Einmal Audi, immer Audi!!!


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 420 528

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. Juni 2009, 05:44

Bremsen werden wohl einen Schlag haben... bzw durch zu kräftiges Abbremsen sich verzogen haben... da helfen nur gelochte Scheiben... oder nicht bremsen...
Und mit der Kupplung... hm... wenn es schlimmer wird... tauschen lassen!

Lesezeichen: