Sie sind nicht angemeldet.

Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 052

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

1

Montag, 13. April 2009, 08:39

Alltagsfähig bei 19Zoll? Oder besser 18Zoll f. Familienwagen

Hallo

Ich würde gerne von Euch wissen, ob 19Zöller noch alltagstauglich in Hinblick auf einen Familienwagen sind.

Schwanke zwischen 18 oder 19 Zoll.
Wobei ich 235 / 40 18 schon gefahren bin und es nicht zu hart fand.

Allerdings wären 225/35 oder 235/35 19 doch ein Stück weit weniger Gummi als bei den 18.

Ist es dann einfach zu hart. Muss ich oder meine Frau dann zu sehr bei Schlaglöchern oder Bordsteinen aufpassen, damit die Felge nicht gleich einen Schaden nimmt?
Audi allroad quattro


Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 935 827

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. April 2009, 09:37

Das ist wohl Geschmacksache,der Komfort geht bei 19 Zoll schon merklich dahin.

Ob es aber schlimmer als bei 18" ist kann ich nicht sagen da keine Erfahrung.

Mit Schlaglöchern und stark abgesenkten Gullideckeln muss man bei 19ern schon ziemlich aufpassen,sonst kann man sich schon MAL nen Höhenschlag einfangen.

Normale Bordsteine sind denn ein absolutes Tabu,beim Parken muss man schon sehr aufpassen sonst ist die Felge hinüber oder stark beschädigt .
Gruß Martin

Mr.Burns

Routinier

  • »Mr.Burns« ist männlich

Beiträge: 498

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: -= FULDA =-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 729 876

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

3

Montag, 13. April 2009, 09:40

hi,
ja, bei 19 zoll muss mann höllisch aufpassen,bei löchern , einparken und s.w.Hab selbst eine felge verbogen musste dann neue bestellen, und dann später noch dazu zwei Felgen leicht verkratzt. Alltagstauglich sind die ja schon, und bisschen härter als 18 Zoller, hab selbst die 235x35 19 mehrere Jahre gefahren,und ehrlich zu sagen habe kein bock mehr auf jede Unebenheiten, Bordsteine und so weiter zu achten!!! Ich würde 18 Zoller empfehlen , sehen top aus, genug Gummi, und dazu bessere Komfort.


SebaBuda

Audi AS

  • »SebaBuda« ist männlich

Beiträge: 350

Fahrzeug: Audi RS7

EZ: 17.03.2014

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Aue/Sachsen

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 243 030

Nächstes Level: 1 460 206

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. April 2009, 10:31

Da ist dann noch die Frage ob du ein Fahrwerk verbaut hast. Aber wenn du nicht af alles auchten willst dann nim die 18 Zoll Felgen und am Besten 235 mit Felgenschutz im Reifen auf einen 8X18 Zoll Felge.

5

Montag, 13. April 2009, 11:35

Hatte 8x18 Zoll mit 225/40 VA und 245/35 HA, jetzt fahre ich 8,5x19 235/35 und konnte keinen Unterschied feststellen.
Fahrgefühl ist das gleiche, nur sieht die Felge jetzt viel geiler aus.

Mogue

Audi AS

Beiträge: 422

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Bad Honnef

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 586 128

Nächstes Level: 1 757 916

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. April 2009, 17:18

Da kann ich Manuel absolut zustimmen. Beim 4B sehen 19" rein optisch gesehen nach mehr aus. Im Bezug auf den Fahrkomfort macht das Fahrwerk dabei aber viel aus, was Du drin hast. Ich hatte ein H&R Cup Kit mit 8,5x19 und 235/35er Bereifung drauf, da war nicht mehr viel mit Komfort. Mittlerweile habe ich ein H&R Gewinde und das ist vom Fahrkomfort her genau so, wie ich es haben wollte.

In meinem Octavia RS habe ich 18"-Räder AB Werk drauf und da habe ich auch nicht grossartig mehr Komfort, bzw das Minimale würde ich auf das Serien-Sportfahrwerk schieben.

Dass Du mit solchen Felgen aufpasst, nicht gleich Bordsteine und Schlaglöcher mitzunehmen, gehe ich MAL von aus. Wobei das Bordstein-Problem hast Du uU auch schon bei 17" ... ;)
....::[ Audi-Team Bonn e.V. ]::....
Never argue with an idíot, they drag you down to their level and beat you with experience!


Zoodiax77

Silver User

  • »Zoodiax77« ist männlich
  • »Zoodiax77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 97

Fahrzeug: A6 allroad quattro 3.0TDI

EZ: 03.02.2010

Wohnort: Klein Sarau

Level: 31

Erfahrungspunkte: 302 052

Nächstes Level: 369 628

  • Nachricht senden

7

Montag, 13. April 2009, 20:34

Soweit ich dass aus dem Forum herauslesen konnte, habe ich ein Audi-Sportfahrwerk mit roten Dämpfern drin.

S-Line ist es meine ich nicht. Also nur härter aber nicht Tiefer oder irre ich mich?
Audi allroad quattro

8

Dienstag, 14. April 2009, 13:19

Rote Dämpfer = S-Line FW

timo76

Routinier

Beiträge: 529

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Westerwald

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 863 626

Nächstes Level: 2 111 327

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. April 2009, 18:26

Also ich hab S line Dämpfer und KAW Federn mit 8,5x18 Tomason TN1 und 225 er Hankook S1 Evo und nutze den Dicken Tägich und meine Frau fährt damit auch ! :razz:

Also der Komfort geht bissi dahin , aber ich hab nen 1 jährigen Sohn und der hat sich noch nicht beschwert ! :P

Neee, jetzt MAL ernsthaft ........ mit der Kombination wie ich es hab ist es echt noch als komfortabel zu bezeichnen !
Das Auto wurde am 06.12.2010 verkauft und befindet sich nicht mehr in meinem Besitz ! ! !

Audi A6 4B Avant 1,9 TDI , AP Gewindefahrwerk , Tomason TN 1 8,5x18 ET 30 mit 225/40 18 Hankook S1 Evo , Chiptuning , Sott Tönungsfolie verspiegelt , Angel Eyes , Xenon HID Kit mit 8000 K, schwarze DEPO LED Rückleuchten , Grill ohne Audi Ringe , alle Audi Zeichen entfernt , ....

Lesezeichen: