Sie sind nicht angemeldet.

JTB

Anfänger

  • »JTB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hemmingstedt

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 405

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Samstag, 25. April 2009, 05:25

[4B] Felgengutachten 9*19

Hallo zusammen ,

weiß bzw. hat jemand ein Gutachten über 9*19 Felgen ET 36- ET 41 mit 235/35 r19 Bereifung für ein Audi A6 4B 2.5 TDi Quattro!
Der TÜV möchte gerne so etwas sehen , bevor sie mich auf sie Strasse lassen . :help:

Mfg Jan Tim


ladadens1

Audi AS

Beiträge: 253

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: heilbronn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 811 982

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2009, 08:16

teilenummer oder hersteller der felgen wäre schohn nötig zu wissen?
MMI Update 2g/3g basci/3g/3g+ / TVFree(2G+3G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / / Batteriecodierung /
VCDS SERVICE /Codierung/diagnose/ Servicerückstellung für alle AUDI / VW / SEAT / SKODA
FLASHEN/ bordnetz oder tacho/digital tacho A6 4F/nur übers flashen.
Chiptuning aller marken.

webersens

Haudegen

Beiträge: 863

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Stade/Niedersachsen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 3 011 966

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. April 2009, 08:34

Ich könnte mit einem Gutachten von Eta Beta in 9x19 allerdings nur ET35 dienen,wenns hilft.
Bitte ggfs.Mailadresse per PN.
Gruß Christian

Fahrzeug: Audi S6 Avant ´02 mit Prins VSI Gasanlage.

Ein Audi geht niemals kaputt-...er geht dahin!!!


JTB

Anfänger

  • »JTB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hemmingstedt

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 405

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. April 2009, 11:12

Teilenummer und Hersteller sind egal , er will nur sehen ob es es ein Gutachten in dem Bereich der Einpresstiefe gibt .

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 357 613

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

5

Samstag, 25. April 2009, 14:34

Dann sollte das Gutachten von webersens reichen, da Deine Felgen eine höhere Einpresstiefe haben und somit die Achslast geringer ausfällt, wegen kürzerem Hebel...
Ein ordentlicher TÜV-Prüfer würde jedoch in seinen Laptop schauen und anhand des Fahrzeugscheins alle bereits geprüften Rad-Reifenkombinationen in der Gutachtendatenbank abrufen...

MfG
JayJayS
Sommer: Audi A6 Avant C5 1,8T
Winter: Audi A4 Avant B5 2,8 Quattro
Hobby: Audi 80 B3 Limo

S-Edition Frontschürze für Audi A6 C5/4B

cracker62

A6-Prinz

  • »cracker62« ist männlich
  • »cracker62« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 578

Fahrzeug: A6 4B 2.4 V6 06/2002

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 74379 Ingersheim (Nähe Stuttgart)

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 795 742

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 5 / 1

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. April 2009, 10:04

@JTB

Es verwundert mich immer wieder, daß man Felgen kauft ohne Gutachten... :guebel:

Der erste Anlaufpunkt für mich wäre der Hersteller der Felgen.
Schwäbische Grüße
Thomas
(ADMIN)

!!! bitte Bildbreite von max. 640 Pixel beachten !!!




JTB

Anfänger

  • »JTB« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hemmingstedt

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 405

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 26. April 2009, 12:20

Es sind Orginal Audifelgen vom A8 und zwar die Speedline in 9*19 mit einer ET von 41 , diese habe ich mit 235/35 R19 bestückt , habe dann 5 mm distanzscheiben verwendet wo ich nun effektiv eine ET von 36 habe , für eine wie geforderte vom TÜV ET von 35 könnte man 6mm distanzscheiben verwenden , diese aber meiner meinung nach keine gute Radzentrierung mehr zulässt ! :rtfm:

JayJayS

Haudegen

Beiträge: 940

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Jena

Level: 45

Erfahrungspunkte: 4 357 613

Nächstes Level: 5 107 448

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 26. April 2009, 13:32

Geh ganz fix zu einem anderen Prüfer...
Der den Du da hast, scheint keinen Plan zu haben, sonst hätte er in den FElgenkatalog des TÜV/DEKRA geschaut...
War letzte Woche auch wegen meinen Felgen ohne alles (aus den Staaten) bei meinem DEKRA-Prüfer des Vertrauens. Der wollte nur eine eingegossene Traglast und Felgengröße und hat dann glei im Rechner geschaut, was ich alles für Reifen fahren darf auf meinem Auto...
Hat 5 Minuten gedauert...

Lesezeichen: