Sie sind nicht angemeldet.

Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 25. September 2005, 18:22

Nebelscheinwerfer justieren?

Hallo

Mir ist letzten aufgefallen das bei meinem A6 vorn auf der fahrerseite der Nebelscheinwerfer nicht ganz vorn bei der öffnung ist..Sonder zurückgerutscht oder so..

Auf der Beifahrerseite ist es ganz normal..

Kann man das irgendwie einstellen??oder gehört das vielleicht so??

danke
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 298 102

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 25. September 2005, 18:31

Vielleicht gehört sich das so, aber lass doch MAL die Nebelscheinwerfer einstellen, ist GA nicht ne Grosse Arbeit! :wink:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 25. September 2005, 18:33

Naja

Ich würd ja auch gerne wissen wie das geht..Deswegen hab ich ja gepostet*Ggg*
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


4

Sonntag, 25. September 2005, 23:12

Also normal ist das nicht.Mein sitzen beide paralel ganz vorne.Wenn sie das nicht täten scheinen sie ja auch nicht dahin wo sie sollen.
Würde das auch MAL einstellen lassen und schauen ob vielleicht ne Halterung am Nebler AB ist-oder so!

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 298 102

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 25. September 2005, 23:22

selber geht das schlecht, bei uns muss man es mit dem Gerät einstellen lassen, damit der Wagen beim TUV durch kommt!
Aber verstellen ist einfach, nur mit einem Kreuzschraubenzieher an der Verstellschraube drehen :D
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Micheart

A6-Freund

  • »Micheart« ist männlich

Beiträge: 4 310

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 20 545 912

Nächstes Level: 22 308 442

  • Nachricht senden

6

Montag, 26. September 2005, 04:13

Versuch MAL ob der Nebelscheinwerfer lose ist!


Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

7

Montag, 26. September 2005, 16:09

hallo

Ne der sitzt schon fest...Ist aber halt ich sag MAL 3-4cm weiter hinten und schließt ned schön mit der schürze ab.. :roll: :cry:

Der andere dürfte normal drin sitzen
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

8

Donnerstag, 29. September 2005, 16:51

3-4cm?Na das ist schon ne Menge und soviel Spiel hat man auch mit der Verstellung der Einstellschrauben nicht!
Vielleicht hat der Wagen MAL nen klein Auffahrunfall gehabt und die Halterung der Nebellampe ist verbogen/nach innen gedrückt.Sitzt den der Stoßfänger 100%tig?

Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 29. September 2005, 17:04

Ne..Unfall hatte der wagen nie einen..


Aber damals als der Kühlerventilator getauscht wurde war die ganze front AB denk ich..Kann sein dass da etwas verstellt worden ist??
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


10

Donnerstag, 29. September 2005, 17:28

Zitat von »"Byte"«

Ne..Unfall hatte der wagen nie einen..


Aber damals als der Kühlerventilator getauscht wurde war die ganze front AB denk ich..Kann sein dass da etwas verstellt worden ist??


Dewegen muß die Front eigentlich nicht komplett demontiert sondern lediglich vorgezogen werden.
Vielleicht hat der Nebelscheinwerfer-Halter ja langlöcher und du kannst so die 3-4cm ausgleichen!

Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 29. September 2005, 17:32

Ok..Werd ich MAL sehen wenn das Wetter wieder besser ist..

Hoffentlich wirds wieder besser*gg*
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

12

Freitag, 7. Oktober 2005, 17:07

Hallo

Hab heute meine Scheinwerfer einstellen lassen....Auch nebelscheinwerfer..Leuchten soweit wieder so wie sie sollen..
Allerdings ist der eine noch immer zu weit hinten...

Hier MAL ein bild vom rechten nebler der normal sitzt..

Beim unteren ist der Spalt zu sehen...

Kann man das irgendwie einstellen?



Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D


bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 298 102

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Freitag, 7. Oktober 2005, 17:47

Ja kann man, aber dafür muss die Stosstange runter, und die Halterung am Stossträger verschoben werden, 1cm nach vorne oder so:shock:
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

14

Freitag, 7. Oktober 2005, 17:58

Die ganze stoßstange muss runter :shock:

Ohje ich glaub dann lass ich das mal..Hab gedacht man kann das von unten irgendwie nach vorne schieben oder so :cry:
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

15

Freitag, 7. Oktober 2005, 23:32

Eigentlich kann man doch die Blende vor dem Nebelscheinwerfer demontieren und vielleicht so am Halter kommen.Glaube nicht das die komplette Stange AB muß wenn MAL nen Nebelscheinwerfer gewechselt werden muß-oder doch?
Ich würde es auf jeden fall MAL von vorne probieren bei demontierter Blende oder von unten bei demontierter Schallschutzwanne!


Tom

Routinier

Beiträge: 489

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Landshut

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 175 040

Nächstes Level: 2 530 022

  • Nachricht senden

16

Samstag, 8. Oktober 2005, 10:23

bei man vater ist es genauso obwohl der auch nie nen unfall hatte.
wir haben uns auch schon immer gewundert, warum das so ist

Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

17

Samstag, 8. Oktober 2005, 16:07

Meiner hatte auch nie einen Unfall...Aber es stört mich trotzdem..auch wenns nur kleinigkeiten sind :(
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

18

Samstag, 8. Oktober 2005, 21:26

Also normal ist das definitiv nicht-da muß ja MAL irgendwas gewesen sein wie z.B.eine unsachgemäß ausgeführte Reparatur in dem Bereich oder sowas!


Byte

Audi AS

  • »Byte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 294

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Österreich ->Steiermark->Kapfenberg

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 331 485

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 9. Oktober 2005, 09:38

Ja das denk ich mir eben auch dass das nicht normal ist..

Deswegen wollt ich ja wissen wie man das einstellen kann ohne gleich die ganze front zerlegen zu müssten.


Wie schon erwähnt wurde bei meinem A6 vor 3monaten oder so das Lüfterrad vorne getauscht da sich das alte verabschiedet hat..Und ich kann mir nur vorstellen das die dort das nicht mehr richtig eingestellt oder so haben..

Ist mir aber leider damals ned gleich aufgefallen :(
Holz gehört in den Ofen nicht ins auto :D

bs

A6-Freund

Beiträge: 3 962

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Steg (Schweiz)

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 298 102

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 9. Oktober 2005, 10:42

Also wenn du das Gitter weg nimmst, kannst du die NL schon justieren, oder vielleicht ein bischen herausnehmen!

Aber die NL ist an einen Träger angeschraubt, die kann man schon vom Träger der NL lösen oder wie Mr.A6-2.5 gemeint hat, auswechseln!

Aber wenn du die Leucht nicht bis an das Plastik ran kriegst, muss man den Träger der NLeuchte versetzen, und dieser ist von oben herunter auf den Stossträger unter der Stosstange geschraubt, deshalb müsste die Stosstange runter :?
Hier der ABSCHIEDSTHREAD von meinem EX-A6 für tröstende Worte

Infos über meinen Ex A6:
>>> The Bright Sin <<<


Lesezeichen: