Sie sind nicht angemeldet.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:18

S6 Türleisten montieren *krü%&sch*

Hallo,
ich wollte heute die Leisten montieren, aber irgendwie bekomme ich die nicht ran.
Hier MAL die Schritte und ich find den Fehler nicht:

- alte Türleisten demontieren (5min) *erledigt*
- neue Leiste ansetzen *erledigt*
- neue Leiste nach vorn schieben *GEHT NICHT*

Habt Ihr noch ne Idee?

Ich habe diese Teile bestellt:
4B3 853 960 7DL rechts vorn
4B3 853 969 7DL links hinten
4B3 853 970 7DL rechts hinten
4B3 853 959 7DL links vorn

und die sollen an einen 4B FL s line.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:25

Da sind doch auf der Rückseite so weiße Plastikteile, mit denen die Leisten in der Tür geführt werden. Sind diese fest oder bewegen sie sich in der Leiste? Bei mir ließen die sich in der Schiene bewegen und daher konnte ich die Leiste nicht richtig nach vorne schieben.

Oder lassen sie sich garnicht in der Tür schieben?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:42

die weißen Teile sind fest. Ich kann die Leisten nicht in der Tür verscheiben.

Die originalen funktionieren top, aber die S6 rutschen nicht nach vorn.

Vom Gefühl her sage ich, daß sobald die Verengung in den Aufnahmelöchern kommt ist es vorbei. Hab extra die Aufnahmeteile gemessen, aber da paßt alles.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:46

Sind die Plastehalter evtl. zu eng, also dass nicht genug Platz für das Türblech ist?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:54

sieht nicht so aus, aber das sollte doch so passen???
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Mai 2009, 20:57

Ja normalerweise sollte es so passen. Mehr oder weniger Plug & Play. Die Montage sollte genauso einfach gehen wie die Demontage. Aber anscheinend gibt es bei Audi immer MAL wieder Probleme mit der Paßgenauigkeit von Teilen. Rudi hatte MAL ein Problem, dass die Kennzeichenblende sehr schlecht gepaßt hat obwohl es ein Originalteil war.
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:13

Also auf der Fahrerseite passen die überhaupt nicht. Die rutschen vorn wie hinten, nicht ein bischen sauber nach vorn.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:16

Haste die alten MAL gegen die neuen Leisten gehalten und verglichen? Ist ein Unterschied erkennbar?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:20

Das ist es ja, ich seh da keinen Unterschied.
Mir reichts, ich geh jetzt Holz hacken, um den Frust sinnvoll abzubauen.
Da rast man nach Hause um Sitzprobe zu machen, da die nächste Woche zum Lacker kommen und dann so was.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:23

Wie schon geschrieben war es bei mir auch nicht so einfach weil sich die Halter verschoben haben aber als diese fest waren ging es einfach.

Ist vielleicht was an der Tür etwas leicht verbogen?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 814 466

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:25

Zitat von »"Klatta"«

Also auf der Fahrerseite passen die überhaupt nicht. Die rutschen vorn wie hinten, nicht ein bischen sauber nach vorn.


Also ich hab genau die gleichen Teilenummern wie angegeben montiert.

Bei mir mußten wir auch mit Nachdruck (Gummihammer) die Leisten reinschieben .

Wichtig ist, dass man vorher die Wagentür von Schmutz und Dreck reinigt, die Leisten mit ein bischen Vaseline einschmieren, dann rutscht es besser... :wink:
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!



Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:27

Zitat von »"cracker62"«


Wichtig ist, dass man vorher die Wagentür von Schmutz und Dreck reinigt, die Leisten mit ein bischen Vaseline einschmieren, dann rutscht es besser... :wink:


Ja manchmal liegt es auch einfach an der Schmierung damit es ordentlich flutscht. :P Das ist halt wie im richtigen Leben. ;-)
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.


Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:45

@Cracker:
mit WD40 hatte ich schon alles eingesprüht.
Das mit dem Gummihammer hatte ich mir schon gedacht, wollte es aber nicht glauben.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI

Robert*58

Moderator

  • »Robert*58« ist männlich
  • »Robert*58« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 703

Fahrzeug: A8 D2 4,2 Quattro & Audi Cabrio 2,6 E

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: HeLi

Level: 56

Erfahrungspunkte: 26 128 304

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:51

Hast du es denn schon mit etwas gezielter Gewalt versucht?
Audi A8 4,2 Quattro RHD in melange Metallic
Audi Cabriolet 2,6 RHD in byzanz Metallic


Benzin ist viel zu wertvoll, um es in popeligen Autos zu vergurken.

Klatta

FORENSPONSOR

  • »Klatta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Carlsberg

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 132 888

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:54

Ja aber nur mit dem Handballen.
Werde morgen das Thema erneut angehen, da in der Garage zu wenig Platz ist.
Neuer Pampersbomber= A6 Avant 2.7 TDI


A6er

Audi AS

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 246 243

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 27. Mai 2009, 21:58

Musste meine auch mit sanfter Gewalt einbauen. Hab allerdings zum flutschen schönes Traktorfett genommen zusätzlich. dann gings AB, nachdem ich den Gummihammer genommen habe.

Aber nachdem ich sie glücklich und zufrieden dran hatte, oh weh, die Audipassgenauigkeit ist genial. Die Schraubenlöcher haben nicht gepasst. Musste ich dann selbst anpassen.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

17

Mittwoch, 27. Mai 2009, 22:00

Bei mir gingen se (nach dem Kampf mit den Schrauben) super leicht AB, und auch wieder drauf, und die Löcher haben auch 100%ig gepasst

Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 290 226

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. Mai 2009, 09:58

Ich hatte mit den Leisten im 4B nur soweit nen Problem das die alten Schrauben, beim rausschrauben abgebrochen sind. Die neuen Leisten habe ich dann auch mit leichter, gezielter aggression einge(schalgen)gebaut. Im 4F hat alles wunderbar gepaßt!


A6er

Audi AS

Beiträge: 384

Fahrzeug: Audi A6 4B 2,5 TDI

EZ: 01.02.2000

MKB/GKB: AKN-/-DQS

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 246 243

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. Mai 2009, 11:34

Die schrauben waren bei mir nur noch ansatzweise da, Aber die neuen halten länger wie das Auto, denn jetzt sind es Edelstahlschrauben und nicht Blech.
A6 4B Bj: 2000 grau alles original.

BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 207

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 769 713

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 3

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. Mai 2009, 12:49

Wir hatten selbiges Problem bei den Allroad-Aluleisten.
Diese alleine zu verbauen ging garnicht, mussten zu zweit schwitzen, da die A6-Leisten sich doch etwas an die Türkrümmung anpassen, für die Aluleisten muss sich die Türe was sagen lassen.

Nach einiger Zeit haben wir sie dann doch alle montiert bekommen (ohne Gummihammer) und mussten abschließend sagen, dass die Türen jetzt etwas dumpfer ins Schloß fallen.
Mein Dicker.
VAG COM HEX CAN/VCDS AKTUELL!


Ich habe nie ein wildes Tier gesehn das Selbstmitleid empfand. Ein Vogel, der erfroren ist, wird tot von seinem Ast fallen ohne jemals Selbstmitleid empfunden zu haben. (D.H. LAWRENCE)

Lesezeichen: