Sie sind nicht angemeldet.

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

1

Montag, 4. Mai 2009, 13:29

Türkantenrost

Hallo A6-Freunde,

mir ist an den beiden vorderen Türen meines 4B Avant aufgefallen, dass an den Kanten richtung B-Säule der Lack weg ist und die Stellen dementsprechend auch schon rosten.
Ich habe schon des öfteren von Türkantenrost gelesen.
Nun frage ich mich, ob dies bei mir ebenso Türkantenrost ist, oder ob der Vorbesitzer da einfach unvorsichtig war, wobei ich mir das nicht so recht vorstellen kann.
Ich wäre euch für Infos und Erfahrungen sehr dankbar.


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 426 941

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 4. Mai 2009, 15:04

Unten oder an die Seite nach oben zum Fenster? Die zum Fenster da kommen die Lackabplatzungen meist vom Reissverschluss von Jacken oder von Schlüsseln.

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Montag, 4. Mai 2009, 15:12

Bei mir ist es unten an der Ecke Schweller-B-Säule.


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 385 151

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Montag, 4. Mai 2009, 15:36

Passiert mir auch, wenn ich neben einem Stein parke und die Tür aufmache... Dong... Zum Glück rostet da nix bei mir.

Geil sind auch die Stellen, wo der Sicherheitsgurt eingeklemmt war beim Tür-zu-schmeißen :-(
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

5

Montag, 4. Mai 2009, 15:43

Aber es betrifft ja nur die schmale Seite, also quasi die Kante die richtung Hintertüre schaut. An der Verkleidung unten an der Türe ist nichts zu sehen bezüglich eines Anstoßes, deswegen bezweifel ich das irgendwie.

Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 385 151

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

6

Montag, 4. Mai 2009, 17:03

Vielleicht ein Garagenwagen, bei dem die Garage eine ungünstige Breite hatte?!
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 267

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

7

Montag, 4. Mai 2009, 17:26

Nee nee ich weiß genau welche Stelle er meint. Es ist genau unten die Ecke wo auch noch eine Schraube sitzt um die Schwellerverbreiterung (die beim S6 z.B. dicker ausgeführt sind) angeschraubt ist. Denn genau da hat auch meiner Rost.

Ich hab allerdings noch Gebrauchtwagengarantie und hatte diesen Rost bereits beim Kauf bemängelt woraufhin die "Fachwerkstatt" einfach mitm Pinsel drübergesaut hat. Nun kommt der Rost schon wieder und die Fotos davon liegen bereits bei meinem Anwalt.

Gruß
Tom

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Mai 2009, 18:24

Ja, genau die Stelle meine ich, das kann unmöglich von einer Wand kommen, denn dann wären ganz andere Stellen der Tür auch beschädigt.

Ich werde demnächst MAL die Türleisten abnehmen und schauen, wie es darunter aussieht.

Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 267

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Mai 2009, 18:53

So hier MAL Bilder von meinem Dicken.

Gruß
tom
»xdagobert117x« hat folgende Dateien angehängt:
  • Tür-links.pdf (970,88 kB - 49 mal heruntergeladen - zuletzt: 26. Mai 2016, 07:47)
  • Tür_rechts.pdf (694,07 kB - 26 mal heruntergeladen - zuletzt: 13. März 2015, 15:21)


Spinning82

Audi AS

Beiträge: 432

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Anklam, ursprünglich Freyburg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 385 151

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Mai 2009, 18:56

Iiih....

Ich schau mir das morgen gleich MAL bei meinem an. Da schaut man ja normalerweise nicht hin...
Ok, wir machen das mit den Fähnchen...

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 24 426 941

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 4. Mai 2009, 19:20

Ja das ist ein Kulanzfall.. das ist von innen. Schau MAL hier bei Suche unter kulanz. Da findest du Bilder davon. Liegt an den falschen Schrauben oder der Falschen Führung der Schrauben der Zierleisten (Türleisten) unten. Hatten wir schon öfter den Fall.

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

12

Montag, 4. Mai 2009, 19:32

So wie bei xdagobert117x sieht es bei mir auch aus.

Leider wurde der Antrag auf Garantienachbesserung im letzten Audi-Service-Partner abgelehnt. Kotzt mich etwas an, schließlich habe ich den Audi auch wegen dieser Garantie gekauft.


JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 358 323

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

13

Montag, 4. Mai 2009, 21:45

Die Ablehnung schriftlich geben lassen und dann direkt an den Audi-Kundenservice wenden. Die melden sich in der Regel innerhalb weniger Tage und der Audi-Partner bekommt einen schönen Anschiß...
Bei mir hat der Freundliche dann sogar mich in gleicher Sache angerufen und einen Termin vereinbart. Ein Ersatzwagen gabs dann kostenlos auch noch...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 919 317

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 5. Mai 2009, 08:00

Zitat von »"prozac"«

schließlich habe ich den Audi auch wegen dieser Garantie gekauft.

Welche Garantie? Deine Garantie auf Lackschäden ist abgelaufen und eine Garantie auf Durchrostung besteht in diesem Fall nicht.Und zu einer Nachbesserung auf Kulanz ist Audi nicht verpflichtet.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 5. Mai 2009, 08:24

@wiesel
Ich habe deine Ansichten schon zur genüge im Forum gelesen, hier geht es um die Garantie gegen Karosseriedurchrostung und nicht um die Garantie auf Lackschäden.
Und wieso hier keine Garantie gegen Durchrostung bestehen soll, ist mir auch fraglich. Grundsätzlich besteht diese Garantie 12 Jahre AB Auslieferung. Eine komplette Durchrostung der Türe ist sicherlich noch nicht vorhanden, wenn ich allerdings noch 1 Jahre warte, dann könnte es durchaus soweit sein und dann will ich MAL sehen, dass Audi mir die Türe austauscht.


wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 919 317

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 5. Mai 2009, 13:31

Zitat von »"prozac"«

@wiesel
Ich habe deine Ansichten schon zur genüge im Forum gelesen, hier geht es um die Garantie gegen Karosseriedurchrostung .
Und wieso hier keine Garantie gegen Durchrostung bestehen soll, ist mir auch fraglich. Grundsätzlich besteht diese Garantie 12 Jahre AB Auslieferung. Eine komplette Durchrostung der Türe ist sicherlich noch nicht vorhanden,

Sorry wenn du die Garantiebestimmungen die auch hier schon zu genüge gepostet wurden nicht verstehen kannst.
Du hast doch selber geschrieben eine Durchrostung ist sicherlich noch nicht gegenben,aber die 12 Jährige Garantie greift nun MAL nur wenn eine Durchrostung besteht.
Und nochmal, Garantie auf Lackschäden 2 oder 3 Jahre ( soll heissen wäre das Auto unter 3 jahre alt wäre hier die Garantie auf Lackschäden greifend) Garantie auf DURCHROSTUNG, 12 Jahre hier ist aber keine DURCHROSTUNG verstehst du, NIX Loch in Karosse, NIX Garatie. Und auch schon oft hier gepostet, Kulanz ist nicht plicht sondern freiwillig von Audi und kann bei jedem kunden abgelehnt werden.
Ausserdem sind es nicht meine ansichten sondern die von Audi und da musst du dich nun MAL mit abfinden. Evtl solltest du deine ansichten MAL überdenken. Jedes MAL schreibst du hier von Garantie die keine ist, lass dich doch MAL bei einen Lackierer beraten was eine Durchrostung vieleicht verstehst du es dann.

mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 358 323

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 5. Mai 2009, 14:46

Wobei in 2-3 Jahren die Tür durchgerostet ist...Und da ist er vielleicht noch keine 12 Jahre alt... Dann gibts mit 10 oder 11 Jahren noch 4 neue Türen...ist doch geil...
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 919 317

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 5. Mai 2009, 15:25

Zitat von »"JayJayS"«

Wobei in 2-3 Jahren die Tür durchgerostet ist...Und da ist er vielleicht noch keine 12 Jahre alt... Dann gibts mit 10 oder 11 Jahren noch 4 neue Türen...ist doch geil...

Eben nicht,denn es gibt eine Schadensminderungspflicht,auch schon in einem anderen "Rostthread" gepostet worden was das bedeutet.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.


Beiträge: 280

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 36

Erfahrungspunkte: 894 267

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 5. Mai 2009, 20:39

Also das Thema ist ganz eindeutig zweideutig! Es kommt darauf an wie Durchrostung definiert wird!

Dieser Rost kommt von Innen und wurde nicht durch Einflüsse die auf unsachgemäße Behandlung oder Überbeanspruchung zurückzuführen sind sondern schlicht und ergreifend auf einen fehlerhaften Fertigungsprozess als Ursache zurückzuführen ist. (Der Kosmetiksealer der an der gesamten Türkante vorbeiläuft hätte im nicht sichtbaren unteren Bereich einfach weitergeführt werden müssen bzw. hätte hier ein "Fill3" Prozess für Falzkleberauftrag stattfinden müssen. Ein anderer deutscher Automobilhersteller hat Beispielsweise jetzt vor Kurzem seine Motorhaubenfertigung so umgestellt dass der Falzkleber als Fill3 ausgeführt wird. Fill3 bedeutet dass nach dem Falzen der Kleber am umgelegt Flansch austreten muss um sicherzustellen dass hier kein Spalt vorhanden ist der durch Kapillarwirkung immerwährend Feuchtigkeit zwischen den Belchen hält.)

Ich denke Audi wird sich in diesem Fall kulant zeigen.

Gruß
Tom

prozac

König

  • »prozac« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 111 805

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 5. Mai 2009, 20:48

Ich gebe zu, dass ich die genauen Garantiebedinungen dieser Gewährleistung noch nicht durchgelesen habe, mir hat das Wort "Garantie" auf der Audi-Homepage unter der Erklärung der Vollverzinkung gereicht.

Mir geht es hier auch nicht darum dagegen rechtlich vorzugehen (und nur dann wäre der genaue Wortlaut der Gewährleistung, wie es so schön seitens Audi heißt, für mich relevant), allerdings verlange ich von einem Premiumhersteller, der mit seiner Rostfreiheit wirbt, dass er auch dazu steht und nicht versucht das alles abzuwimmeln. Aber diese Geschäftspolitik muss Audi selber vertreten können, was sie ja wohl auch tun.
(@wiesel: Im übrigen kannst du davon ausgehen, dass ich sie verstehen würde ;))

Und ich weiß schon, was Durchrostung ist (@wiesel: Dazu muss im Übrigen kein Loch im Blech sein). Ich will es bloß nicht darauf ankommen lassen, bis diese wirklich eingetreten ist, denn dann ist die Tür nicht mehr zu retten und dann wäre ich gespannt, ob Audi eintritt, aber davon ist wohl nicht auszugehen.

Aber so kann AUDI sich natürlich auch super kundenfreundlich präsentieren, wenn sie so viel Kulanzfälle zulassen. Echt top.

Nunja, die Behebung der Roststellen an meinen vorderen Türen ist nun auch bewilligt, zumindest mit anteiliger Kostenübernahme. Und wieder MAL ein Fall mehr, in dem AUDI sich sehr kulant gezeigt hat ^^

Lesezeichen: